Photos
Videos
Reviews
4.6
14 Reviews
Tell people what you think
Christiane Lohmann
· January 4, 2016
Danke, für Euren tollen Job heute früh zur Abfahrt der frühen Schiffe!
Kornelia Möller
July 29, 2014
Tolle Jungs- wie bei allen freiwilligen Feuerwehren
Posts
Image may contain: sky, outdoor and water
Image may contain: ocean, sky, cloud, outdoor, nature and water
Image may contain: one or more people, people standing, shoes and outdoor
Rettungsdienst Juist added 3 new photos.

Rettung per Winchmanöver von Uferkante

Um 16:20 Uhr wurde der Rettungsdienst Juist zu einem chirurgischen Notfall alarmiert.
Östlich vom Hafen, an einer schwer... zugänglichen Uferböschung kam ein Spaziergänger zum Sturz und musste medizinisch versorgt werden.

Die RTW-Besatzung alarmierte aufgrund der Situation die Freiwillige Feuerwehr Juist zur technischen Unterstützung nach.
Die Feuerwehr sicherte mit mehreren Steckleitern die Einsatzkräfte vor einem abrutschen ab.
Durch den in kürzester Zeit zur Verfügung gestellte Geländewagen vom NWLKN, wurden die Leiterstücke sowie medizinisches Gerät von den Fahrzeugen zu der Uferböschung gefahren.
Da die Rettung über eine etwa 30 cm rutschige Betonkante zu riskant war, entschieden sich die Einsatzkräfte zusammen mit dem alarmierten Rettungshelikopter Christoph 26 die Person mit der Winde aus der hilflosen Lage zu befreien.

Nach Umfangreichen Reinigungsarbeiten an den technischen Geräten der Feuerwehr so wie vom Rettungsdienst, waren die Einsatzkräfte um 18:24 wieder Einsatzbereit.

Rettungsdienst Juist

Fotos:Rettungsdienst Juist

See More
It looks like you may be having problems playing this video. If so, please try restarting your browser.
Close
1,067 Views
1,067 Views
Posts

Perfektes Zusammenspiel der Rettungsorganisationen bei Einsatz im Wattenmeer

Zu einer spektakulären Unterstützung des Rettungsdienstes wurde am Abend die Feuerwehr Juist durch das DRK angefordert.

Ein Spaziergänger hatte östlich des Hafens an der Uferböschung einen Sturz erlitten, und konnte den Rückweg aus eigener Kraft nicht mehr bewältigen....
Da ein Transport über die nur etwa 30 cm breite, rutschige Betonkante unmöglich war, und die Wegstrecke über einen Kilometer hätte zurück gelegt werden müssen, entschloss man sich für einen Abtransport über die Winde des ebenfalls angeforderten Rettungshubschraubers Christoph 26. Um dem Rettungsdienstpersonal einen sicheren Untergrund für die Versorgung des Patienten gewährleisten zu können, wurden von der Wehr mehrere Steckleiterteile an der steilen Kante in Stellung gebracht, um ein Abrutschen der Einsatzkräfte zu verhindern. Hierzu wurden die Mitglieder der Juister Feuerwehr vom NLWKN unterstützt, die zum Transport der Leiterteile, einer Schaufeltrage, und weiterem medizinischen Gerät ihr Geländefahrzeug zur Verfügung stellten.

Nach dem erfolgreichen Winschmanöver, dem gemeinschaftlichen Rückweg der bodengebundenen Rettungskräfte, und der Reinigung der Einsatzmittel, waren das LF 8/6 und´´ der Rettungswagen der Insel Juist nach mehr als 1,5 Stunden wieder einsatzbereit.

Eingestellt von: U. Wunder
Text: A. Janssen-Visser
Fotos: H. Schwips

See More

Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Juist war in Aurich, um ein gemeinsames Probenwochenende durchzuführen. Einen Bericht dazu findet Ihr auf JNN unter:
http://www.juistnews.de/…/musikzug-erlebte-erfolgreiches-p…/
(FOTO: JULIAN RICHTER)

Image may contain: 10 people, people smiling, indoor

Wir haben einen neuen Atemschutzgeräteträger in der Wehr. Einen Bericht über den Lehrgang bekamen wir dankenswerterweise von der Feuerwehr Norderney. Zu finden auf JNN unter:
http://www.juistnews.de/…/aaron-arneke-ist-neuer-atemschut…/
(FOTO: FEUERWEHR NORDERNEY)

We have a new breathing apparatus in the weir. A report on the course was thankfully received from the fire brigade. To find on at: http://www.juistnews.de/artikel/2018/1/23/aaron-arneke-ist-neuer-atemschutzgeratetrager-auf-juist/ (Photo: Fire Brigade Norderney)
Translated
Image may contain: 16 people, people smiling, people standing

Alarm auf der Strandpromenade

In einem 4 Sterne Hotel auf der Strandpromenade schlug am Nachmittag die automatische Brandmeldeanlage Alarm. Um 15:27 Uhr meldeten dies die digitalen Funkmeldeempfänger den Feuerwehrleuten auf der Insel.

