Posts

Eintrag ins Logbuch:
Captain Thorsten Thierold
Sternzeit 19.02.2018

Erste Außenmission der Rückrunde in Rotenberg

...

Endlich hat die Rückrunde begonnen und unsere Jungs der zweiten Mannschaft waren schon heiß.

Souverän gewann unser Doppel2, Mugurel und Rainer, gegen das gegnerische Doppel1, den Tschoder's, in drei Sätzen. Unser inteames Revierdoppel, Christian (BVB-Fan) und Tobi (Schalke-Fan), vergab zwar den ersten Satz, holte aber die drei Folgenden und somit den zweiten Punkt für uns. Weniger Glück hatten Klaus und Thorsten im dritten Doppel. Nach einem furiosen ersten Satz der gegen uns 23:25 endete (das Zählgerät ging nur bis 22:22), holten die Beiden die Sätze 2 und 3, mussten sich im entscheidenden Fünften mit 7:11 geschlagen geben.
Im ersten Einzel bezwang Paule seine Widersacherin in 4 Sätzen. Auch Mugu holte seinen Einzelsieg in vier Sätzen. Für Tobi lief es nicht so gut, er hatte mal wieder das Noppen-Los gezogen und ließ leider seinen Frust an Wand und Knöchel ab. Unser Tennisspielender Hobbypraktikant Rainer holte sich souverän seinen Grand Slam, beide Einzel und das Doppel. Klaus hätte auch einen Einzelsieg verbuchen können, wären da nicht die Nerven. Nach einer Zweisatzführung verspielte er leider die nächsten Drei an seinen Gegner. Unser Newcomer Thorsten Kilgus spielte für das erste Mal überragend und machte es seinem Gegner schwer, trotzdem musste auch er sich am Ende geschlagen geben.
Zwischenstand 5:4 für uns.
Paule, Mugu und Rainer holten die Punkte 6,7 und 8. Tobi musste wieder ran. Seinen geschwollenen Knöchel schnürte er fest ab mit seinem Schuh, um den Schmerz zu überwinden. Nach vier Sätzen des Kämpfen und Leidens erlöste er uns und wurde somit zum Matchwinner.

Endstand 9:4

Jungs ich bin stolz auf Euch!

See More

Heute Morgen stand das Heimspiel der U15 Mannschaft gegen TV Plieningen II an, welches leider mit 3:6 verloren ging.

Yann und Marvin konnten ihr Doppel souverän gewinnen, während Eric und Pascal sich entsprechend gegen das Doppel I des Gegners schwer taten.
Yann konnte auch beide Einzel gewinnen und hat damit letztlich die 3 Punkte geholt.
Marvin musste zweimal in den fünften Satz und hat prompt beide knapp verloren....
Eric und Pascal konnten leider an Position drei und vier keine Punkte holen.

See More
Photos
Videos
Am Sonntag hieß es Top24 Turnier in der Halle Nord. Daniel Matschke qualifizierte sich ende letztes Jahres für das Turnier am gestrigen Sonntag. Seine Leistung schwankte auf hohem Niveau leicht. Aber das macht dann den unterschied zwischen Sieg oder Niederlage. Am Ende belegte er Platz 16. Ein sehr ordentlich Ergebniss und einigen sehenswerten Spielen. Glückwunsch. Im Video im Spiel gegen den späteren Gewinner des Turniers David Grabenhof vom TSV-Stuttgart Mühlhausen. Herzlichen Glückwunsch an David.
1
Posts

Freitag Abend hieß es Heimspiel gegen Eichenkreuz Stuttgart. Die Pflichtaufgabe wurde mit einem 9:4 erledigt. Wir kamen perfekt ins Match. Daniel und Bernhard gewannen ihr Doppel 3:1, Robin und Marcel konnten gegen das Spitzendoppel einen 0:2 Satzrückstand in einen Sieg noch drehen. Mugurel und Franz gewannen souverän 3:0. In den Einzeln mussten einzig Robin beide Einzel abgeben.Bernhard musste gegen Holger Gerstenberger nach einem wirklich starken Leistung und nach 5.Sätzen seinem Gegner Gratulieren. Marcel verlor sein zweites Einzel ebenfalls gegen Gerstenberger. Im Hinteren Paarkreuz holten Mugurel und Franz jeweils einen Punkt mit einer guten Leistung.
Das nächste Spiel ist gegen den Drittplatzierten aus Zazenhausen. Spielbeginn in Zazenhausen am 23.2 ist 20 uhr.

Am Sonntag hieß es Top24 Turnier in der Halle Nord. Daniel Matschke qualifizierte sich ende letztes Jahres für das Turnier am gestrigen Sonntag. Seine Leistung schwankte auf hohem Niveau leicht. Aber das macht dann den unterschied zwischen Sieg oder Niederlage. Am Ende belegte er Platz 16. Ein sehr ordentlich Ergebniss und einigen sehenswerten Spielen. Glückwunsch.

