Posts

Da war es wieder... dieses Fernweh. Wir wünschen gute Unterhaltung.

"OSTOURNAUTEN" is our team name and the title of a 80min documentary-film about the legendary TAJIK RALLY. Premiere will be at the 30th of April at 19 pm at Schauburg…
vimeo.com

Sieht nach einem äußerst langwierigen und schmutzigen Gerichts-Battle aus. Als prämierte Sportmannschaft mit internationalem Renommée können wir das unmöglich tolerieren.

No automatic alt text available.
Photos
Posts

Auf ein Neues, diesmal in anständiger Auflösung: Unsere Reise im Schnelldurchlauf. Wir hoffen, Ihr habt an dem Film genau so viel Spaß, wie wir.

Rund 7.500 Kilometer haben wir zurückgelegt - von Oberstaufen bis nach Jordanien. Als Team 92 der Allgäu-Orient-Rallye haben sich die CologneCamelHunters über unzählige…
vimeo.com

Merhaba!
Es war eine Weile ruhig um die CCH und... zugegeben: Wir waren auch leider bislang nicht sonderlich erfolgreich, was das Organisieren von 'Dia-Abenden' betrifft.
So nach und nach arbeiten wir uns aber vorwärts durch das Videomaterial, von dem wir reichlich mit nach Hause gebracht haben. In absehbarer Zeit soll es einen kleinen Film geben und während wir daran noch basteln, haben wir hier schon mal eine - kleine - Auswahl der unendlich vielen Eindrücke und Erlebnisse auf über 7000 Kilometern. Viel Spaß damit.

Team 92 unterwegs bei der Allgäu-Orient-Rallye 2013 - hier eine kleine Auswahl der vielen Dinge, die wir unterwegs sehen und erleben durften. Da wir auf den 7000…
vimeo.com

Unser Rallye-Tagebuch ist jetzt vollständig - auf unserer Homepage gibt es das ausführliche Protokoll für die gesamte Tour und weitere Bilder. Interesse? Auf geht's.

Our rally diary is now complete - on our homepage there is a detailed record for the entire tour and more pictures. Interest? Here we go. =)
Translated
Homepage der CologneCamelHunters e.V.
colognecamelhunters.de

Nächstes Mal.

No automatic alt text available.
CologneCamelHunters updated their cover photo.
June 4, 2013
Image may contain: sky, car, cloud, mountain, outdoor and nature
CologneCamelHunters added 51 new photos to the album: AOR 2013 - Best of.
June 4, 2013

Unsere Tour im Schnelldurchlauf. Ortsangaben werden bei Bedarf nachgereicht. Wir haben noch ungefähr drei Trilliarden weitere Bilder - nur gerade nicht die Zeit, sie zu sortieren und hochzuladen...

Aqaba, Jordanien: Endstation der Tour. Hier warten wir nun auf unser fabrikneues Kamel und haben noch ein wenig Freigang, während das Königshaus für uns die letzten Formalitäten klärt.

No automatic alt text available.

So, inzwischen sind wir wieder fast aktuell.

CologneCamelHunters added 12 new photos to the album: Tag 14 - Silvan - Iskenderun 10.05.

