Photos
Reviews
5.0
18 Reviews
Tell people what you think
Posts

Auch dieses Jahr sichern wir derzeit wieder den Bouser Fastnachtsumzug mit dem anschließenden Rathaussturm für Sie ab.

Die Freiwillige Feuerwehr Bous wünscht allen Närrinnen und Narren tolle unbeschwerte Tage 🎉🎭🎉

Image may contain: one or more people, crowd, sky and outdoor

Einsatz Nr. 06/2018

Am vergangenen Montag, den 05.02.2018 wurden wir um 09:22 Uhr mit dem Einsatzstichwort: „Kaminbrand“, nach Bous alarmiert.
Aufgrund des Stichwortes rückten von uns das HLF und die Drehleiter zur gemeldeten Einsatzstelle aus.
Beim Eintreffen des HLF’s mit dem Zugführer der Feuerwehr Bous, erwartete uns bereits die Schornsteinfegerin vor dem Anwesen....
Nach kurzer Lage Erkundung ging die Drehleiter vor dem Gebäude in Stellung und der Angriffstrupp des HLF‘s ging in den Keller zum Kaminschacht.
Die fest gesetzte Glut im Kamin wurde durch die Besatzung der Drehleiter aus dem Korb mehrmals mittels Kamingerät frei gemacht und durch den Angriffstrupp im Keller entnommen.
Nach ca. 45 min übergaben wir die Einsatzstelle der Eigentümerin und rückten wieder ein.

Im Einsatz befand sich die FFW Bous

See More
Image may contain: one or more people, sky and outdoor
Image may contain: one or more people and outdoor
Image may contain: plant and outdoor
No automatic alt text available.
Posts
Feuerwehr Bous is feeling pumped.

Derzeit befinden sich 3 Kameradinnen und Kameraden gemeinsam mit dem DRK Ensdorf/Saar auf dem BoBo-Ball und sorgen für Ihre Sicherheit.
Wir wünschen allen Besucherinnen und Besuchern viel Spaß 🎉

DRK LV Saarland Pressestelle

Image may contain: one or more people, people dancing, crowd and indoor

Einsatz Nr. 05/2018

Am gestrigen Donnerstag, den 11.01.2018 wurden wir um 19:56 Uhr mit dem Einsatzstichwort: Unterstützung Rettungsdienst mit DLK“, nach Saarlouis, Neuforweiler alarmiert.
Laut Mitteilung der Rettungsleitstelle forderte uns der Rettungsdienst zur Rettung einer Patientin aus dem 1.OG zur Einsatzstelle nach.
Da die TLK der Feuerwehr Saarlouis in Ensdorf im Einsatz gebunden war, wurde uns dieser Einsatz als nächster Drehleiterstandort zugeteilt....
Die Kameraden des Löschbezirks Saarlouis West wurden ebenfalls aufgrund ihrer Zuständigkeit mitalarmiert und befanden sich ebenfalls auf Anfahrt.
Bei unserer Ankunft befand sich der Rettungsdienst im 1.OG und versorgte den Patienten. In enger Absprache mit dem Rettungsdienst bereitete die Besatzungen der DLK die Rettung des Patienten vor.
Ein Trupp des TLF‘s unterstütze gemeinsam mit der Feuerwehr Saarlouis die Besatzung des RTW‘s im Gebäudeinneren beim umlagern der Patientin auf die Krankentragehalterung der DLK.
Nachdem der Patient auf die Krankentragehalterung der DLK umgelagert wurde konnte sie anschließend mittels DLK auf Erdnievau verbracht und dem Rettungsdienst übergeben. Im Anschluss übergaben wir die Einsatzstelle und rückten wieder ein.

Im Einsatz befanden sich die FFW Bous, Feuerwehr Saarlouis Lbz. West, ein RTW und ein NEF der Rettungswache Saarlouis.