Die Juister Wehr rückte mit drei Fahrzeugen an, musste aber nicht mehr tätig werden.

...

Der durch einen Wäschetrockner austretende Wasserdampf wurde fehlgeleitet und sorgte so für das Auslösen der Brandmeldeanlage.

See More
Image may contain: car and outdoor

Auch der ausführliche Bericht über die Jahresmitgliederversammlung der Feuerwehr ist fertig und kann jetzt eingesehen werden. Zu finden unter:
http://www.juistnews.de/…/muppets-show-auf-der-feuerwehrmi…/
(FOTO: STEFAN ERDMANN)

The detailed report on the annual meeting of the fire brigade is also ready and can now be viewed. To find at: http://www.juistnews.de/artikel/2018/1/15/muppets-show-auf-der-feuerwehrmitgliederversammlung/ (Photo: Stefan Erdmann)
Translated
Image may contain: 9 people, people standing

Herzlichen Glückwunsch, Hauptfeuerwehrmann Emil Uhlenkamp. 70 Jahre bei der Feuerwehr dabei, das gab es auf Juist noch nicht. Aber es gab auch noch weitere Ehrungen. Ausführlicher Text und Fotos jetzt auf JNN unter:
http://www.juistnews.de/…/ehrungen-fur-160-jahre-mitglieds…/
(FOTO: S. ERDMANN)

Image may contain: 3 people, people standing

Wieder Einsatz in einem Hotel

Am 8.1.2018 mussten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr zu einem Hotel auf der Strandpromenade ausrücken. Dort hatte die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst.

Nach Erkundung stand schnell fest das Baustaub die Ursache war. Die Juister Wehr, die mit zwei Fahrzeugen angerückt war, konnte nach kurzer Zeit zum Feuerwehrhaus zurück kehren.

Image may contain: car and outdoor

Beim Tatort - Einsatz an der Strandstraße

Am Sonntag den 7.1.18 musste die Juister Wehr zu einem Zimmerbrand ausrücken. Um 20:55Uhr sahen sich wohl viele Kammeraden den Tatort im TV an als Per digitalem Funkmeldeempfänger Vollalarm ausgelöst wurde.

Die Feuerwehr Juist rückte mit vier Fahrzeugen zum Einsatzort aus. In einem Personalzimmer eines Hotels war ein Feuer ausgebrochen. Als die Retter eintrafen hatte der Bewohner des Zimmers die Flammen schon selbst mit einem Feuerlö...scher gelöscht. Ein Angriffstrupp rückte unter Atemschutz und mit Wärmebildkamera in den Wohnbereich vor und überprüfte die Lage. Der Bewohner wurde sicherheitshalber dem Rettungsdienst übergeben.

Im Einsatz waren das DRK, die Polizei und die Feuerwehr der Insel

See More
Image may contain: night, sky and outdoor

Weg vom Essen, rein ins Löschfahrzeug

Um 20:55 Uhr rückten die Juister Einsatzkräfte zum Meerwassererlebnisbad an der Strandpromenade aus.

Da die Brandmeldeanlage auch für ein, im Gebäude befindliches, Restaurant zuständig ist war die Lage zunächst unklar. Auf dem Display der Anlage war nicht genau fest zu stellen welcher Melder ausgelöst hatte. Die Anlage zeigte Störung an. Gemeindebrandmeister Thomas Breeden befahl deswegen die Erkundung des gesamten Gebäudekomplexes.Weiter...hin wurden die Haustechniker des Bades und das Küchenpersonal des Restaurant befragt. Die Befragung ergab, dass starker Dampf in der Küche in einen Nebenraum gelang und dort den Brandmelder auslöste.

Das Personal des Bades und des Restaurant waren, trotz des Stresses im Silvesterbetrieb, sehr kooperativ.

Die Juister Wehr rückte nach eine halben Stunde wieder ab und kehrte zu Feuerwehrhaus zurück.

Allen Rettern die diese Nacht noch im Einsatz sind wünschen wir einen entspannten Dienst.

See More
Image may contain: night and outdoor

Aktuelle Info: Wegen der schlechten Witterung fällt das Bosseln um 14:00 Uhr aus. Das Grünkohlessen um 18:30 Uhr bleibt. Ab 17:00 Uhr beginnt das Treffen im "Hafenrestaurant".

Current info: due to the bad weather, the un will fall at 14:00 The Kale's eating at 18:30 From 17:00 pm the meeting begins at the "cozily".
Translated

Nicht vergessen: Heute (Sa. 09.12.2017) um 14:00 Uhr Bosseln mit der Feuerwehr, ab 18:30 Uhr Grünkohlessen im "Hafenrestaurant".
Und wer letzte Woche nicht zum Geflügelschießen war, am morgigen Sonntag (10.12.2017) ist der Schießstand vormittags nochmal geöffnet.

