Posts

Der Ortsverein Richtsberg gratuliert auch herzlich!

Image may contain: 1 person, standing
Image may contain: 4 people, people smiling, people standing, suit and outdoor
Die Marburger SPD added 2 new photos.

Herzlichen Glückwunsch Handan. Mit beeindruckenden 98% steht der Wahlkreis 13 hinter seiner Kandidatin für die Wahl in den hessischen Landtag am 28. Oktober 201...8. Handan hielt eine miteißende Rede, die einmal mehr unterstrich warum sie genau die richtige Kandidatin für Wiesbaden ist. Thomas Pfeiffer wurde mit 90% als Ersatzkandidat gewählt. Auch ihm herzlichen Glückwunsch zur Wahl. Gemeinsam und gestärkt kann es nun in den Wahlkampf gehen.

See More

Herzlichen Glückwunsch! Und viel Erfolg für Handan Özgüven und Thomas Pfeiffer!

Handan Özgüven, Landtagsabgeordnete added 5 new photosfeeling lucky at Richtsberg.

🙏🙏🙏 Mit unglaublichen 98,4 % Zustimmung bin ich als Landtagskandidatin für die Landtagswahl im Herbst nominiert worden! Danke für diese starke Unterstützung! Ich freue mich auf die aufregende Zeit gemeinsam mit meinem Ersatzbewerber Thomas Pfeiffer.

Photos
Posts
Image may contain: 7 people, people smiling, people standing
Universitätsstadt Marburg

Richtsberger Gesundheitstag: Ernährung im Blickpunkt

Der Verein Hadara veranstaltet den 3. Richtsberger Gesundheitstag am Samstag, 27. Januar, von 15 bis 19 Uhr... in der Richtsberg-Gesamtschule. Fachleute halten informative Vorträge zu Zucker und Diabetes und geben alltagstaugliche Tipps. Außerdem gibt es Workshops und Gesundheitstests sowie Übungen zur Reanimation.

Unterstützt wird der Verein Hadara bei dem Gesundheitstag von der Stadt Marburg mit ihrem Projekt "Gesunde Stadt". Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies lobt die veranstaltung: „Der Richtsberger Gesundheitstag ist ein Paradebeispiel dafür, wie erfolgreiche Gesundheitsaufklärung funktioniert.“ Gesundheit sei etwas sehr Persönliches – daher brauche eine solche Informationsveranstaltung auch einen persönlichen Rahmen, in dem die Menschen sich aufgehoben fühlen. Der Richtsberger Gesundheitstag ist eine Veranstaltung von Menschen, die im Stadtteil leben, für ihre Nachbarinnen und Nachbarn. Eingeladen sind aber alle Interessierten - auch wenn sie nicht am Richtsberg leben.

https://www.marburg.de/…/ernaehrung-steht-am-richtsberg-im-…
(Foto: Stadt Marburg, Patricia Grähling)

See More
Image may contain: 6 people, indoor
Image may contain: one or more people and indoor
Image may contain: 6 people, people smiling, people standing
Die Marburger SPD added 3 new photos.

Gestern Neujahrsempfang bei OV Richtsberg und Diskussion mit Sören Bartol zum Sondierungsgespräch. Sowohl die erste Vorsitzende der Marburger SPD Kirsten Dinneb...ier als auch Landrätin Kirsten Fründt und Handan Özgüven, Landtagsabgeordnete betonten, welch intergrative Arbeit der OV Richtsberg leistet. Im größten Stadtteil Marburgs leben knapp 10.000 Menschen auf engem Raum. Dadurch entstehen auch Probleme, die beherzt von Orstbeirätin und OV-Vorsitzende Erika Lotz-Halilovic angepackt werden.
Interessante und sehr kontroverse Dikussion über das Sondierungspapier mit Sören Bartol. Er erläuterte viele der strittigen Punkte und warb für die Aufnahme von Koaliationsgesprächen. Etliche der 100 Besucherinnen und Besucher sprachen sich dagegen aus, aber auch einige dafür. Bei keinem, so war herauszuhören, ist die die GroKo die Traumkonstellation, aber in der gegenwärtigen Situation eine zu prüfende Option.