Foto: Feuerwehr Bous

See More
Image may contain: night and outdoor

Einsatz Nr. 04/2018

Am Samstag, den 06.01.2018 wurde die Teileinheit der Feuerwehr Bous um 21:48 Uhr zu einem "Wasserschaden klein, nach Bous alarmiert.
Da die Lage vor Ort nicht eindeutig war, rückte der Stellv. Wehrführer mit dem ELW zur Erkundung aus.
Nach kurzer Zeit kam die Rückmeldung, das im Erdgeschoss Wasser von der Decke tropft und in dem 1.OG niemand die Tür öffnete....
Umgehend wurde die Polizei Bous verständigt, ebenso rückte das HLF umgehend aus.
Die Polizei entschied an der Einsatzstelle das die Tür geöffnet werden muss, da nicht auszuschließen ist, ob einer Person im inneren der Wohnung etwas zu gestossen ist.
Mittels Sperrwerkzeug wurde die Tür durch den Angriffstrupp des HLF‘s geöffnet um der Polizei zugang zu gewähren.
Glücklicherweise wurde keine Person in der Wohnung angetroffen und als Wasserschaden, wurde ein Defektes Untertischgerät ausfindig gemacht. Das Wasser wurde abgeschiebert und unser Einsatz war beendet.

Nach ca. 40 min konnten wir die Einsatzstelle der Polizei übergeben und rückten wieder ein.

Im Einsatz befanden sich die FW Bous, ein Kommando der PI Bous sowie die Bereitschaft des Bauhofes Bous.

Symbolbild TLF Feuerwehr Bous

See More
Image may contain: sky and outdoor

Einsatz Nr. 03/2018

Auch am heutigen Donnerstag, den 04.01.2018 wurden wir um 18:55 Uhr in folge des heftigen Starkregens der letzten Tage mit dem Einsatzstichwort: ‘‘TH klein, Wasser läuft in Kelleräume“, nach Bous alarmiert.
Von uns rückten der ELW, das HLF sowie der GW mit Anhänger bereits nach kurzer Zeit aus.
Bei unserem Eintreffen an der EST befand sich der Mitteiler bereits vor dem Anwesen und wies unseren Einsatzleiter in die Lage vor Ort ein....
In 5 verschiedenen Kelleräumen stand das Wasser ca. 50-70 cm hoch und lief stetig von außen nach.
Nachdem der Kellerbereich stromlos geschaltet war, konnte man mit dem abpumpen durch 2 Tauchpumpen in den Kelleräumen beginnen.
Gleichzeitig sicherte der Angriffstrupp des HLF einen alten Heizöltank im Heizungsraum gegen weiteres abrutschen.
Nachdem alle Maßnahmen seitens der Feuerwehr im Keller des Anwesens beendet waren, übergaben wir die Einsatzstelle dem Eigentümer und rückten wieder ein.
Im Gerätehaus wurden alle Materialien sorgfältig gereinigt und wieder auf den Fahrzeugen verladen.

Im Einsatz befand sich die FFW Bous

Fotos: Feuerwehr Bous

See More
Image may contain: one or more people and people standing
Image may contain: one or more people and people standing
Image may contain: 1 person

Einsatz Nr. 02/2018

++ Sturmtief ‘‘Burglind“sorgt für langwierigen Einsatz der Feuerwehren Bous und Hülzweiler ++

Bereits kurze Zeit nach dem Einrücken von Einsatz Nr. 01/2018 schrillten am gestrigen Mittwoch die Digitalen Meldeempfänger der Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Bous um 10:57 Uhr erneut. Dieses mal lautete das Einsatzstichwort: “Wasserschaden klein, Petershof“, Bous....
Aufgrund der AAO der Feuerwer Bous rückten von uns der GW, das HLF sowie das TLF zur Örtlichkeit aus.
Beim Eintreffen des Einheitenführers des GW‘s wurden wir bereits vom Eigentümer erwartet.
Aufgrund des deutlich zu hohen Wasserstandes des Löschteiches durch den permanenten Dauerregen des Sturmtiefes Burglind kam es zu einem Rückstau des Wassers bis in die dazugehörigen Heizungsräume der Wohnanwesen am Petershof.
Da schnell klar wurde das diese Einsatzstelle alleine nicht zu bewältigen war wurde durch den Wehrführer der Feuerwehr Bous die Nachalarmierung des Lbz. Hülzweiler mittels Chiemseepumpe veranlasst.
Durch die Besatzungen des GW‘s, HLF‘s des TLF‘s sowie den Kameraden der Feuerwehr Hülzweiler wurden mehrere Pumpen zu Wasser gelassen bzw. über die Fahrzeugpumpen das Wasser aus dem Löschteich angesaugt.
Da das Wasser weiterhin unkontrolliert über die Felder floss wurde durch die Besatzung des GW‘s zusätzlich ein Schutzwall mittels Sandsäcken aufgebaut um ein geordnetes abfließen zu ermöglichen.
Der Einsatz der vielen Pumpen zeigte glücklicherweise schnell Erfolg und der Wasserstand des Teiches sank zwar langsam, jedoch stetig ab.
Da sich der Einsatz über mehrere Stunden zog und es immer wieder regnete bzw. der Wind auf der Freifläche enorm stark war wurden die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Bous welche sich bereits mehrere Stunden im Einsatz befanden durch neue Einsatzkräfte ausgetauscht.
Nach ca. 5,5 Stunden abpumpen erreichte der Wasserstand des Löschteichs die gewünschte, sichere Höhe.
Wir bauten unsere Materialien im Anschluss nach Absprache mit dem Eigentümer zurück und übergaben die Einsatzstelle.
Im Gerätehaus zogen sich die Reinigungs- und Aufräumarbeiten noch über eine Stunde hin.