Heute ist der Tag der Überraschungen. Die erste Überraschung gibt es direkt zum Aufwachen: Ein Einheimischer hat sich in seinem historischen Renault zu uns gese...llt. Da wir uns ein wenig beobachtet fühlen, starten wir in Rekordzeit und sind auch von der schönen Landschaft überrascht, von der wir bei der Anreise in völliger Dunkelheit noch nichts sehen konnten. Eine weitere Überraschung folgt kurz darauf: Wagen Nr. 3 rumpelt und das Gepäck trifft keine Schuld. Der nächste Halt bringt Klarheit: Die Auspuffanlage hängt inzwischen eine Etage tiefer und wird nicht mehr all zu lange halten. Provisorische Installationen helfen nur eingeschränkt, also suchen wir eine passende Werkstatt. Mit Erfolg und zum kleinen Preis, aber die Zeit vergeht – auch, weil wir wieder mal zu Tee eingeladen werden und sich ein Dutzend neugierige Einheimische um unsere auffälligen Autos versammeln. Zwei Stunden später fliegt uns ein Reifen von Nr. 1 um die Ohren, den wir auf dem schmalen Standstreifen wechseln, während vollbeladene türkische Laster vorbeidonnern und uns mit reichlich schmackhaftem Ruß versorgen. Da die Zahl unserer brauchbaren Ersatzreifen deutlich geschrumpft ist, halten wir bei einem der zahlreichen Reifenhändler. Hier bekommt man nur gebrauchtes Gummi mit einem Restprofil, das uns in Deutschland sofort Punkte in Flensburg bescheren würde. Dafür möchte Monsieur Preise, für die wir uns nagelneue Reifen hätten kaufen können – die Honorarverhandlungen verlaufen aber einigermaßen zufriedenstellend. Beim nächsten Stop erfahren wir, was 'frisch zubereitetes Essen' bedeutet: Vor dem Restaurant steht ein Schaf angebunden, das die Köche kurz darauf in Döner verwandeln. Unsere nächste Überraschung ist ein Gewitter mit Hagelkörnern von der Größe eines Golfballs. Innerhalb weniger Minuten verwandelt sich die Straße in eine Eislandschaft, danach in einen reißenden Fluß. Der Hagel hat uns Risse in die Frontscheiben von Nr. 1 und Nr. 2 gehauen, glücklicherweise sind sie noch dicht. Ein aufregender Tag endet in der Hafenstadt Iskenderun – von hier aus bringt uns die Fähre nach Israel. Voraussichtlich. Wann, steht gerade noch nicht fest: Der Termin wurde inzwischen zum dritten Mal verschoben. Es scheint der Reederei wirklich wichtig zu sein, rund 700 Menschen mit über 300 Autos zu transportieren.

See More
CologneCamelHunters added 11 new photos to the album: Tag 13 - Kars - Silvan 09.05.
May 11, 2013

Am frühen Morgen genießen wir noch einmal die Fernsicht von Burg Kars aus und machen uns auf den Weg nach Ani. Hier finden wir die Überreste einer der einst wichtigsten Städte der Seidenstraße – und schauen sie uns gemeinsam mit einheimischen Kuhherden an, die sich hier frei bewegen können. Ein kleiner Fluß markiert die Grenze zu Armenien. Für uns geht es weiter zum höchsten Berg der Türkei: Hinter dem Ararat liegt bereits der Iran und obwohl die Wetterstatistik gegen uns spr...icht, können wir ihn fast vollständig und bei Sonnenschein sehen. Nach einem kurzen Stop zur Nahrungsaufnahme treffen wir Sarah: Eine ehemalige Kölnerin mit anatolischen Wurzeln, die uns spontan zum Kaffee einlädt. Da die Zeit drängt und wir noch einen Puffer für eventuelle Reperaturen haben wollen, beschließen wir, die Route abzukürzen. Statt Richtung Westen zur geplanten Kappadokien-Rundtour geht es für uns nun weiter nach Süden, wir schlängeln uns den Vansee entlang und fahren bis in die Nacht, um dann an einem kleinen Feldweg einen viel zu kurzen Schlaf-Stop einzulegen.

See More
CologneCamelHunters added 3 new photos to the album: Tag 11 - Ordu - Artvin 07.05.
May 7, 2013

