Posts

Bestimmt sehens- und hörenswert

DEC18
Mon 5:00 PM UTC+01Hochschule AugsburgAugsburg, Germany
126 people interested

Bezaubernde, liebenswerte Tiere mit viel Herzenswärme ❤️

It looks like you may be having problems playing this video. If so, please try restarting your browser.
Close
Posted by Awesome Animal
13,151,549 Views
13,151,549 Views
Awesome Animal

So beautiful

Photos
Posts
It looks like you may be having problems playing this video. If so, please try restarting your browser.
Close
4,822,249 Views
1LIVE

Zwei Millionen Tiere werden in Deutschland geschlachtet - jeden Tag. Wie genau so eine Schlachtung abläuft, wollen viele Leute aber lieber nicht wissen - obwohl... sie selber Fleisch essen. Die Kollegen von Quarks haben darum ein bisher einmaliges Experiment gemacht (Vorsicht, Schlachtbilder!)

See More
It looks like you may be having problems playing this video. If so, please try restarting your browser.
Close
207,954 Views
HOF NARR

MEHR MU(H)T BRAUCHT DIE WELT,
DIESER FILM TUT UNGLAUBLICH GUT!

Die schönste Weihnachtsgeschichte die ihr euch vorstellen könnt: eine Bauernfamilie will das Schl...achten beenden und befreit alle 60 Kühe von der Nutzung. Ein Fest der Liebe im wahren Sinne des Wortes.

Ein Film der unter die Haut geht, ein Projekt das die Welt verändert, eine Entscheidung für die Zukunft. Das Leid der Milchkühe nicht mehr ertragend geht eine Bauernfamilie neue Wege und bezieht die sanften Tiere mit ein. „Nutz“tiere werden Lebenshoftiere, aus Ware wird Freund. Die wundervollen, dankbaren Kühe die dahinter stecken ergreifen jedes Herz und ihr weises Wesen ist erschütternd.
Der grosse Schritt den die Bauern hier tun, verändert die Welt. Er verändert nicht nur alles für die Kühe, sondern auch für die soziale Bewegung der Tierrechte. Denn er setzt ein Beispiel für alle Bauern die noch nicht den Mut haben, für alle Zweifler, die unsicher sind, wie ein Ende der Tierausbeutung funktionieren soll und für alle Zukunftswirkerinnen, die an einer nachhaltigen, gewaltfreien Zukunft arbeiten und hier eine konkrete Umsetzung erleben.

http://www.hof-narr.ch/zukuhnft/

Production © SUPERPENG (http://www.superpeng.org)
Music © AudioVegan // (https://audiojungle.net/user/audiovegan)

See More

Mit Erschrecken haben wir vernommen, dass das Klinikum Nürnberg Tierversuche durchführen möchte. Wieder einmal werden wehrlose Tiere vom Menschen ausgebeutet. "...Die Haltung muss so sein, dass es den Säugetieren gut geht. Außerdem ist Schmerz, Leid und Schäden bei den Tieren auf ein Minimum zu reduzieren", sagt Tierschutzbeauftragter Dr. Thilo Spruss von der Universität Regensburg. Dieser Satz des sogenannten Tierschutzbeauftragten ist an Zynismus nicht zu überbieten. Im Umkehrschluss bedeutet es also, dass die Ratten und Mäuse, die dort in kleinen Käfigen gehalten werden, auf jeden Fall Schmerzen, Schäden und Leid erfahren werden und dies wird hier ganz offen zugegeben.

Längst gibt es Alternativen zu der Tierversuchsforschung, für die sich die V-Partei³ stark macht. Bitte unterstützen Sie die angehängte Petition, um dieses Vorhaben zu verhindern.

https://www.change.org/p/stadt-n%c3%bcrnberg-keine-genehmig…

www.v-partei.de

#GegenTierversuche #Nürnberg #Forschung #Medizin #VPartei

See More
Nürnberg - Das Nordklinikum will ab 2018 Tierversuche mit Mäusen und Ratten durchführen. Experimente sollen die Forschung bei künstlichen Knorpeln und Sehnen voranbringen. Die schriftliche Genehmigung für das einzige Tierversuchslabor in der Stadt steht zwar noch aus, doch es gibt eine mündliche Zus...
nordbayern.de

Morgen die wählen, die Visionen haben, die sich nicht verbiegen lassen, die Verantwortung übernehmen wollen für uns alle. Wir machen Politik weil wir die Augen nicht verschließen wollen gegenüber den Problemen unserer Zeit. Wir machen Politik, weil wir die Menschheit als globale Familie sehen und uns bewusst sind, dass man nur miteinander das Ruder noch rumreissen kann. Wir machen Politik weil wir tiefe Empathie empfinden und nicht weghören können wenn wir die verzeifelten Schreie unserer Mitgeschöpfe hören. Wir machen Politik weil wir diesen wundervollen Planeten und alle seine Bewohner lieben und uns allen hier eine Zukunft wünschen. Wählt morgen bitte mit Herz. Damit wieder Visionen in die Politik kommen. https://m.youtube.com/watch?v=hYQETAN6AFk

V-Partei³ Radiospot zur Bundestagswahl - Wir lieben das Leben! Homepage: https://www.v-partei.de Mitglied werden: https://v-partei.de/mitglied-werden
youtube.com

