Photos
Posts

#Soziologie ist mehr als Taxifahren! Unser frisch gestartetes Projekt www.mehralstaxifahren.de widmet sich den vielfältigen Berufsmöglichkeiten von Soziologinnen und Soziologen.

In ausführlichen Interviews stellen wir einzelne Personen mit ihrem beruflichen Werdegang und ihrem Bezug zur Soziologie vor.

Du magst dabei sein? Sehr gerne! Schreib uns eine Mail an info@mehralstaxifahren.de oder einfach eine Nachricht auf Facebook.

"Wer kann schon im jungen Alter von 25 Jahren von sich behaupten, an EU geförderten Projekten mitarbeiten zu dürfen. Da fühlt man sich schon geehrt."

Ralph Chan arbeitet als Juniorwissenschaftler an der Universität Wien - genauer gesagt im Fachbereich “Internationale Stadtsoziologie und Vergleichende Sozialpolitik” am Institut für Soziologie.

https://www.mehralstaxifahren.de/interviews/ralph-chan/

Ralph Chan arbeitet als Juniorwissenschaftler (Pre Doc) am Institut für Soziologie an der Universität Wien. Im Interview berichtet er über seinen Beruf.
mehralstaxifahren.de
Posts

"Ich kenne keinen Beruf, der es einem ermöglicht, so unmittelbar an den neusten Entwicklungen eines Forschungsfeldes zu partizipieren."

Christoph Ziegler ist #Projektbevollmächtiger am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und ist dort für die Bewilligung von Fördermitteln sowie die Durchführung eines Forschungswettbewerbs zuständig.

https://www.mehralstaxifahren.de/intervi…/christoph-ziegler/

Christoph Ziegler ist Soziologe und Projektbevollmächtigter am Karlsruher Institut für Technologie. Im Interview gibt er einen Einblick in seinen Beruf.
mehralstaxifahren.de

"Letztes Jahr war ich z.B. in Honolulu, Los Angeles und in Sevilla. Dieses Jahr besuche ich einige Städte in Schweden, Kanada und der Schweiz."

Das sind einige der Vorteile, die Christian Dristram durch seinen Job als Referent für Internationalisierung an der
Universität Mannheim - University of Mannheim genießt.

...

In unserem Interview berichtet er, wie ihn sein #Soziologie-Studium auf den Beruf vorbereitet hat und was ein Referent für Internationalisierung eigentlich tut.

https://www.mehralstaxifahren.de/interv…/christian-dristram/

See More
Christian Dristram ist Soziologe und Referent für Internationalisierung an der Universität Mannheim. Im Interview gibt er einen Einblick in seinen Beruf.
mehralstaxifahren.de

Zum Wochenende wollen wir nochmal auf das spannende Projekt "MehrAlsTaxifahren" hinweisen.

Seit unserer ersten Vorstellung im Mai 2017 finden sich mittlerweile... zahlreiche Interviews mit Soziologie Absolvent*innen zu den Themen Arbeitsbereiche und Berufsperspektiven.
Lest hierzu nochmal das Interview mit der Initiatorin Lena Meyer. Zum Blog: https://www.mehralstaxifahren.de/

Viel Spaß!

See More
geführt von Andreas Schulz Eine Frage, die man als Soziologiestudierende_r oft hört: „Und was macht man später damit?“ Um mögliche Klischees aufzubrechen und Bewusstsein zu schaffen, wie Soziolog_innen sich am Arbeitsmarkt positionieren können, hast du die Blogreihe „MehrAlsTaxifahren.de....
soziologieblog.hypotheses.org

"#Versorgungsforschung ist für mich die Arbeit mit Daten aller Art, die mir helfen, “Gesundheit” zu verstehen. Wie werden Menschen gesund? Wie bleiben Menschen gesund? Was bedeutet Krankheit?"