Im Video im Spiel gegen den späteren Gewinner des Turniers David Grabenhof vom TSV-Stuttgart Mühlhausen. Herzlichen Glückwunsch an David.

It looks like you may be having problems playing this video. If so, please try restarting your browser.
Close
15 Views

Gestern Abend war Pokal-Viertelfinale unsrer zweiten Mannschaft gegen die Dritte vom SV Vaihingen auf dem Plan. Schon ein Blick auf die QTTR Liste ließ nichts Gutes erahnen, doch das was uns erwartete hatten wir nicht ansatzweise erahnt. Drei "erfahrene" Herren mit ihren Spielgeräten der älteren Generation. Vorne Anti, Hinten genoppt, dazwischen hartes Holz. Auch der Boden war in seinem strahlenden Gelb etwas gewöhnungsbedürftig. Die blauen, grünen und schwarzen Linien machte...n den Look ein wenig brasilianisch
Nun ging es in die Einzel. Sowohl Rainer wie auch Thorsten taten sich schwer gegen die "zerstörerische" Technik der Kontrahenten und gingen klar in drei Sätzen baden. Unser "Neuling" Bastian konnte immerhin einen Satz gegen seinen "Pen Holder" Gegner für sich entscheiden. Somit kam es beim Stand von 0:3 zum Doppel. Hier trafen Rainer und Thorsten auf das selbsternannte "Noppel-Doppel". Dieser Gag war aber auch das einzig Lustige, denn im zweiten Satz erhielten sie die 0:11 Demütigung. 0:4 hieß es dann nach knapp einer Stunde und auf Wiedersehn in der nächsten Pokalrunde.

Wir gratulieren den Herren vom SV Vaihingen 1889 III und wünschen ihnen alles Gute für die weiteren Pokalspiele.

See More

Freitag Abend in Möhringen. Es ist 23:45 Uhr. Die Jungs reißen die Hände nach oben und feiern das 8:8 wie einen Sieg gegen den MTV Stuttgart. Kurz vor Schluss sahen wir wie die klaren Verlierer aus. Es stand 5:8 dann kamen die Einzel im hinteren Paarkreuz. Franz gewann deutlich. Christian holte einen 0:2 Satzrückstand und ein 0:5 im fünften Satz auf und gewann das Spiel. #NiemalsAufgeben. Alle anderen ausser marcel konnten jeweils einen Punkt aus ihren Einzeln zum Punktgewinn beisteuern. Und am Ende stand das Schlussdoppel von Bernhard und Daniel. Die beiden konnten mit einem starken Spiel und einigen sehenswerten Ballwechsel das Spiel 3:1 gewinnen. Das Spiel vom Montag wurde auf den 5.3 bei Schneeschuhverein verschoben. Das nächste Spiel ist am 9.2 gegen Eichenkreuz.

Friday night in möhringen. It's 23:45 o'clock. The boys tear their hands up and celebrate the 8:8 Victory against MTV Stuttgart. Just before the end, we looked like the clear losers. At the end of the 5:8-Year-olds there was a single Franz won. Christian won a 0:2th sentence and a 0:5 in the fifth sentence and won the game. #Never give up. All others except marcel were able to contribute one point from their individual to the point. And at the end, the ending was double of Bernhard and Daniel. The two were able to win the game in 3:1 with a strong game and some interesting rally The game from Monday was moved to the 5.3 at snow shoe club. The next game is on 9.2 against eichen cross.
Translated

Für die U15 Jugendmannschaft stand heute das Spiel gegen Sportkultur III an.

Leider konnten wir mit Yann Elsass, Marvin Haidn und Eric Banz-Favre nur zu dritt antreten, da unser vierter Mann kurzfristig verhindert war und so schnell kein Ersatz gefunden werden konnte.

Nach einem starken Auftritt von Yann und Marvin konnten sie das Doppel für sich entscheiden....
Yann hat zudem beide Einzel gewonnen und sein Debüt an Position 1 siegreich gemeistert und die Gegner mit starken Blocks und guten Unterschnittbällen bezwungen.

Auch Marvin und Eric hatten durch tolle Vorhand-Topspinwinner spannende und knappe Matches, konnten aber leider keines für sich entscheiden, sodass es am Ende 6:3 für Sportkultur ausging.

See More

Allen Lesern und Freunden erstmal ein Gesundes neues Jahr 2018.

Erste harte Einheit haben die Jungs im neuen Jahr hinter sich gebracht. Vielen Dank an unseren neuen Herren Trainer.
Hier ein paar Impressionen.

Image may contain: one or more people, people playing sports, basketball court and indoor
Image may contain: one or more people, people playing sports, basketball court and indoor
No automatic alt text available.
No automatic alt text available.
SV Möhringen Tischtennis added 10 new photos to the album: Weihnachtsfeier 2017 — at Anno"1897".

