Photos
Videos
Faszinierend: an BESSY II konnten Physiker erstmals mit einem Röntgenmikroskop verfolgen, wie sich die Domänengrenzen in einem magnetischen Ring gezielt drehen lassen. Und: Je schneller die Drehbewegung, desto weniger bleiben die Domänenwände an Defekten hängen. Mögliche Anwendungen in der IT. Hier mehr dazu: www.helmholtz-berlin.de/pubbin/news_seite?nid=13802
7
Stimmen vom Girls' Day am HZB
7
Helmholtz-Tag im Schülerlabor
5
1
Posts

Quantenphysik gilt, davon sind die meisten überzeugt - aber manche Effekte konnten bisher nur theoretisch vorhergesagt, aber noch nie experimentell gesehen werden. Im optischen Zonenschmelzofen am HZB konnten Mitarbeiter von Bella Lake jetzt gigantisch große und sehr gute Kristalle herstellen, die eine quasi-eindimensionale magnetische Ordnung haben. Und an diesen Kristallen zeigte sich nun erstmals ein ganz besonderer Quanteneffekt. Die Arbeit ist in Nature veröffentlicht.

Even if quantum physics is well established since roughly ninety years, there are still some quantum effects in matter which have been theoretically predicted but up to now not yet seen experimentally. It was the physicist Hans Bethe, who first described theoretically in 1931 what happens in a one d...
energymaterials.hzbblog.de

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUM DISSERTATIONSPREIS ADLERSHOF 2017!
Dr. Raul Garcia Diez hat an der PTB untersucht, wie sich Nanopartikel an BESSY II noch genauer messen lassen. Jetzt forscht er als Postdoktorand am HZB weiter.

Image may contain: 1 person, smiling, standing and outdoor
Posts

Am 26. April ist wieder Girls'Day! Solarzellen und Mini-Beschleuniger bauen, Kristalle züchten und bei richtig frostigen Temperaturen experimentieren: Das könnt ihr bei uns in Wannsee und Adlershof. Sichert euch schnell einen der begehrten Plätze am HZB unter: http://www.girls-day.de

Wer hätte das gedacht? Eigentlich könnten wir uns einfach mit Blei, Papier und Lack ein thermoelektrisches Element aufmalen und dann zum Beispiel aus Körperwärme Strom gewinnen. warum das funktioniert - und zwar viel besser als erwartet - hat nun ein Team am HZB herausgefunden.

Plötzlich kein Mandarin mehr in der Kantine? Klar, es ist chinesisches Neujahrsfest.

Am Standort Wannsee sagen sich einerseits Fuchs und Hase gute Nacht, andererseits trifft sich hier alle Welt. So schickt auch China viele junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an das HZB, die hier promovieren oder einen Postdoc machen. In der Kantine hört man neben Englisch auch oft Mandar...
hzbblog.de

Solarenergie und Bauen: En tolles Thema, zu dem das HZB nun mit Partnern eine Konferenz veranstaltet. Vom 19. bis 20. März in Berlin. Bitte anmelden.
http://www.helmholtz-berlin.de/pubbin/news_seite?nid=14782

No automatic alt text available.

Five years ago, the Declaration on Research Assessment was a rallying point. It must now become a tool for fair evaluation, urges our columnist this week.

Es gibt noch freie Ausbildungsplätze ab September 2018 am HZB! Wir suchen u.a. Fachinformatiker für Systemintegration. Sprecht unsere Kollegen auf der Ausbildungsmesse von der Berliner Zeitung und dem Berliner Kurier am 16. und 17.2. an: https://www.berliner-zeitung.de/…/berlin-messen-ausbildung-…

Image may contain: 1 person

Neu im Campusblog: Ein Forscher, der sich was getraut hat - und nun als Unternehmensmitgründer die "Smart Cities" voranbringt. Spannendes Interview.