Ingo Meyer ist Versorgungsforscher und arbeitet seit Oktober bei der PMV Forschungsgruppe. Wie er sich mit #Statistik dem komplexen Thema "#Gesundheit" nähert und wie ihm dabei die #Soziologie hilft, verrät er in unserem Interview:

https://www.mehralstaxifahren.de/interviews/ingo-meyer/

Ingo Meyer ist Soziologe und arbeitet als Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Versorgungsforschung.
mehralstaxifahren.de
No automatic alt text available.
Soziologiemagazin

Wir haben da mal was gebastelt. Welche Sätze habt ihr bisher am häufigsten gehört? (Seid gewiss: Ihr seid nicht allein! ).

Was die "Zeit" zum Soziologie-Studium sagt - wird damit ein akkurates Bild des Fachs vermittelt? Gibt's konstruktive Ergänzungsvorschläge?

http://www.zeit.de/…/stud…/studienfaecher-soziologie-studium

Soziologen … untersuchen, wie sich Menschen in der Gesellschaft verhalten.
zeit.de

Was mit einem Doktorat in Sozialwissenschaften beruflich anzufangen ist? Ein paar Beispiele und Empfehlungen von der Uni Wien.

"An ihre berufliche Zukunft dacht...e Meyer zunächst nicht. "Ich hatte keine Vorstellung davon, was es da draußen für Jobs für mich gibt. Ich wurde sehr an der Uni Wien sozialisiert, habe schon als Studienassistentin hier gearbeitet." Gelandet ist sie mittlerweile im Bundeskanzleramt, in einer Stelle, für die sie sich zunächst gar nicht bewerben wollte. "Ich dachte, dass ich das sowieso nicht bekomme." Sie rät deswegen dazu, bei Bewerbungen mutig zu sein – das gelte vor allem für Frauen."

See More
Ein Gespräch mit Absolventen über mögliche Berufswege und Herausforderungen
derstandard.de

"Da ich mich für Sprache und Wissenschaft begeistere, ist der Beruf für mich perfekt."

Katrin Herbon ist seit 2015 freie Lektorin für Autor/innen, Verlage und Agenturen in ihrem eigenen Unternehmen Sinnhaltig Lektorat. Spezialisiert hat sie sich auf wissenschaftliche Texte und Sachtexte.

Wie sie zur Soziologie und schließlich zu ihrem Beruf als Lektorin kam, erzählt sie heute in unserem Interview: ...
https://www.mehralstaxifahren.de/interviews/katrin-herbon/

See More
Katrin Herbon ist Soziologin und selbständige Wissenschaftslektorin. Im Interview berichtet sie über ihr Studium und ihren bisherigen Berufsweg.
mehralstaxifahren.de

+++Umfrage+++Eure Meinungen und Euer Feedback ist gefragt+++

Liebe Leserin, lieber Leser des Soziologiemagazins, Der soziologiemagazin e.V. gründete sich 2007 und ein Jahr später erschien die erste Ausgabe des Soziologiemagazins: „Soziologie – Quo Vadis?“. Seit dem hat sich sowohl unser Verein, als auch unsere mediale Aufstellung stark gewandelt. Seit den Pha...
soziologieblog.hypotheses.org

"In allererster Linie gefällt mir an meiner Arbeit natürlich der Spaß an der Improvisation mit den Kindern während der Vorstellung"

Ivonne Fischer hat einen besonders außergewöhnlichen Job. 2016 hat sie das Urania - Wissen macht Theater gegründet und arbeitet seither als Puppenspielerin. Und tatsächlich kommt ihr auch bei diesem Job ihr #Soziologie-Studium zu nutze!

Hier gibt's das vollständige Interview:...
https://www.mehralstaxifahren.de/interviews/ivonne-fischer/

See More
Ivonne Fischer hat Soziologie studiert. Als Puppenspielerin hat sie 2016 das
mehralstaxifahren.de

"[Ich] nahm mir von Anfang an vor, das 'Taxifahrer-Klischee' zu widerlegen."