Nach einer nicht all zu langen Nacht am Strand geht es zeitig weiter: Unser Verbrauch an Hydrauliköl ist seit der Schotterstrecke rapide angestiegen und wir haben das Gefühl, dass 1 Liter Öl auf 30 km nicht nur geringfügig unwirtschaftlich, sondern auch mit gewissen Risiken für unsere Servolenkung und die Dämpfung der Hinterachse verbunden ist. Wir haben großes Glück bei der Werkstattsuche und treffen Nuri: Er hat über 30 Jahre lang in Deutschland gelebt und bietet spontan se...ine Hilfe als Dolmetscher an. Die türkischen Mechaniker improvisieren: Autos, wie unsere, sind hier auf den Straßen selten vertreten und so müssen die benötigten Ersatzteile maßgeschneidert werden. Das braucht seine Zeit, wir beginnen also unsere Tagesetappe von 650 Kilometern erst nachmittags. Die gut ausgebaute Bundesstraße direkt an der Küste Richtung Anatolien bereitet uns viel Freude. Beim Tankstop in Trabzon liegen die Tankwarte auf dem Boden, um uns Grüße auf die Stoßstange zu malen – kurz darauf versammelt sich eine Schulklasse um uns und die Autos. Die Eddings sind im Dauereinsatz und die Smartphone-Kameras glühen, während die Autos kollektiv verziert werden. Danach gibt es traumhaft schöne Landschaften in Ostanatolien, allerdings ist die Bergetappe zu lang, zu nass, zu neblig und zu kurvenreich und so suchen wir am Abend spontan eine Bleibe in den Bergen. Wieder haben wir großes Glück und finden völlig abgeschieden ein Luxushotel - zum Preis einer deutschen Jugendherberge.

See More
CologneCamelHunters added 9 new photos to the album: Tag 10 - Amasya - Ordu 06.05.
May 7, 2013

Tag 2 der so genannten Chinesenrallye führt uns wieder durch die Berge und damit keine Langeweile aufkommt, ist die Strecke noch deutlich abschüssiger, als am Vortag. Hier lassen einige Teams Federn: Am Straßenrand treffen wir Teilnehmer, deren Fahrzeuge spontan größere Mengen Flüssigkeiten verloren haben. Auch diverse Reifen werden am Wegesrand getauscht, was wohl auch mit einer dezent erhöhten Reisegeschwindigkeit zusammenhängen kann. Wir bleiben konsequent und lassen es et...was gemütlicher angehen. Ein Zwischenstop in einem kleinen Dorf erweist sich als voller Erfolg: Wir werden nicht nur – wieder mal – spontan zum Tee eingeladen, sondern können auch innerhalb kürzester Zeit unsere Sonderaufgabe lösen. 90% der hiesigen Landwirte freuen sich nun über unsere Aufkleber, mit denen wir ihre mittelalterlichen Traktoren verziert haben. Kurz darauf springt uns plötzlich ein Dutzend türkischer Mädels vor die Motorhaube: Sie haben von der Rallye gehört und möchten unbedingt gemeinsame Fotos mit uns und den Autos machen. Es folgt eine ausgiebige Fotosession am Straßenrand, danach geht es weiter: Ans Schwarze Meer, wo wir abends am Strand unsere Zelte aufschlagen.

See More
CologneCamelHunters added 4 new photos to the album: Tag 9 - Bogazkale - Amasya 05.05.
May 5, 2013

Das Fahrerlager in der Nähe von Corum war unser Etappenziel gleich nach den Strapazen von Ankara, wo das Fahren ohne Navigation, oder Adressangaben außerordentlich wenig Freude bereitet. Nachdem uns nette Einheimische zu sich zum Tee eingeladen haben, sind jetzt zwei Tage "Chinesen-Rallye" angesagt. Spaßig und staubig und während andere Teams munter reparieren, Teile tauschen, oder sogar Fahrzeuge zurücklassen müssen, zeigen sich unsere Vehikel weiter pflegeleicht. Morgen abend wollen wir ins Schwarze Meer springen...

So, unser kleines Tagebuch mit den Eindrücken der letzten Tage ist online. Wir fahren dann mal weiter...

Dies ist die Facebook-Seite von Team Nr. 92 bei der Allgäu-Orient-Rallye 2013. =)
CologneCamelHunters added 3 new photos to the album: Tag 6 - Istanbul 02.05.
May 2, 2013

Erster Programmpunkt: Die Gesänge des Muezzin morgens um 5. Zweiter Programmpunkt: Rekordversuch und Rennen aller Teilnehmer auf BobbyCars, die nicht BobbyCars heißen. Danach widmen wir uns Rallyeaufgaben und Sightseeing in einer Stadt, die Lust auf mehr macht.