Photos
Reviews
4.3
21 Reviews
Tell people what you think
Petra Elie
· February 3, 2018
Selbst ein Stern ist für dieses Laden noch zu viel.
Wer nicht unbedingt ein heile Auto haben will, sollte dort hin fahren.
Mein Auto wurde mir mit massiven Lackschäden wieder zurück gegeben....
Scheinbar ist es normal, dass man dort mit einem Hochruckreiniger so dicht auf den Autolack strahlt, dass man Schäden verursacht.
Und als Dank, muss man sich bei Reklamation auch noch von den Angestellten persönlich beleidigen lassen.
NIE WIEDER!!!
See More
Alina Betker
· October 15, 2017
Sauberes Auto , gutes Personal, einfach super dort ...... immer wieder gerne �
Jens Betker
· October 15, 2017
War alles super dort unser Baby ist wieder sauber �
Anna-Sabrina Rettkowitz
· June 13, 2016
Zum kotzen ehrlich. So einen miesen Service noch nie erlebt. Auto kommt raus gefahren, die Mitarbeiter die das Auto einsprühen, haben nachdem der Zettel abgefüllt wurde nichts mehr am Auto zu suchen!!...! Tja wie gesagt Auto kommt raus gefahren, fahrerscheibe war unten und Ende vom Lied Fahrersitz komplett nass Fenster wurde vorm reinfahren geschlossen und es war zu. Vielen Dank echt spitze !!! War das letzte mal bei Classic carwash See More
Steffen Rotner
· July 15, 2017
Danke. Super Service ��
Emine Barmaksiz
· September 4, 2015
Bei 70000 km im Jahr kommt es zu vielen Autowäschen - mit Abstand die Beste: Classic Carwash
Hermann Toth
· December 17, 2016
Das Personal ist sehr unfreundlich hat mein Auto als Drecks bezeichnet
Kai Tilsner
· August 28, 2015
Tolle Autowäsche!!!! Kann ich nur weiterempfehlen. Fahrt hin und probiert sie aus!
Uwe Kullmann
· June 26, 2015
Das Beste vom Besten

Ein gutes Team und super Kaffee
Posts

Was zum Thema „Auto-Pflege“

Insekten 🐝

Wer Auto fährt, vor allem bei längeren Strecken, nimmt ungewollt Mücken und andere Insekten aufs Korn, die dem Lack des Wagens zusetzen. Auch Vogelkot ist ein aggressiver Lackkiller.

...

Doch das ist in den warmen Monaten längst nicht alles. Auch die Harzabsonderungen bestimmter Bäume, der Honigtau der Ameisen und die Sekrete der Blattläuse (trübe Pünktchen auf dem Lack) beeinträchtigen die Oberflächen Ihres Fahrzeugs.

Wer längere Zeit nichts dagegen unternimmt, gefährdet auch die tiefer liegenden Lackschichten. Zudem weiß jeder Halter, der sein Auto im Sommer einmal einige Wochen nicht gewaschen hat, dass sich von der Sonne eingebrannter Insektenschmutz nur noch mühsam entfernen lässt.

Hier hilft zweierlei: Erstens, regelmäßig in die Waschanlage und die Reste entfernen lassen, bevor sie den Lack anfressen. Zweitens, für eine gute Lackversiegelung sorgen. Damit geben Sie der Außenhaut Ihres Autos eine Art Schutzschild geben ätzende Stoffe.

Sollten Sie es einmal nicht in die Waschanlage schaffen, können Sie zunächst mit speziellen Insektenentfernern die Überbleibsel auf Lack und Scheiben die Insekten-Reste aufweichen. Alles weitere erledigt die anschließende Wäsche.

Kommt gerne auch bei uns vorbei. 😊

Ihr Classic Carwash Team

See More
No automatic alt text available.
zertifizierte-waschanlagen

Sahara-Sand einfach abwischen? BITTE NICHT! Wer die feinen scharfkantigen Sandkörner trocken abwischt, riskiert Kratzer. Am besten wird man die lästige Schicht in der Waschstraße los. Mit ganz viel Schaum und Hochdruck.