See More

Neujahrsempfang des OV Richtsberg

Am 17. Januar begrüßte der SPD-Ortsverein Richtsberg wieder zahlreiche Vertreter der verschiedenen sozialen, ethnischen, politischen und religiösen Gruppen und Institutionen auf dem Richtsberg. Nach dem Willkommensgruß durch Ortsvorsteherin Erika Lotz-Halilovic sprachen die Landtagsabgeordnete Handan Özgüven, Stadträtin Kirsten Dinnebier und Landrätin Kirsten Fründt zu den zahlreich erschienenen Gästen, die sich bei einem Glas Sekt und verschiedenen Spezialitäten angeregt unterhielten.

Image may contain: 3 people, people standing and indoor

Auch herzliche Weihnachts- und Neujahrsgrüße vom Richtsberg!

No automatic alt text available.
Die Marburger SPD

Die Marburger SPD wünscht allen frohe Weihnachten und ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2018!

Wir wünschen dem Richtsberg einen schönen 1. Advent!

No automatic alt text available.
SPD

Wir wünschen Euch allen eine frohe Adventszeit! 🕯

Image may contain: 4 people, people sitting, table and indoor
Image may contain: 4 people, people sitting, table and indoor
Image may contain: 1 person, standing
Sören Bartol added 3 new photos — with Schaker Hussein and 6 others.

Parteitag der SPD Marburg im Gemeinschaftszentrum am Richtsberg. Auch hier stand die Nachbetrachtung der Bundestagswahl im Zentrum des Abends. Eine wirklich gute, intensive Diskussion. Diese werden wir auch auf weiteren Veranstaltungen in den nächsten Tagen fortführen.

PARTEITAG der Marburger SPD am Richtsberg!

Image may contain: 1 person, table and indoor
No automatic alt text available.
Image may contain: 5 people, people sitting, table and indoor
Handan Özgüven, Landtagsabgeordnete is feeling sorry.

😔Erst am Abend des 09.11.2017 haben wir der Verbrechen an den Juden in der Reichsprogromnacht vor 79 Jahren gedacht. Just am frühen Morgen des 10.11.2017 musste...n wir zutiefst erschüttert den Anschlag auf eine Moschee am Richtsberg in Marburg zur Kenntnis nehmen. Daher war es so wichtig, dass am heutigen Nachmittag am Marktplatz in Marburg so viele Menschen verschiedenster Herkunft und Religion zusammenkamen, um die Gemeinsamkeit gegen Rassismus, Faschismus und Menschenfeindlichkeit zu demonstrieren.

See More
No automatic alt text available.
Universitätsstadt Marburg

Magistrat verurteilt Brandanschlag auf Moschee am Richtsberg!

„Ich bin erschüttert und voller Abscheu, dass in dieser friedvollen und integrationsfreudigen Stad...t Menschen ein Feuer an ein Gotteshaus legen. Die betroffenen Menschen haben unsere volle Solidarität und Unterstützung. Niemand soll in dieser Stadt Angst vor Gewalt haben. Gewalt ist niemals ein legitimes Mittel. Wer Feuer legt und Menschen in Gefahr bringt, handelt erbärmlich – immer“, sagte Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies. Er kündigte zudem an, sich selbst ein Bild von der Situation vor Ort zu machen.

Den Brandanschlag auf die "Dar-Al-Salem-Moschee" in der Friedrich-Ebert-Straße am heutigen Freitag verurteilt der Magistrat der Universitätsstadt Marburg entschieden. Bei dem Anschlag mit einem Brandsatz um 5.45 Uhr in der Nacht vom 9. auf den 10. November wurde die Eingangstür der Moschee beschädigt. Menschen wurden glücklicherweise nicht verletzt.

