Photos
Posts

Am 25.05 treten neue Datenschutzrichtlinien in Kraft. Weil wir die Pilgerreise nicht mehr aktiv pflegen und eine Anpassung an die neuen Datenschutzrichtlinien etwas mehr Aufwand wäre haben wir uns entschieden die Seite vorerst offline zu schalten.

Eine sehr coole Initiative für Gemeindegründung!
Finde heraus was in deiner Nähe passiert.

http://gemeindeneugruenden.de/

No automatic alt text available.
Posts

Super ehrlicher Bericht. Ich frage mich, gibt es da eine Lösung, oder müssen sich Gemeinden an das veränderte "Nutzerverhalten" ihrer "User" anpassen.

Als Kind war das mit der Kirche in meinem Kopf ganz einfach: Alle, die sich der Gemeinde zugehörig fühlten, die gingen sonntags in die…
medium.com

Die Pilgerreise legt mal eine kleine Sommerpause ein. Gottes Segen und fröhliche Nachfolge.

Du glaubst nur was Du lebst, oder lebst nur was Du glaubst, ohne Sorgen ??
#MementoMontag

Sorgenfrei. Das ist doch mal eine Ansage. Klingt ein bisschen wie ein Werbesprechen einer Altersvorsorge oder einer Versicherung. Und ob da die Sorgen wirklich aufhören, sei einmal dahingestellt. Jesus verheißt ein sorgenfreies Leben. Er verheißt nicht ein Leben, das keinen Grund zur Sorge gibt, a...
pilgerreise-blog.de

Die Hälfte des Jahres 2016 ist fast überwunden.
Da fragt man sich: Wo ist ist die Zeit geblieben und was mache ich mit meinen restlichen 6 Monaten?
#MementoMontag

Das neue Semester hat begonnen, der Terminkalender ist voller neuer Seminare und weil es in manchen Einführungssitzungen schon nach einer Stunde heißt „Bis zur nächsten Woche!“, sitze ich nun in der Oktobersonne mit herrlichem Blick auf das Ruhrtal und der Frage: Wie nutze ich diese unerwartet gewon...
pilgerreise-blog.de

Wir werden tiefere geistliche Gemeinschaft und größere Gebetserhörungen erleben, wenn wir nicht allein für unsere Situationen beten, sondern auch für unsere Herzen.

Häufig klingen Gebetsanliegen im Hauskreis oder im Jugendkreis so: „Ich schreibe Montag eine Arbeit“, „Meine Frau ist krank“ oder „ich habe gerade voll Stress auf der Arbeit“. Aber wofür beten wir dann? Dass die Arbeit gut ausfällt, dass die Frau gesund wird oder der Stress auf der Arbeit nachlässt?...
pilgerreise-blog.de

"Wer, Wie, Was?" Wieso, Weshalb warum? Wer nicht fragt bleibt dumm! " Darf ich diesen Spruch auch auf meinen Glauben anwenden?

#MementoMontag

Als Christ stehe ich immer wieder vor den“Darf-ich-das?“ Fragen. So könnte man z.B. folgende Fragen nennen: „Darf ein Christ rauchen?“, „Darf ein Christ Schwarzgeld annehmen?“, „Darf ich unverheiratet mit meinem Partner zusammen ziehen?“ oder „Darf ich mich als Christ tätowieren lassen?“ – Wie könne...
pilgerreise-blog.de

Ohrwurmtaugliches Lied 🎶, mit einer starken Botschaft gibt es im Beitrag von Gabriel zu hören bzw. zum lesen 😉 !!

So heißt ein Teil im Lied „The Anthem (dt. die Hymne)“ von Jesus Culture und Jake Hamilton. Das Lied begeistert mich immer wieder, weil es mir auf banale Art und Weise meinen Auftrag als Christ klar macht. Aber damit Du weißt von ich spreche, kannst Du das Lied hier an hören : Der Inhalt des …
pilgerreise-blog.de

#MementoMontag
"Ich bin nicht Christ weil ich glaube oder weil ich an einem bestimmten Glaubensbekenntnis festhalte." Sondern......

