Photos
Posts

2014 Verkehrsraum für Automobilität, 2014 Lebensraum für Menschen.

Image may contain: outdoor
Marcel Hövelmann

Wie gestalten und nutzen wir den öffentlichen Raum?
Ein Beispiel aus Antwerpen zeigt, was innerhalb von 5 Jahren möglich ist.
#LetsGoKölle #WennManWirklichWillGehtDasAuch

It looks like you may be having problems playing this video. If so, please try restarting your browser.
Close
613,400 Views
104.6 RTL Berlins Hitradio is with Hans Blomberg.

"Wir wurden angerufen, weil Leute auf der Straße demonstrieren" 🤔

Zum Radfahrer-Experiment 🚴: http://bit.ly/2hiMJ4N

Posts

Bitte teilen!

Please share!
Translated
No automatic alt text available.
No automatic alt text available.
ADFC Rendsburg

(TF) Am 3. Juni 2018 wird es eine Fahrradsternfahrt auf Rendsburg geben. Anlaß ist der Europäische Tag des Fahrrads. Diverse Orts- und Kreisgruppen im Land habe...n schon zugesagt, am 3. Juni Fahrradtouren nach Rendsburg anzubieten. Abschließend wird eine angemeldete Protestfahrt mit allen Teilnehmern im Stadtgebiet stattfinden.

See More

Ein sehr guter treffender Kommentar

Immer mehr Autos stellen die Viertel zu – auf Kosten von Geh- und Radwegen
abendblatt.de

Wo ansonsten ein Auto steht, passen gut 8 Fahrräder hin.

Wer Menschen zum Radfahren bewegen möchte, sollte genügend Stellplätze zur Verfügung stellen. Fahrrad-Aktivisten fordern, dass Autos dafür Platz abgeben müssen.
sueddeutsche.de

Der ADFC Rendsburg hat angekündigt, daß es am 21. September 2018 eine Aktion zum Parking Day geben werde. Wird es weitere Aktionen geben? BUND, VCD, Parteien oder Privatinitiativen? Dann meldet sie hier!
Wie geht es?
- Ort und Termin aussuchen.
- Plan entwickeln.
- Rechtzeitig eine Demonstration bei der Versammlungsbehörde des Kreises anmelden....
- Aktion durchführen.

See More
Radtouren, Verkehrspolitik, Rendsburg, Büdelsdorf
adfc-rd.de
Parking Day Rendsburg updated their cover photo.
January 2
Image may contain: text
An den falschen Stellen geparkte Autos können für Radfahrer und Fußgänger schnell sehr gefährlich werden. In Stuttgart haben Aktivisten das Problem jetzt mit einer charmanten Aktion prominent gemacht.
spiegel.de

Impression von heute. Es setzten sich übrigens tatsächlich Menschen zu uns.

Image may contain: sky, motorcycle and outdoor
Image may contain: one or more people, table and outdoor
ADFC Rendsburg to Park(ing) Day 2017

(TF) In der Konrad-Adenauer-Straße gibt es Kaffee (oder Apfeltee).

Die Veranstaltung wurde versammlungsrechtlich angemeldet. Das Wetter soll ab 15 Uhr besser werden. Die Regenwahrscheinlichkeit sinkt unter 50 %. Wir werden auf dem P&R-Parkplatz hinter dem Bahnhof, gegenüber von Edeka und ALDI in der Konrad-Adenauer-Straße zu finden sein.
Bringt am besten Eure Becher, Klappstühle und Kaffee oder Tee selbst mit!

It looks like you may be having problems playing this video. If so, please try restarting your browser.
Close
12,864 Views
Bundesumweltministerium

Grünanlage statt Parkplatz! 🌿 Bezahlbarer Wohnraum statt Garage! 🏡

23 Stunden am Tag stehen die meisten Autos einfach rum – und verbrauchen viel Platz, der sinn...voller genutzt werden könnte. Deshalb fördern wir den Ausbau des Radverkehrs, einen besseren ÖPNV – aber auch das Teilen von Fahrzeugen: Heute tritt ein neues Gesetz in Kraft, das Kommunen die Möglichkeit gibt, #Carsharing gezielt auszubauen, z.B. mit reduzierten Parkgebühren, Stellplätzen oder Bevorrechtigungen im Straßenverkehr: www.bmub.bund.de/PM6826
--
Wie viel Platz entsteht und wie er genutzt werden kann, wenn mehr Menschen auf ein Auto verzichten oder sich ein Auto teilen, zeigt diese Animation des Bundesverband CarSharing:

See More

Das sagt der ADFC Hamburg zum Thema.

Wie jedes Jahr im September machen weltweit Künstler, Aktivisten und andere Menschen am Park(ing) Day auf die Platzverschwendung durch Autos in Städten aufmerksam. An diesem Tag werden Autoparkplätze in öffentliche Parks umgewandelt und kreativ umgestaltet. Der ADFC Hamburg beteiligt sich mit Aktion...
hamburg.adfc.de

Nebenan in Kiel

Park(ing) Day Kiel
Eine Tagesutopie, mit dem Ziel zu zeigen wie Urbaner Stadtraum aussehen/ (gestaltet werden) kann.
Wie jedes Jahr im September machen weltweit Künstler, Aktivisten und andere Menschen am Park(ing) Day auf die Platzverschwendung durch Autos in Städten aufmerksam. An diesem Tag werden Autoparkplätze in öffentliche Parks umgewandelt und kreativ umgestaltet. Der ADFC Hamburg beteiligt sich mit Aktion...
hamburg.adfc.de
Nutzen wir den Diesel-Skandal - und räumen auf. Lasst uns Autos endlich aus den Städten verbannen! Der Platz gehört uns, meint Linda Vierecke!
dw.com