Don't forget: today (Sat. 09.12.2017) at 14:00 pm un with the fire department, from 18:30 pm kale eat in "cozily". And who didn't shoot for poultry last week, tomorrow Sunday (10.12.2017) is open again in the morning.
Translated

Grundschule besucht Inselwehr

Mit dem Themenbereich Feuerwehr befasst sich derzeit die Klasse 3 - 4 der Inselschule Juist im Sachunterricht. Im morgendlichen Erzählkreis war der Klassenlehrerin Frau Robertz das besondere Interesse ihrer Schüler an diesem Thema aufgefallen. Kurzerhand nahm sie die Themen rund um den Brandschutz in ihren Lehrplan auf.
Ein Besuch der Freiwilligen Feuerwehr auf der Insel sollte den Unterricht hierbei abrunden. Schnell war der Kontakt zwischen de...r Klassenlehrerin und der Feuerwehr durch ein paar Kinder, deren Väter in der Wehr aktiv sind, hergestellt.
Somit fand kürzlich der Unterricht im Gerätehaus der Inselwehr statt.
Die Jugendwarte der Juister Wehr, unterstützt von zwei Mitgliedern der Einsatzabteilung, konnten 14 Schüler zum Unterricht begrüßen. Nach einer kurzen Abfrage des bereits Gelernten wurde zuerst das Verhalten der Kinder im Brandfall besprochen, sowie das Absetzen eines Notrufes geübt, bevor es an die Technik der Feuerwehr ging. Ein vollausgestatteter Feuerwehrmann in Schutzkleidung zum Anfassen stand bereit, ehe die Löschfahrzeuge und die Drehleiter detailliert angesehen und die Funktions-und Wirkungsweise der einzelnen Ausrüstungsgegenstände erklärt wurde.
Auch die Vorgehensweise der Einsatzkräfte im Brandfall wurde den Kindern erklärt, verschiedene Löschmittel vorgestellt und den Kindern durch eine Fettbrand-Vorführung gezeigt, was bei der Auswahl des falschen Löschmittels passieren kann. Nach der Einweisung aller Schüler und der Lehrerinnen in die Handhabung eines Feuerlöschers waren über zwei Stunden kurzweiliger Unterricht beendet.
Die Feuerwehr Juist freut sich sehr über das Interesse der Kinder und ist umso glücklicher, dass bereits wenige Tage nach dem Besuch der Grundschule die ersten Jungs der Schulklasse in die Jugendabteilung der Brandschützer eingetreten sind.

See More
Image may contain: 16 people, people smiling, people standing and outdoor

Oktoberfest bei der Inselfeuerwehr

Um die Kameradschaft zu fördern, hatte das Kommando auf seiner letzten Sitzung eine Veranstaltung beschlossen, die es bisher bei der Feuerwehr so noch nicht gegeben hatte: Im Gerätehaus gab es ein Oktoberfest, zu dem die aktiven Wehrmänner- und –frauen, die Altersabteilung und die Mitglieder vom Feuerwehrmusikzug eingeladen waren.

Zahlreiche Mitglieder der Wehr kamen zu dem Abend, wo es neben normalem Bier auch das Hefeweizen sehr beliebt wa...r, außerdem gab es bayerische Spezialitäten wie Weißwurst, Leberkäs, Brezeln, Radi und Krautsalat. Einige lustige Spiele rundeten den Abend ab. Eigentlich wollte der Musikzug noch ein paar passende Stücke spielen, doch es waren zahlreiche Musiker ortsabwesend, so dass man die Stimmen nicht entsprechend besetzt bekam und daher darauf verzichten musste.

Gemeindebrandmeister Thomas Breeden begrüßte die Anwesenden. Das Oktoberfest war zugleich das Ende des Sommerdienstplanes und der Beginn der Wintersaison. Breeden wünschte sich dafür, dass die einen oder anderen Kameraden vielleicht wieder etwas zahlreicher erscheinen würden.

Eine besondere Überraschung gab es noch für Alterskamerad Jan Broer, denn dieser erhielt von der Feuerwehr noch einen Präsentkorb überreicht. Obwohl er inzwischen bereits 81 Jahre alt ist, bekam er diesen noch für seinen 80. Geburtstag, denn dann erhält jeder Feuerwehrmann einen solchen Korb. An seinem 80. Ehrentag war er allerdings verreist, danach fand sich dann auch nicht die richtige Gelegenheit, so dass es immer dabei blieb. Breeden freute sich, dem verdienten Kameraden das Präsent überreichen zu können, denn Broer zählt auf Juist zu den ersten Feuerwehrkameraden, die eine Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger absolvierten und mit der damals neuen Technik arbeitete. Viele Jahre war er auch Atemschutzgerätewart in der Juister Wehr.

Ein Dank an all die Helfer, die das Fest organisierten und die hervorragende Verpflegung zubereiteten.
FOTOS: STEFAN ERDMANN

See More