Bei einem sehr interessanten Vortrag über die Wiederentdeckung des Evangeliums sprach der Prediger, der als Theologe und Seelsorger arbeitet, über die absoluten Grundlagen des Glaubens. Das betrifft mich. Der Prediger sprach über die Liebe Gottes im Römerbrief. Alles baut auf der Liebe von Gott auf,...
pilgerreise-blog.de

To be honest hat Gastautorin Lea ein sehr spannenden und persönlichen Artikel zum Thema : "Ehrlichkeit mit anderen " geschrieben.
Hier geht es zum Eintrag:
http://pilgerreise-blog.de/2016/05/to-be-honest/

No automatic alt text available.

Wer kennt das Lied "Who am I ?" von Casting Crowns nicht?
Aber mal ernsthaft: Wer bin ich ? Was gibt dir #identity?
#MementoMontag

Hast du dich einmal gefragt, wie du auf andere wirkst? Was du machen musst, um besser anzukommen? Redetechniken, Tipps und Tricks, um mit Konflikten besser umzugehen? Mehr Sozialkompetenz und Ausstrahlung zu haben. Vielleicht bist du in einer Gruppe von Christen. Du fragst dich, was sind meine Gaben...
pilgerreise-blog.de

Was können wir damit anfangen, dass Gott ein Kriegsgott ist?

Für mich als Europäer ist das Thema Krieg – außer in den Nachrichten – sehr weit weg. Wir leben in Frieden. Zumindest äußerlich. Doch um uns tobt eine unsichtbare Schlacht… Für das alte Israel war Krieg viel gegenwärtiger. Besonders beim Auszug aus Ägypten oder bei der Landeinnahme sind sie zum Teil...
pilgerreise-blog.de

Haben wir eine stille Übereinkunft getroffen, welche Bibeltexte wir ernst nehmen und welche uns zu krass sind?

„Wer nun weiß, Gutes zu tun, und tut’s nicht, dem ist’s Sünde.“ (Jakobus 4,17) Wer solche und ähnliche Bibelverse in christlicher Gemeinschaft zitiert um andere auf ihre Sünde hinzuweisen gilt schnell als hyperfromm. Dabei ist es doch eigentlich das gemeinsame Anliegen Jesus nachzufolgen und ihm zu…
pilgerreise-blog.de

#MementoMontag
Gestern war Muttertag und zuvor Vatertag. Ein guter Zeitpunkt Gott danke zusagen für die Eltern und diese zu ermutigen: So wie Paulus es mit der Gemeinde in Thessalonich zeigt! #BibelVorbildToday

Denn was für einen Dank können wir Gott euretwegen abstatten für all die Freude, die wir um euretwillen haben vor unserem Gott? – 1.Thessalonicher 1,9 An diesem Vers kann man einiges von Paulus über Dankbarkeit lernen. Besonders wenn man Paulus‘ Verständnis zwei andere Ansätzen gegenüberstellt. Zuge...
pilgerreise-blog.de

Sozialer Brennpunkt statt netter Vorgarten...

In den nächsten Wochen steht bei uns ein großer Wechsel an. Wir ziehen um. Wir ziehen weg aus einer Stadt, die wir mögen, und in einen Stadtteil, der nicht für seine gepflegten Vorgärten bekannt ist, sondern als sozialer Brennpunkt. Drogen und Prostitution prägen hier das Stadtbild. Für uns war es e...
pilgerreise-blog.de

ENTWEDER ich lese diesen Artikel ODER scrolle einfach weiter...
und Vielleicht frage ich mich, was ich damit verpasst habe...?!
#MementoMontag

Folgendes habe ich vor einiger Zeit in der Welt gelesen: „Seit einiger Zeit wirbt eine bekannte Zigarettenmarke mit dem Slogan „Don’t be a maybe!“. Übersetzt heißt das etwa so viel wie „Sei kein Unentschlossener!“. Man könnte vermuten, hier will sich ein Branchenhersteller marketingstrategisch über…
pilgerreise-blog.de