Posts

Wenn aus Mitarbeitern Partner werden

„Familie ist ein Netzwerk, das auf Erziehung, Unterstützung, Kommunikation und Rollenakzeptanz basiert. In der Familie sitzen die Eltern beim Essen nicht im Offizierskasino, sondern am gemeinsamen Tisch. Persönliche Gespräche zwischen Mitarbeitern und Managern, von denen man weiß, dass sie länger dauern, müssen nicht im muffigen Büro stattfinden. Ein gemeinsamer Spaziergang im Park um die Ecke sorgt für eine lockere Stimmung. Alles, was an...ders ist als das, was man kennt, bleibt im Langzeitgedächtnis haften. Wer sich selbst als Familienmitglied sieht und sich auch selbst managen darf, dem liegt das Wohl der Familie am Herzen. Der Blick auf die Uhr verschwindet. Ein guter Manager weiß auch das. Doch die Gallup-Studie zeigt: Nur 18 Prozent der Manager sind gute Manager – 82 Prozent sind eine glatte Fehlbesetzung. Schüsse gehen auch schon mal nach hinten los: Es gibt verdammt gute Mitarbeiter, die aus Gründen der Anerkennung einen Führungsposten erhalten, für den sie weder geboren noch geeignet sind. Viele Führungskräfte erhalten einen Managerposten sogar einzig und allein aufgrund ihrer Unternehmenstreue. Doch weder Erfahrung noch herausragende Leistung sind Garantie für Führungstalent. Die Unternehmensführung mag es gut gemeint haben, doch wer versucht, etwas Rundes in etwas Eckiges zu drücken, tut sich und seinen Mitarbeitern – zumindest außerhalb des Fußballfelds – keinen Gefallen. Was in diesem Zusammenhang genauso oft wie gern übersehen wird: Talentierte und somit gute Manager sind selbst deutlich motivierter. Und der Schneeballeffekt kann sich sehen lassen: Mitarbeiter, die von einem motivierten Manager geführt werden, sind um bis zu 70 Prozent engagierter. Unter diesen Aspekten kann man verstehen, dass 50 Prozent aller Kündigungen unmittelbar und ausschließlich in der Person des Vorgesetzten begründet sind.
Und die Moral von der Geschichte? Charismatische Führer sind wie Topverkäufer. Sie sind auf den ersten Blick Superstars, doch auf den zweiten Blick wird deutlich, dass nicht ihre unmittelbare Leistung den Erfolg bringt, sondern die Motivation, die sie bei den Mitarbeitern auslösen. Die Masse bringt den Erfolg und den Umsatz, nicht der Einzelne.“
Auszug aus dem Buch von Edgar K. Geffroy
„Herzenssache Mitarbeiter: Die neue Unternehmenskultur im digitalen Zeitalter“

See More
Prealize GmbH shared their event.
March 17
MAR20
Tue 9:00 AM UTC+01relexa hotel Bad StebenBad Steben, Germany
4 people interested
Reviews
Prealize GmbH has no reviews yet.
Tell people what you think
Photos