See more of ACK Wiesbaden by logging into Facebook
Message this Page, learn about upcoming events and more.
See more of ACK Wiesbaden by logging into Facebook
Message this Page, learn about upcoming events and more.
Not Now
Community
Icon of invite friends to like the lage
Invite your friends to like this Page
Highlights info row image
22 people like this
Highlights info row image
24 people follow this
People
People Also Like
Posts

Herzliche Einladung an alle mitzufeiern:
Christen und Nichtchristen,
Evangelische und Katholische,
Orthodoxe und die ganze Stadt

Image may contain: 1 person, text
Image may contain: text
No automatic alt text available.
Andrea Wagenknecht added 3 new photos.

Wiesbaden feiert 500 Jahre Reformation
- 25. Juni - Marktkirche / Schlossplatz - ab 14 Uhr
- Jede und jeder ist willlkommen -
- Eintritt frei -

No automatic alt text available.
Wiesbadenaktuell.de in Wiesbaden, Germany.

Der Jakobsweg kann überall sein - Geistreich pilgern zum Neroberg

Es muss nicht immer gleich der Jakobsweg sein! Zwar liegt Pilgern im Trend, aber der Sinn eine...r Wanderung im Glauben kann sich den Teilnehmern, quer durch alle Konfessionen, auch auf heimatlichen Wegen erschließen. Am 10. Juni bietet sich eine solche Erfahrung auf einem Weg zum Wiesbadener Neroberg an. 15 verschiedene christliche Kirchen laden zum gemeinsamen pilgern ein.

Lust auf Pilgern im Sinne der Ökomene? Infos auf www.wiesbadenaktuell,de in der Rubrik Panorama.

See More
Photos
Posts
Image may contain: candles, fire and night
Andrea Wagenknecht

Das interreligiöse Friedensgebet wandert noch bis 3. Juni weiter durch Wiesabden. Jeden Abend eine andere Gemeinde - mal christlich, muslimisch, mal jüdisch. He...rzliche Einladung!

Dienstag, 2. Mai, 19 Uhr, Ev. Kreuzkirchengemeinde (Walkmühltalanlagen 1);

Mittwoch, 3. Mai, 12 Uhr, Krypta Marktkirche, Eingang von Kirchenrückseite (Schlossplatz);

Donnerstag, 4. Mai, 19.30 Uhr, Ev. Kirche Auringen (Kirchenhügel 1A);

Freitag, 5. Mai, 18 Uhr, United church of Christ (Bergkirche, Lehrstr. 6);

Samstag, 6. Mai, 17 Uhr, Moschee Masjid Badr (Stielstr. 17);

Sonntag, 7. Mai, 10 Uhr, Ev. Johanneskirche Erbach (Eltviller Landstr. 20, 65346 Eltville);

Montag, 8. Mai, 18 Uhr, Kath. St. Aegidiuskirche Mittelheim (An der Basilika, 65375 Oestrich-Winkel);

Dienstag, 9. Mai, 18 Uhr, Ev. Heilandsgemeinde (Schöne Aussicht 10, 65396 Walluf);

Mittwoch, 10. Mai, 18 Uhr, Tauhid Moschee (Fischbacher Str. 3, 65197 Wiesbaden);

Donnerstag, 11. Mai, 19.45 Uhr, Ev. Matthäusgemeinde (Daimlerstraße 15);

Freitag, 12. Mai, 18 Uhr, Kath. St. Michaelskirche (Burgunderstr. 11);

Samstag, 13. Mai, 21 Uhr, Moschee Afghanischer Kulturverein (Otto-Wels-Str. 138, 65197 Wiesbaden);

Sonntag, 14. Mai: Ort und Zeit noch offen;

Montag, 15. Mai, 18 Uhr, Ev. Stadtjugendpfarramt, katholische Jugendkirche KANA und Kath. Pfadfinderinnenund Pfadfinder (DPSG) in der Jugendkirche KANA (Kellerstraße 35);

Dienstag, 16. Mai, 18 Uhr, Asklepios Paulinen Klinik, 1. Stock (Schiersteiner Str. 43);

Mittwoch, 17. Mai, 19 Uhr, KirchenFenster Schwalbe 6, Schweigen für den Frieden (Schwalbacher Straße 6);

Donnerstag, 18. Mai, 18 Uhr, Krypta Marktkirche, Eingang von Kirchenrückseite (Schlossplatz);

Freitag, 19. Mai, 18 Uhr, Ev. Michaelsgemeinde (Hauptstraße 29, 55246 Kostheim);

Samstag, 20. Mai, 17.30 Uhr, Moschee Marokkanisches Kultur Centrum (Anton-Hehn-Straße 2);

Sonntag, 21. Mai, 11 Uhr, Ev. Bergkirche (Lehrstr. 6);