„Die Stadt Marburg steht für Weltoffenheit, Toleranz und ein friedliches Miteinander“, betont auch Bürgermeister Wieland Stötzel. „Im Hinblick auf die Ereignisse in der Nacht von dem 9. auf den 10. November vor 79 Jahren ist dieser Anschlag auf eine Moschee daher besonders erschütternd.“ Am Abend zuvor hatten die Stadt Marburg, die Jüdische Gemeinde und die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit zu einer Besinnungsstunde im Gedenken an die Opfer der Pogromnacht 1938 und des NS-Regimes in den Garten des Gedenkens eingeladen. Dort stand die Synagoge in der Universitätsstraße bis zu dieser Nacht vor 79 Jahren, in der sie komplett zerstört wurde.

„Eine solche Tat ist verabscheuenswert“, so Stadträtin Kirsten Dinnebier, die selbst am Richtsberg aufgewachsen ist. „Ich bin bestürzt, dass so etwas in Marburg passiert. Denn Hass, Gewalt und Diskriminierung haben in dieser Stadt keinen Platz. Dafür werden wir als Stadt gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern in aller Entschlossenheit weiter einstehen.“

See More
Magistrate condemns firebombing at mosque at richtsberg! " I am shocked and horrified that in this peaceful and integration joyful city people lay a fire on a house of worship. The people concerned have our full solidarity and support. No one should be afraid of violence in this city. Violence is never a legitimate means. Whoever puts fire and puts people in danger is pathetic - always ", said Lord Mayor Dr. Thomas spies. He also announced that he would take a picture of the situation on the ground. The firebombing on the "Dar-Al-Salem mosque" in the Friedrich-Ebert-Straße on this Friday, the magistrate of the university town of In the attack with a incendiary at 5.45 p.m. on the night of 9. November 10., the entrance door of the mosque was damaged Fortunately, people were not injured. "the city of marburg stands for openness, tolerance and peaceful coexistence", also stresses mayor wieland stötzel. " with regard to events in the night from 9. November 10. To 79 years ago, this attack on a mosque is particularly upsetting." the evening before the city of marburg, the Jewish community and the Society for Christian-Jewish cooperation in commemoration of the victims of the kristallnacht 1938 and the Nazi regime in the garden of remembrance. There was the synagogue in the universitätsstraße until that night 79 years ago, in which it was completely destroyed. "such a deed is in", said Kirsten Dinnebier, who grew up in the richtsberg. " I am dismayed that something like this happens in marburg. Because hate, violence and discrimination have no place in this city. We will continue to stand up for this as a city, together with the citizens."
Translated

Demokratie lebt vom MITMACHEN! ALSO, nicht meckern, mitmachen! Eintreten, diskutieren und was bewegen!

Wir wollen was bewegen und mit Euch ALLEN diskutieren... Die SPD Richtsberg ist zwar immer noch stark vertreten, aber wir wollen wieder mittendrin sein.

Daher diskutieren wir auf allen Ebenen: Die SPD braucht einen Neustart. Unsere Partei muss sich verändern und dabei braucht es ganz besonders auch die mutigen Ideen junger Menschen. Die Initiative SPD PlusPlus ist ein wichti...ger Anstoß - wir freuen uns sehr darauf, diese Ideen in den nächsten Wochen zu diskutieren.

Was denkt Ihr?

https://spdplusplus.de

See More
Die SPD braucht einen neuen Ansatz, Mitglieder einzubeziehen, die Partei vielfältiger und durchlässiger zu machen. Wir wollen die SPD neu denken. Hilf mit!
spdplusplus.de
SPD Richtsberg shared Johannes Lemmer Fotografie's postfeeling wonderful at Richtsberg.

Wir wünschen schöne Feiertage und tolles Wetter! Mit schönen Eindrücken vom Richtsberg von Lahnsinn Fotografie!