Im Einsatz befanden sich die FFW Bous , sowie die FFW Schwalbach Lbz. Hülzweiler

Fotos: Feuerwehr Bous

See More

Einsatz Nr. 01/2018

Am heutigen Mittwoch, den 03.01.2018 wurden wir um 8:39 Uhr zu unserem ersten Einsatz im laufenden Jahr alarmiert.
Laut Mitteilung der Rettungsleitstelle forderte uns der Rettungsdienst mit dem Einsatzstichwort: ‘‘Unterstützung Rettungsdienst mit DLK, Achsengerechte Rettung aus 1.OG‘‘, zu einem Einsatz in Wadgassen nach.
Aufgrund der Tagesverfügbarkeit einiger Kameradinnen und Kameraden rückten von uns umgehend die DLK sowie das TLF zur Einsatzstelle in di...e Lindenstraße nach Wadgassen aus.
Die Kameraden des Lbz.Mitte der Feuerwehr Wadgassen wurden ebenfalls aufgrund ihrer Zuständigkeit mitalarmiert und befanden sich ebenfalls auf Anfahrt.
Bei unserer Ankunft befand sich der Rettungsdienst im 1.OG und versorgte die Patientin. In enger Absprache mit dem Rettungsdienst bereitete die Besatzungen der DLK die Rettung der Patientin vor.
Ein Trupp des TLF‘s unterstütze die Besatzung des RTW‘s im Gebäudeinneren beim umlagern der Patientin auf die Krankentragehalterung der DLK.
Die Kameraden des Lbz. Mitte sicherten die Straße gemeinsam mit dem Kommando der PI Bous gegen den fließenden Verkehr ab um eine sichere Rettung jederzeit zu gewährleisten.
Nachdem die Patientin auf die Krankentragehalterung der DLK umgelagert wurde konnte sie anschließend mittels DLK auf Erdnievau verbracht und dem Rettungsdienst übergeben. Im Anschluss übergaben wir die Einsatzstelle und rückten wieder ein.

Im Einsatz befanden sich die FFW Bous, FFW Wadgassen Lbz. Mitte, ein RTW sowie ein Kommando der PI Bous

Fotos: Rolf Ruppenthal

See More

Einsatz Nr. 01 + 02/2018

Die Einsatzberichte folgen nach den Aufräumarbeiten von Einsatz 02/2018

Das Treppenhaus war zu eng ...

The stairwell was too narrow...
Translated
Eine 75-Jährige wollte mit ihrem Rollator die Saarstraße auf einem Zebrastreifen überqueren. Da kam ein Auto und erfasste die Frau.
bild.de

++ Gegenwärtig ++

Einsatz Nr. 78

++ Auch an Heilig Abend sind wir 24 Stunden für Sie einsatzbereit ++

Am heutigen Heiligen Abend wurde die weihnachtliche Ruhe in einigen Haushalten der Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Bous sowie der Feuerwehr Schwalbach plötzlich jäh unterbrochen. So wurde die Freiwillige Feuerwehr Bous um 18:30 Uhr, gemeinsam mit der Feuerwehr Schwalbach zu einem: "Brand 4, BMA Alarm", nach Bous alarmiert. ...
Nach wenigen Minuten rückten von uns das HLF, sowie die DLK aus.
Nach Ankunft an der Einsatzstelle und Lageerkundung durch den Gruppenführer des HLF's konnte in einem Appartement und dem dazugehörigen Etagenflur eine leichte Rauchentwicklung und Brandgeruch festgestellt werden. Schnell konnte durch den Angriffstrupp angebranntes Essen als Verursacher ausgemacht werden, weshalb eine natürliche Belüftung des Appartments ausreichend war. Da die Lage schnell unter Kontrolle war konnten die mitalarmierten Einsatzkräfte aus Schwalbach ihren Bereitstellungsplatz in der zwischen Zeit wieder verlassen und in ihren Standort einrücken.
Nach dem Zurückstellen der Brandmeldeanlage übergaben wir dem Betreiber die Einsatzstelle und rückten ebenfalls wieder ein.