Spickzettel für Sonntag für Alle, die auf Inhalte stehen. V-Partei³ - Inhalte statt Dienstwagen! Gerne weitersagen

No automatic alt text available.

macht mit und vergleicht, Ihr werdet staunen

No automatic alt text available.
V-Partei³

Wir sind die, die beim Wahl-O-Mat immer ganz oben und auf den Stimmzetteln immer ganz unten stehen. Einfach mal ausprobieren, postet Euren Screenshot einfach drunter und markiert gerne Freunde, die auf Grillfesten immer das größte Steak wählen www.wahl-o-mat.de

Keiner anderen Wirtschaftsvereinigung wird ein so großer und unmittelbar Einfluss auf die Politik zugeschrieben wie dem Bauernverband.
sueddeutsche.de

Und schon wieder 😈

Leak: EU verhandelt Abkommen mit Japan, das Demokratie, Umwelt und Verbraucherschutz bedroht. Unterzeichne den Appell!
campact.de
Image may contain: text
V-Partei³

+++ Wenn Tiere wählen könnten +++

Am Sonntag zählt es: 61,5 Millionen Wahlberechtigte sind aufgerufen, über die Zusammensetzung des 19. Deutschen Bundestags abz...ustimmen. Die V-Partei³ stellt sich erstmals einer #Bundestagswahl.

Auszug aus unserem Parteiprogramm (v-partei.de/parteiprogramm):

+++Das aktuelle Tierschutzgesetz (TierSchG) verdient seinen Namen nur in seinem §1: „Niemand darf einem Tier ohne vernünftigen Grund Schmerzen, Leiden oder Schäden zufügen.“

Rein rechtlich gilt die Nutzung zur Nahrungsgewinnung als vernünftiger Grund, um Tiere aller Klassen zu züchten, zu halten und schließlich auch für den Verzehr zu töten. Da den Tieren als gleichwertigen Lebewesen das Vermögen zugesprochen wird, Schmerz und Leid wahrzunehmen, fordert die V-Partei³ die Beachtung der Tiere als vollwertige Rechtssubjekte.

Die wachsende Zahl von VegetarierInnen und VeganerInnen steht dafür, dass die Produktion von Nahrungsmitteln und sonstigen Gegenständen kein vernünftiger Tötungsgrund ist. Mit pflanzlichen Lebensmitteln ist eine, auch nach Aussagen der Weltgesundheitsorganisation (WHO), gesundheitlich bestmöglich alimentäre Versorgung erzielbar.

Die weiterführenden Regelungen des TierSchG sind leider immer noch ein „Schlachtungsermächtigungsgesetz“.

Unsere Vorstellung ist daher, als neue gesetzliche Regelung, das Verbot aller Tierschlachtungen, die in Verbindung mit der Produktion von Nahrungsmitteln, Kosmetik, Kleidung und Gebrauchsgegenständen stehen.+++

#vparteiwählen #Tierrechte #Tierschutz

See More

Eines der drängensten Probleme unserer Zeit. Dieses Bild zeigt sofort und unmissverständlich, dass die Menschheit entweder umdenken muss oder sich bald auf ihrem Plastikplaneten selbst ein Ende bereitet - Zug um Zug.

Die Finalisten für Naturfotografie-Wettbewerb für Naturfotografie „Wildlife Photographer of the Year“ stehen fest. Mit dabei ein Bild, das uns traurig macht
utopia.de

Allzu oft taucht die Frage danach in Gesprächen auf... kennt ihr das? Ich würde noch Seitan, Lupine u. Hanf ergänzen.

No automatic alt text available.
Vegane Gesellschaft Österreich

Hier die Lösung auf die Frage, woher VeganerInnen ihr Protein herbekommen . Mehr über die Grundpfeiler einer gesunden Ernährung unter www.bit.ly/2senYNQ

„Vegan – das Wohl von Mensch, Tier und Umwelt ist untrennbar“ Aus Überzeugung vegan leben: Ihre Augen strahlen, gemeinsam mit ihrer Hündin Lola lächelt Barbara Rütting um die Wette. Sie sprüht vor Lebensfreude – und das verdeutlicht, wofür die berühmte Schauspielerin und Bestsellerautorin aus Überze...
peta50plus.de
No automatic alt text available.
Roland Wegner

Weshalb dieses Mal klein und nicht das Übel wählen, wird hier erklärt: https://minimal-space.de/bundestagswahl2017/

Es sind oftmals noch kurze Aufnahmen bisher, aber ich bin glücklich, dass wir es innerhalb unseres einjährigen Bestehens soweit geschafft haben Und - mit jedem kleinen medialen Beitrag wird nicht nur unsere Partei ein Stück bekannter gemacht, sondern die Menschen angesprochen, aufgeweckt und hoffentlich auch zum Nach- bzw. Umdenken bewogen. Es ist einfach wundervoll, was wir schon erreicht haben. Ein großes Danke an alle Parteimitglieder, die sich seit Monaten mit Herzblut engagieren. Aber auch ein Danke an alle Menschen, außerhalb unserer Partei, die sich in Orgas, Vereinen und auch privat im Kleinen für eine bessere Welt engagieren, die nicht aufgeben und aufhören, andere zu inspirieren und aufzuwecken. https://www.zdf.de/…/drehsche…/drehscheibe-v-partei-100.html

Sorry - diese Seite wurde leider nicht gefunden!
zdf.de