Am 16. Dezember war es soweit, Weihnachtsfeier im Anno. Bei leckeren Gerichten und Getränken ließen wir das Jahr gemütlich ausklingen. Nachdem sich die Reihen lichteten ging es auf einen Absacker noch ins Foxi. Da zu späterer Stunde einigen doch wieder der Magen knurrte, stand einem kultivierten Essen um halb Drei Morgens im Restaurant "Zur goldenen Möwe" nichts mehr im Weg.

http://www.tt-bezirk-stuttgart.de/cms/iwebs/default.aspx

Hier der Link zu den Ergebnissen der Quali zur Top 24

Auch wenn der Termin darauf schließen lassen könnte:  Es war kein Weihnachtsturnier, was am 17.  Dezember in der Halle Nord statt fand. 21 Tischtennis-Sportler kämpften TTR-relevant um die Qualifikation für die TOP 24 am 4. Februar 2018. (Mindestens) sechs davon schafften es:
tt-bezirk-stuttgart.de

Daniel Matschke hat sich in der Qualifikation für das Top 24 Turnier im Februar qualifiziert. Mit einen 5.Platz in der heute Qualifikation gelang ihm der Einzug. Herzlichen Glückwunsch dazu.

Daniel Matschke qualified for the top 24 tournament in February. With A 5. th place in today's qualification, he was able to move. Congratulations on that.
Translated
Image may contain: 5 people, people smiling

AUS im Pokal. Und wieder einmal ist Endstation, wie letztes Jahr in Zuffenhausen. Und am Ende heißt es wieder 1:4 aus Möhringer Sicht. Mugurel, Robin und Bernhard gelang in den ersten drei Einzeln nicht viel. Einzig Bernhard konnte einen Satz gewinnen. Nach fast einer Stunde stand es 0:3 gegen den Tabellenführer der Kreisliga B. Im Doppel konnten Robin und Bernhard das Ruder nach 0:2 Satzrückstand zu einem Sieg rum reißen und die drohende Niederlage noch abwenden. Aber im Ein...zel lief es bei dem leicht erkrankten Mugurel heute nicht nach Wunsch. Am Ende sagte er " It's not Tabletennis". Nun heißt es, alle Kräfte sammeln und vorbereiten auf die Rückrunde.
Am Ende der Vorrunde belegt die 1.Herrenmannschaft in der Kreisliga A einen Aufstiegsplatz mit dem zweiten Rang.
Die 2.Herrenmannschaft belegt in der Kreisliga C einen starken 3.Platz.
Unsere U15 Kids sind am Ende der Herbstrunde der höhsten Stuttgarter Spielklasse starker vierter geworden.
Das lässt sich sehen. Samstag auf der Weihnachtsfeier im Anno kann gefeiert werden.

See More
Image may contain: one or more people, people playing sports and basketball court
Image may contain: table and indoor

Schon lange nicht mehr die geilste Sportart der Welt ausgeübt oder Lust mal Abends ein paar Bälle auf die Platte zu schlagen? In der Jugend gespielt und durch den Alltag die Zeit am Sport verloren? Seit neu nach Möhringen oder Umgebung gezogen und wollt weiter Tischtennis spielen? Dann kommt vorbei und verstärkt unser Team. Auch Abseits der Platte unternehmen wir coole Sachen gemeinsam.

TRAININGSZEITEN :
Jugend:
Dienstag: 18:15 Uhr - 20:00 Uhr ...
Freitag: 18:00 Uhr - 19:30 Uhr

Erwachsene :
Dienstag: 20:00 Uhr - 21:45 Uhr
Freitag: 19:30 Uhr - 21:45 Uhr

See More
Image may contain: one or more people

Zum Abschluss der Herbstrunde haben unsere U15 Kids einen 6:1 Heimsieg gegen Sportkultur eingefahren. In der Besetzung Nils Peer Yaan Marvin holten die 2 Punkte für den SVM. Einzug Marvin musste sich nach fünf Sätzen geschlagen geben.
Nun steht am 20.12 noch das Pokalspiel beim DJK Sportbund auf dem Programm.

Image may contain: 4 people, people smiling, indoor

9:1 Sieg in Botnang. Was ein Abschluss der Vorrunde. Beim Tabellenletzten mussten einzig Robin und Christian dem Doppel 1 zum Sieg gratulieren. Am Ende ein nie gefährdeter Sieg der Herren 1. Nun steht am Montag noch das Pokalspiel in Zuffenhausen auf dem Plan. Wo wir gerne mit einem Sieg überwintern würden.

9:1 Victory in bot nang. What a conclusion of the preliminary round. In 1, Robin and Christian had to win the double 1 VICTORY. At the end of the 1. th and 1. th of the 1. th-1. th, the cup in zuffenhausen is Where we would like to overwinter with a victory.
Translated