Mit dieser Motivation hat es die Soziologin Ulrike Pitzschke ohne große Umwege zu ihrer aktuellen Stelle bei T-Systems Multimedia Solutions​ in Dresden geschafft, wo sie im Bereich Videostreaming & Videoberatung arbeitet.

https://www.mehralstaxifahren.de/intervie…/ulrike-pitzschke/

Ulrike Pitzschke ist Soziologin und arbeitet als Pre-Sales Consultant im Bereich Videostreaming & Videoberatung in Dresden.
mehralstaxifahren.de

"Die Soziologie ist so vielschichtig, dass man ihre Absolventen nahezu überall finden kann."

Florian Loidl ist als Soziologe bei der Bundesagentur für Arbeit untergekommen. Als Trainee ist er momentan Teamleiter im Arbeitgeberservice tätig.

Florian Loidl im Interview zu seinem Studium und seinem bisherigen Berufsweg: https://www.mehralstaxifahren.de/interviews/florian-loidl

Der Soziologe Florian Loidl ist Trainee bei der Bundesagentur für Arbeit und arbeitet momentan als Teamleiter im Bereich Arbeitgeberservice.
mehralstaxifahren.de

"Aus meiner Sicht führen die unsicheren wissenschaftlichen Berufswege tatsächlich zu Einbußen in der wissenschaftlichen Produktivität."

Die Soziologin Dr. Annette von Alemann spricht in unserem Interview über ihren Weg in die #Wissenschaft und die Probleme, die diese Laufbahn mit sich bringen (z.B. Produktivitätsverluste durch's Pendeln). Ihre Forschungsschwerpunkte liegen u.a. auf der #Geschlechterforschung und der sozialen #Ungleichheit.

https://www.mehralstaxifahren.de/in...ter…/annette-von-alemann/
#Gender #Diversity #Soziologie

See More
Dr. Annette von Alemann gibt einen Einblick in Ihren Berufsweg als Soziologin. Heute ist sie Gastprofessorin an der Uni Paderborn
mehralstaxifahren.de

Von Bologna nach Bologna: In der neuen Folge "anekdotisch evident" sprechen Alexandra Tobor und ich über das studieren. Wie hat sich das Studium über die Jahrhu...nderte geändert, was hat es mit uns gemacht und wie könnte das Studium der Zukunft aussehen?

See More
„Zuviel Zeit mit Studieren verwenden ist Faulheit, es nur als Schmuck zu verwenden - Affektiertheit; nur danach zu urteilen - Gelehrtenwahn.“ In diesem Zitat von Sir Francis Bacon bündeln sich aktuelle Fragen nach dem Wert von akademischer Bildung. Was ist eigentlich der Nutzen eines Studiums? Geht…
anekdotisch-evident.de

"Ich bin mit meinem Job an keine Branche gebunden. [..] Das ist eine Form der Freiheit, die ich sehr schätze."

Katja Hallbauer leitet als Soziologin die Unternehmenskommunikation sowie das Marketing des Automobilzulieferers Preh Car Connect GmbH. Im Interview berichtet sie über ihren bisherigen Berufsweg.

https://www.mehralstaxifahren.de/interviews/katja-hallbauer/...
#Soziologie #Job #Beruf #Karriere #Berufschancen #Berufswege #Berufsmöglichkeiten

See More
Katja Hallbauer ist Diplom-Soziologin und leitet die Unternehmenskommunikation und das Marketing eines Automobilzulieferers.
mehralstaxifahren.de

"Es ist immer spannend vor einem theoretischen Problem zu stehen und es mit der Zeit zu lösen, es zu verstehen, neue Erkenntnisse zu bekommen."

Der Zukunftsforscher Ingmar Mundt hat nach seinem #Soziologie-Studium in Edinburgh zunächst am Institut für #Zukunftsstudien und #Technologiebewertung gearbeitet. Seit September ist er nun am Fraunhofer ISI als Wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig.

Das Interview zu ihm und seinem Berufsweg: https://www.mehralstaxifahren.de/interviews/ingmar-mundt/

Ingmar Mundt ist Soziologe und Juniorwissenschaftler am Fraunhofer Institut für System- & Innovationsforschung. Im Interview berichtet er über seinen Berufsweg
mehralstaxifahren.de