Aus der Forschung in die Wirtschaft : Dr. Gerald V. Troppenz hat ein Unternehmen mitgegründet, das Städte zu Smart Cities macht Was kommt nach Promotion und Postdoc? Ist man dann schon festgelegt auf eine Karriere in der Forschung? Nein, nicht unbedingt, auch in der Wirtschaft gibt es sehr interes...
hzbblog.de

Big recommendation for aspiring young female scientists (also male scientists are welcome): Networking and exchange with brillant women in materials science at the meeting "From the Witches Cauldrons in Materials Science 2018". It takes place April 29 and 30, 2018 close to the city Goslar in the beautiful landscape of the Harz. Excellent female scientists will present their research.

There is the possibility to present personal research in form of a poster. Deadline for registration and contributions is April 1, 2018.
More information: http://www.cis.uni-oldenburg.de/51386.html

Heute ist offizieller Start: Eine neue Helmholtz-Forscherschule mit Israel will Bauelemente für die Photovoltaik oder für die Erzeugung von solaren Brennstoffen entwickeln. Und die ersten Doktorandinnen und Doktoranden arbeiten schon!
https://hzbblog.de/forschen-in-tandem-mit-israel

Am 1. Februar 2018 startet die Helmholtz International Research School „HI-SCORE“. Forscherinnen und Forscher aus Deutschland und Israel wollen gemeinsam Materialien und Bauelemente für die solare Energieumwandlung entwickeln. Fünf Forschungseinrichtungen in Israel und die Berliner Universitä...
hzbblog.de

Ein kleiner Nachklapp in unserem Campusblog zu den Schreckensmeldung zu Sicherheitslücken auf Computerprozessoren. Was muss man jetzt eigentlich wirklich tun? Unser Autor Andreas Tomiak erklärt Hintergründe.
https://hzbblog.de/meltdown-und-spectre

Über die beiden IT-Sicherheitslücken Meltdown und Spectre haben sie sicher schon viel Verwirrendes und Beunruhigendes gehört. Dabei handelt es sich nicht um die üblichen Software-Fehler, die es Hackern erlauben, unberechtigt auf etwas zuzugreifen, sondern die Probleme liegen tiefer – in der Ha...
hzbblog.de

Augenlicht gerettet: 205 Patienten mit Augentumoren wurden 2017 mit Protonenstrahlen am HZB behandelt - in Zusammenarbeit mit der Charité Berlin. Der Erfolg spricht für sich: In mehr als 97% der Fälle lässt sich der Tumor vollkommen zerstören. Zumeist wird damit nicht nur das Auge, sondern auch die Sehkraft in einem befriedigenden Maß erhalten. https://www.helmholtz-berlin.de/angebote/pt/index_de.html

Image may contain: outdoor

Wie entstehen außergewöhnliche Eigenschaften von Materialien? Unter anderem dadurch, dass sie eine exotische Struktur besitzen. Ein Nutzerexperiment an BESSYII zeigt: Aus einfachen organischen Moleküle lassen sich komplexe Materialien bilden, die interessante chemische Prozesse ermöglichen.
http://www.helmholtz-berlin.de/pubbin/news_seite?nid=14774

No automatic alt text available.

Neue funktionale Materialien verstehen: Studierende, Doktoranden und Post-Docs sind herzlich zum Young Investigators Workshop vom 22. bis 27.4. in die Bayrischen Alpen eingeladen. Jetzt bewerben: https://www.helmholtz-berlin.de/pubbin/news_seite…

The Virtual Institute (VI) “Dynamic Pathways in Multidimensional Landscapes” explores the governing principles of material functions and is internationally highly visible. Young scientists are invited to participate in the Young Investigators Workshop which takes place from 22 to 27 April 2018 i...
helmholtz-berlin.de

Eine Ausbildung als Feinwerkmechaniker - das ist etwas für Tüftler und Perfektionisten. So wie Philipp Janusch, der jetzt als Berlins bester Azubi im Bereich Feinwerkmechanik ausgezeichnet wird. Ein lesenswertes Porträt auf der Helmholtz-Webseite.