Im Einsatz befanden sich die FFW Bous, FFW Schwalbach Lbz. Griesborn sowie ein RTW der Rettungswache Völklingen

See More
Image may contain: outdoor

Die Freiwillige Feuerwehr Bous wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern sowie allen Freunden, Kameraden und Gönnern, ruhige und besinnliche Weihnachtstage und die besten Wünsche für das kommende Jahr 2018.

Mit bislang 77 Einsätzen im
laufenden Jahr gilt unser DANK besonders unseren Familien für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung bei unserer wichtigen und nicht immer leichten Arbeit. Bedanken möchten wir uns aber nicht zuletzt auch bei allen Mitbürgern, der Gemeinde und allen... Arbeitgebern, die unsere Feuerwehrarbeit respektieren und schätzen.

Auch an Weihnachten und Silvester sind wir 24 Stunden für Ihre Sicherheit da.

Ihre Freiwillige Feuerwehr Bous

See More
Image may contain: night, outdoor and text

Einsatz Nr. 77/2017

Am gestrigen Donnerstag , den 14.12.2017 wurden wir um 23:02 Uhr zu einer "Türöffnung - Wasser läuft aus der Wohnung", nach Bous alarmiert.
Bereits nach kurzer Zeit rückten von uns das HLF der ELW sowie der GW zur gemeldeten Einsatzstelle aus. Vor Ort wurde das Wasser abgestellt und nach eintreffen der Polizei konnte schnell ein Zugang in die Wohnung mittels Sperrwerkzeug geschaffen werden.
Da sich ein größerer Hund in der Wohnung befand konnte diese nich...t betreten werden. Nach Rücksprache mit der Polizei wurde die Hundestaffel angefordert. Zeitgleich mit der Hundestaffel traf die Wohnungsinhaberin ein. Für den Wasserschaden konnte ein defekter Abfluss ausfindig gemacht werden, somit war für die Feuerwehr kein Eingreifen erforderlich.

Nach ca. 40 min konnten wir die Einsatzstelle der Polizei übergeben und rückten wieder ein.

Im Einsatz befanden sich die FW Bous, ein Kommando der PI Saarlouis sowie ein RTW der Rettungswache Saarlouis

See More
No automatic alt text available.

Einsatz Nr. 76/2017

Am heutigen Montag, den 11.12.2017 wurden wir um 14:37 Uhr mit dem Einsatzstichwort: „Wasserschaden klein, mehrere Kelleräume unter Wasser“, nach Bous alarmiert.
Aufgrund des Stichwortes rückten von uns der GW mit dem Wassersauger sowie das HLF zur gemeldeten Einsatzstelle aus.
Beim Eintreffen des GW‘s mit dem Zugführer der Feuerwehr Bous, erwartete uns bereits die Anwohnerin vor ihrem Anwesen....
Im Keller ihres Anwesens stand in 3 verschiedenen Kelleräumen das Wasser ca. 15 cm hoch.
Währenddessen wurde durch die Besatzung des GW‘s der Wassersauger vorbereitet und in den Keller verbracht. Nachdem der Keller stromfrei gemessen wurde, konnte das Wasser zügig nach draußen befördert werden.
Nach ca. 45 min übergaben wir die Einsatzstelle der Eigentümerin und rückten wieder ein.

Im Einsatz befand sich die FFW Bous

See More
Image may contain: outdoor
Image may contain: one or more people and people standing
No automatic alt text available.
Image may contain: one or more people

Einsatz Nr. 75/2017

Am gestrigen Sonntag, den 10.12.2017 wurden wir um 02:13 Uhr zu einer "Türöffnung - Hilflose Person in Wohnung", nach Bous alarmiert.
Bereits nach kurzer Zeit rückten von uns das HLF zur gemeldeten Einsatzstelle aus. Auf der Anfahrt wurde uns von der Leitstelle mitgeteilt, das wir die Einsatzfahrt abbrechen können da die Tür mittels Schlüssel geöffnet wurde.

...

Im Einsatz befanden sich die FW Bous

See More
No automatic alt text available.