Posts

Drei Spieler*innen und ein Musiker laden ein zu einem Stationentheaterstück vom Erinnerungsort ‚Alter Schlachthof’ (Campus HSD), über das Mahnmal `Güterbahnhof Derendorf’ und die `Buscher Mühle’, bis ins Haus der Jugend in der Lacomblet-Straße. Hier nehmen die Zuschauer*innen Platz im ‚Karussell der Erinnerung’ und richten den Blick auf die Gegenwart: Welche Formen...haben wir nachfolgenden Generationen entwickelt? Durch welche Geschichten geben wir Geschichte weiter?

Grundla...gen des Theaterstückes bilden persönliche Erinnerungen der Überlebenden der Düsseldorfer Deportationen und Dokumente der institutionellen Organisation dieses Genozids. Welche Formen des Erinnern und Vergessen haben wir in den letzten 70 Jahren entwickelt?

Eine Produktion von theaterkunst.koeln e.V. in Kooperation mit dem Erinnerungsort Alter Schlachthof (HSD) und dem Jugendring Düsseldorf.

// Mitwirkende:

Spieler*innen: Taly Journo,
Jasmina Music, Tomasso Tessitori
Live-Musik: Nils Tegen
Kostüm: Anaïs Jardin
Zeichnungen und Skizzen: Sabine Rixen
Produktionsassistenz: Sugata Tyler
Wissenschaftliche Begleitung: Adelheid Schmitz, HSD
Konzept und Regie: Andreas Schmid

Gefördert durch die Stiftung
„Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“

Mit freundlicher Unterstützung durch die
Derendorfer Jonges e.V.
Arturo-Schauspielschule Köln

// Trailer:

https://vimeo.com/255706642


// Kontakt und Reservierung:

tickets@theaterkunst.koeln


freier Eintritt, um Spenden wird gebeten
Achtung: Zuschauerbegrenzung (60 Personen)
Reservierung: tickets@theaterkunst.koeln
Bitte wetterfeste Kleidung tragen.
Auf Nachfrage barrierefrei

See More
MAY2
Wed 7:00 PM UTC+02Münsterstraße 156, 40476 Düsseldorf, Deutschland
3 people interested

Erinnern heißt handeln. Die Kehrseite ist das Vergessen. Das Ziehen eines Schlußstriches ist die Verweigerung der Handlung. Im Theaterstück “Das Karussell der E...rinnerung” werden diese Fragen auf konkrete Orte im öffentlichen Raum bezogen. Der Trailer thematisiert den historischen Ort Alter Schlachthof, über den 6000 rheinische Juden deportiert wurden.

Das Kooperationsprojekt von TheaterKunstKöln , der Hochschule Düsseldorf und dem Jugendring Düsseldorf kommt am 2. Mai zur Uraufführung. Weitere Spieltermine dieses Stationentheaters im Stadtteil Derendorf sind der 3.-4. Mai und der 4. -6 Juni.

Unser erster Trailer:

vimeo.com/255706642

See More
Trailer zum Theaterstück von Andreas Schmid über die Deportationen während des Holocaust über den Schlachthof in Düsseldorf.
vimeo.com
Photos
Posts