Photos
Videos
Die zweite wunderbare Band von heute: Italo!
9
Abschlusskundgebung in Metz heute
7
Video von den wunderbaren Bure Brothers heute auf der Demo in Metz!
9
Posts
JAN10
Wed 5:30 PM UTC+01Bürgerhaus Dreieich-SprendlingenDreieich, Germany
33 people interested
Versprechen nicht brechen! SPD und Union: Klimaziel 2020 einhalten - und raus aus der Kohle. Jetzt Appell unterzeichnen!
campact.de
Posts

Diese 35 Orte und Organisationen zeigen, wie die Energiewende jetzt schon geht. Eine interaktive Reise durch die Republik:

Eine interaktive Reise durch Deutschlands herausragendste Projekte der Energiewende.
uploads.knightlab.com

'This is a failed and failing reactor.'

Share if you agree and sign the No to Nuclear Power petition bit.ly/2BggnzZ

The long read: Building Britain’s first new nuclear reactor since 1995 will cost twice as much as the 2012 Olympics – and by the time it is finished, nuclear power could be a thing of the past. How could the government strike such a bad deal?
theguardian.com

Workshop: Jugend trifft Erfahrung

Mitte September hat im Wendland der Workshop "Jugend trifft Erfahrung" stattgefunden, bei dem es um den Austausch über die Ant...i-Atom-Bewegung ging. JunepA war auch mit dabei (sozusagen als verkörperte Begegnung von Jugend und Erfahrung )
https://www.youtube.com/watch?v=cdZB8AK7m8E

See More
Die Abschaltung der Atomkraftwerke in Deutschland ist beschlossene Sache und gesetzlich verankert. Das Problem mit dem Atommüll ist jedoch weiterhin ungelöst...
youtube.com

Wir kennen unsere Gegenspieler : Deutsches Atomforum (DAtF)
http://de.atomkraftwerkeplag.wikia.com/…/Deutsches_Atomforu…
Ein Sprecher des Deutschen Atomforums sagte den Deutschen Wirtschafts
Nachrichten vor einiger Zeit in einem Interview:

...

"Die Kernenergie leistet in Deutschland aktuell nach wie vor ihren
Beitrag zur Deckung des Strombedarfs und zur Versorgungssicherheit. Der
Einfluss der Elektromobilität ist derzeit und für die kommenden Jahre
absehbar eher gering im Vergleich zum gesamten Strombedarf. Ob und wann
sich das ändert, hängt wohl in erster Linie von der
technisch-industriellen Entwicklung der Elektromobilität ab und ist
entsprechend schwer abzuschätzen. In jedem Fall muss nach den aktuellen
Planungen die Versorgungsicherheit in Deutschland ab spätestens 2022
ohne Nutzung von Kernkraftwerken in Deutschland sichergestellt werden.
Es ist letztlich Aufgabe der Energiepolitik, die Versorgungssicherheit
langfristig zu gewährleisten und dies bei Themen wie dem Ausbau der
Elektromobilität oder einer diskutierten Politik des Ausstiegs aus der
Kohleverstromung entsprechend zu berücksichtigen."

Der ganze Artikel:
-> deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/…/frankreich-bleibt-be…/

See More
Image may contain: indoor

Vorsicht Satire! Ein weihnachtlicher Streifzug durch die Absurditäten der Energiewirtschaft samt der ihr angeschlossenen Polit-Wiederkäuer. Der Text zum Film ist nachlesbar unter https://www.freitag.de/…/weihnachten-ohne-atom-reizende-koi…

Vorsicht Satire! Ein weihnachtlicher Streifzug durch die Absurditäten der Energiewirtschaft samt der ihr angeschlossenen Polit-Wiederkäuer. Der Text zum Film...
youtube.com
Der Klimaforscher Mojib Latif nimmt kein Blatt vor den Mund, wenn es um die Folgen des Klimawandels geht. In seinem jüngsten Statement kritisiert er, dass der politische Wille für echte Veränderungen fehlt und schlägt eine Reihe konkreter Maßnahmen vor.
n-tv.de
Image may contain: 4 people, crowd, tree and outdoor
Ende Gelände

Aktivistischer Adventskalender - Türchen Nummer 2
Blockade im Kölner Stadtwald
Am ersten April haben rund 100 Personen die Gleise der Kohlebahn im Kölner Stadt...wald blockiert. Sie versperrten dem Zug die Durchfahrt, der das Kraftwerk Merkenich mit Braunkohle aus dem rheinischen Revier versorgt. Zu der Blockade hatte „Ende Gelände Köln“ aufgerufen. Die Aktivist*innen forderten den sofortigen Kohleausstieg.

See More

Unsicherheit ist überall in Frankreich!
Merci à Lizie Roux

It looks like you may be having problems playing this video. If so, please try restarting your browser.
Close
263,631 Views
Greenpeace France

En une minute, on revient pour vous sur l'action de ce matin !

Nos militant-e-s ont pénétré dans la centrale nucléaire de Cruas (Ardèche) en moins de 10 minute...s. Objectif : alerter sur l’extrême vulnérabilité des piscines d’entreposage de combustible usé, très mal protégées.

La piscine de Cruas est toute aussi vulnérable que les 57 autres piscines des centrales nucléaires d'EDF. Avec de nombreuses centrales situées aux frontières de la Belgique, du Luxembourg, de la Suisse et de l'Allemagne, les risques nucléaires d'EDF concernent des millions d'européen-ne-s.

Nous saluons à nouveau le courage et la détermination de nos militant-e-s, prêt-e-s à prendre des risques au nom de l'intérêt général. Nos pensées les accompagnent alors qu'ils sont actuellement en garde à vue. Pour rendre hommage à leur engagement, mobilisons nous ➡️ www.greenpeace.fr/stop-risque-nucleaire !

See More
Die Atomenergie teurer machen und die Luxemburger besser gegen Nuklearunfälle schützen: Das will die Umweltministerin mit einem Gesetzesentwurf erreichen, der Entschädigungszahlungen regelt.
wort.lu
Nachdem Grüne, CDU/CSU und SPD Ende 2016 im Bundestag gegen die Stimmen der Linken die AKW-Konzerne gegen eine Einmalzahlung von der künftigen Haft...
umweltfairaendern.de

Sortir du nucléaire läd ein zur großen Mobilisierungsaktion am 12. Dezember in Paris:
Ziel der Aktion soll es sein, Präsident Macron an die Klimaziele zu erinnern und ein Zeichen zu setzen für echten Klimaschutz, der bislang nur ein Lippenbekenntniss bleibt.
Die Aktion wird unterstützt von Partnerorganisationen wie 350.org, Alternatiba, Amis de la Terre France, ANV-COP21, Attac France, Bizi!, CRID, Fondation pour la Nature et l’Homme, Réseau Action Climat France, Oxfam France, REFEDD.

Emmanuel Macron organise un sommet finance et climat pour célébrer les deux ans de l'adoption de l'Accord de Paris. Rejoignez la mobilisation de la société civile pour appeler la France & l'ensemble de la communauté internationale à l'exemplarité. Pas un euro de plus ne doit aller aux énergies du pa...
pasuneurodeplus.info
Der russische Wetterdienst hat bestätigt, dass Ende September in Teilen des Landes eine hohe Konzentration von radioaktivem Ruthenium-106 festgestellt wurde. Der höchste Wert wurde demnach im Dorf Argajasch nahe der Grenze zu Kasachstan gemessen. Dort sei fast das tausendfache des erlaubten Wertes f...
deutschlandfunk.de