Montag, 22. Mai, 19 Uhr, Seelsorge in Notfällen e.V. (Ev. Matthäuskirche, Daimlerstraße 15);

Dienstag, 23. Mai, 18.30 Uhr, Kath. Herz Jesu Kirche (Schuppstr. 21);

Mittwoch, 24. Mai, 18 Uhr, Alt-Katholische Friedenskirche (Schwalbacher Str. 60 / Ecke Platter Straße);

Donnerstag, 25. Mai, 11 Uhr, Kath. Kirche St. Elisabeth (Zietenring 18), deutsch-portugiesisches Gemeindefest

Freitag, 26. Mai: Zeit und Ort noch offen;

Samstag, 27. Mai, 18 Uhr, Ev. Ringkirchengemeinde (Ringkirche, Kaiser-Friedrich-Ring 7);

Sonntag, 28. Mai, 6 Uhr, Äthiopisch Orthodoxe Tewahedo Gemeinde (Ringkirche);

Montag, 29. Mai, 14 Uhr, HSK Ökumenische Klinikseelsorge, Andachtsraum Erdgeschoss rechts (Ludwig-Ehrhard-Str. 100);

Dienstag, 30. Mai, 19.30 Uhr, Haus Marienfried, Ökumenisches Friedensgebet auf dem Kohlheck (Helmholtzstr. 67);

Mittwoch, 31. Mai, 18.30 Uhr, Ev. Kirche Bierstadt (Venatorstr. 11);

Donnerstag, 1. Juni, 19.15 Uhr, Ev. Familienbildungsstätte im Haus an der Marktkirche, 4. Stock (Schloßplatz 4);

Freitag, 2. Juni, 18 Uhr, Feldkapelle (Vor den Fichten 7, 65193 Wiesbaden);

Samstag, 3. Juni, 20 Uhr, Kath. Kirche St. Johannes der Täufer, Abschlussgebet mit dem ökumenischen Taizéchor „Lumen cordium“ (Kirchgasse, Niederwalluf)

See More

Das interreligiöse Friedensgebet wandert noch bis zum 3. Juni weiter duch Wiesbaden.

Heute Abend, Donnerstag, 27. April, 20 Uhr, wird in der Imam Hossein Moschee (Schwalbacher Str. 34)um Frieden gebetet - herzliche Einaldung.

Die nächsten Termine:...
Freitag, 28. April, 14.45 Uhr, Moschee der Islamischen Gemeinschaft der Bosniaken (Rheinstraße 64), mit deutscher Freitagspredigt

Samstag, 29. April, 18.30 Uhr, Ev. Christophoruskirche (Paradiesgäßchen, Wiesbaden-Schierstein);

Sonntag, 30. April, 17 Uhr, St. Augustine’s of Canterbury (Frankfurter Str. 3);

Montag, 1. Mai, 18 Uhr, Kath. Bonifatiuskirche (Luisenstraße 33);

Dienstag, 2. Mai, 19 Uhr, Ev. Kreuzkirchengemeinde (Walkmühltalanlagen 1);

See More
ACK Wiesbaden shared a link.
April 22
(hz). Dekan Martin Mencke machte am Mittwochabend zum Auftakt der 46-teiligen Reihe deutlich, wie nötig die Wiesbadener Friedensgebete sind: „Das Paradies ist ...
wiesbadener-kurier.de

Interreligiöses Friedensgebet wandert durch Wiesbaden

Von Os­tern bis Pfings­ten wird in Wiesbaden und im Umland täglich für den Frieden gebetet. Je­den Tag lädt eine an­de­re Ge­mein­de zum Gebet: mal christ­lich, mal jü­disch, mal mus­li­misch. Das wan­dern­de interreligiöse Frie­dens­ge­bet beginnt am Mittwoch, 19. April, um 18 Uhr in der Markt­kir­che mit Dekan Dr. Martin Mencke und Ökumenepfarrer Andreas Günther. Die Gebetskette endet am Pfingst­sams­tag, 3. Ju­ni, in de...r katholischen Kirche St. Johannes der Täufer in Niederwalluf mit dem ökumenischen Taizé-Chor „Lumen Cordium“. (Foto: medienREHvier.de / Anja Brunsmann)

Die Idee zu der Initiative stammt vom evangelischen Ökumenepfarrer Andreas Günther: „Auch wenn es im Angesicht der aktuellen Lage oft nicht so aus­se­hen mag: Al­le drei ab­ra­ha­mit­ischen Re­li­gio­nen mit ih­ren Kon­fes­sio­nen ha­ben die Vi­si­on ei­ner fried­li­chen Welt und ei­ne Frie­dens­bot­schaft. Sich darauf zu besinnen – das ist die Idee der Gebetskette, deswegen wollen wir in Wiesbaden und Umland mit Menschen verschiedener Religionsgemeinschaften 46 Tage lang für Frieden in Stadt, Land und der Welt beten“, erklärt er. Dabei stieß er bei den Christen in Wiesbaden, aber auch bei der jüdischen Gemeinde und den muslimischen Gemeinden sofort auf offene Ohren: Zwölf verschieden Konfessionen und drei verschiedene Religionen beteiligen sich – es wird an 46 verschiedenen Orten gebetet. Jeder – so die Idee – betet auf seine Weise und jeder ist bei dem Anderen willkommen – egal aus welcher Religionsgemeinschaft man kommt und zu welcher man geht.