Die SPD Richtsberg sagt DANKE!
Gestern war sicherlich auch für den Richtsberg kein schöner Tag, angesichts der Ergebnisse für die AfD. ABER, trotzdem hat der RICHTSBERG aber auch ein tolles Ergebnis für die SPD hervorgebracht. DANKE! Wir wollen auch weiterhin für die RichtsbergInnen ein Ansprechpartner vor Ort sein und unsere Bemühungen erhöhen mit Euch in Kontakt zu treten und für Euch einzustehen gerne noch weiter steigern. Wir nehmen dieses Ergebnis sehr ernst und wollen ...gerne an uns arbeiten!

Erststimme für Sören Bartol (SPD):
24301 Ob. Richtsberg I Ev.Kita - 40,0% SPD
24302 Oberer Richtsberg II - 36,0% SPD
24303 Oberer Richtsberg III - 33,9% SPD
24304 Ob.Richtsberg IV Schule - 34,5% SPD
24305 O.Richtsb. V Gertrudish. - 42,9% SPD
24401 U. Richtsberg I Sozialz. - 38,8% SPD
24402 Unterer Richtsb. II Kiga - 38,5% SPD

Zweitstimme für SPD:
24301 Ob. Richtsberg I Ev.Kita - 30,8% SPD
24302 Oberer Richtsberg II - 25,7% SPD
24303 Oberer Richtsberg III - 24,9% SPD
24304 Ob.Richtsberg IV Schule - 31,5% SPD
24305 O.Richtsb. V Gertrudish. - 30,5% SPD
24401 U. Richtsberg I Sozialz.- 29,1% SPD
24402 Unterer Richtsb. II Kiga - 31,5% SPD

Hier auch der Dank unseres Bundestagsabgeordneten Sören Bartol:

See More
Sören Bartol is at Deutscher Bundestag.

Liebe Wählerinnen und Wähler,

ich danke Ihnen und Euch für Ihr/Euer Vertrauen und Ihre/Eure Stimme – Marburg-Biedenkopf hat mich wieder direkt gewählt, gegen de...n Bundestrend. Darüber freue ich mich sehr. Danke auch an mein Team, an alle Unterstützerinnen und Unterstützer, ohne die ich dieses Ziel nicht erreicht hätte.

Insgesamt aber war gestern kein guter Tag für Deutschland. Dass mit der AfD zum ersten Mal nach 1945 eine rechtsextreme Partei in den Deutschen Bundestag einzieht, ist traurig und beschämend. Es entsetzt mich, wie viele Menschen dieser Partei ihre Stimme gegeben haben. Man kann gegen die Politik der Großen Koalition sein, aber bitte nicht für eine Partei von dieser menschenverachtenden Rhetorik. Hassprediger gibt es nicht nur unter militanten Islamisten.

Jeder in der Großen Koalition hat den Denkzettel verstanden. Wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten gehen in die Opposition und werden die Chance zu einer personellen und programmatischen Neuorientierung nutzen. Wir werden der grassierenden Verunsicherung mit einer starken, innovativen, weltoffenen und sozial gerechten Politik entgegenwirken und der AfD mit Null-Toleranz begegnen.

See More
Government OrganizationBerlin, Germany
14,629 people checked in here
Image may contain: 2 people, people sitting, table and indoor
Die Marburger SPD is feeling joyful.

Herzlichen Glückwunsch, lieber Sören Bartol, zum Gewinn des Direktmandates. Du hast mit dem jungen Team einen tollen und engagierten Wahlkampf geführt und freue...n uns daher, dass Du Dich weitere vier Jahre für die Stadt Marburg und den Landkreis einsetzt. Die nächsten Zeit wird für alle eine Herausforderung in jeder Hinsicht, aber wir sind sicher, dass Du und auch die SPD im Bundestag in der Opposition die neue Regierung auf Trab haltet und die richtige Worte gegen Rechts findet. Viel Glück!

See More