Raum für Begegnung zu schaffen und diese auch im Respekt vor dem Glauben des jeweils Anderen zu vertiefen – das ist Stephan Gras, katholischer Pfarrer und Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Wiesbaden, wichtig. Dr. Jacob Gutmark, Vorstandsmitglied der Jüdischen Gemeinde Wiesbaden, verweist auf die klare Friedenbotschaft seiner Religion: „Unser Bestreben nach Frieden ist nur selbstverständlich und über die Zeit hinweg unabhängig von Situation und Zeitpunkt. In Kürze: Es bleibt das Ideal für uns, Frieden zu erreichen – Frieden in den eigenen Grenzen und mit anderen Religionen, Völkern und Menschen.“

Das ver­bin­den­de Ele­ment der Gebetskette ist ein Gästebuch, in dem täg­lich Menschen, die am Gebet teilnehmen, schriftlich etwas hinterlassen können. Somit wächst das Gästebuch in­halt­lich, außerdem wird es täglich per­sön­lich von Ge­mein­de zu Ge­mein­de wei­ter­ge­reicht. Dawood Nazirizadeh, Vorsitzender des Islamischen Kulturvereins Imam Hossein und Vorstandsmitglied der Islamischen Gemeinschaft schiitischer Gemeinden erklärt: „Gerade jetzt in dieser Hochphase der AfD und Pegida müssen wir alle zusammenhalten und keinen Raum lassen für Populisten, die auf Stimmenjagd gehen. Wiesbaden hält zusammen - Wiesbaden betet zusammen.“

See More
Image may contain: text
ACK Wiesbaden added an event.
April 11

Mit der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Wiesbaden nach Rom reisen

22.10. – 28.10.2017

Eine Romreise der etwas anderen Art soll es werden, die wir Ihnen als Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Wiesbaden anbieten. Nicht nur das antike Rom mit seinen Sehenswürdigkeiten sowie die Besichtigung der beeindruckenden monumentalen Kirchen und die Teilnahme an der Papstaudienz sollen die Reise bestimmen.

...

Es geht ebenso um christliches und jüdisches Leben in Roms Geschichte und Gegenwart. So gehören ein Besuch bei der deutschen evangelischen Gemeinde ebenso zum geplanten Programm wie eine Besichtigung des Museo Ebraico und der Synagoge. Beide Besuche sollen auch Gespräche mit Vertretern der jeweiligen Gemeinde beinhalten. Darüber hinaus streben wir ein Gespräch mit einem Vertreter des Päpstlichen Rats zur Förderung der Einheit der Christen an, sozusagen dem Ökumeneministerium des Vatikans.

Wir laden Sie herzlich ein, sich mit uns auf diese jüdisch-christliche Spurensuche in Rom zu begeben.

See More
Die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen ACK Wiesbaden wünscht allen Menschen in Wiesbaden Freude am Leben und die Gewissheit, dass letztendlich das Leben mit Gottes Hilfe siegt.
Bildnachweis: Daffodils at Mollersteads.
...

Herzlichen Glückwunsch und Gottes Segen!

Happy birthday and God bless!
Translated
Image may contain: 1 person, closeup
Image may contain: 1 person, sitting, beard and indoor
Image may contain: 1 person
Syrisch-Orthodoxe Kirche Wiesbaden added 3 new photos.
March 20

!!! 40 jähriges Priesterjubiläum !!!
Heute vor 40 Jahren wurde unser Dekan Chori Sabri Sahin zum Priester in der Syrisch-Orthodoxen Kirche von Antiochien geweih...t.
Wir gratulieren zum 40 jährigem Priesterjubiläum und bedanken uns bei ihm für 40 aufopferungsvolle Jahre im Dienst unserer Heiligen Syrisch-Orthodoxen Kirche von Antiochien insbesondere im Dienst unserer Kirchengemeinde in Wiesbaden.
Wir wünschen ihm ein langes Leben, Gesundheit und viele weitere Jahre im Dienst als Priester der Syrisch-Orthodoxen Kirche und unserer Gemeinde in Wiesbaden.
Nihe, tahenyotho u yubolo bricho
labun Churoyo Sabri Sahin!

See More

Die anglikanische Kirche in Wiesbaden betet am 24. März um 20 Uhr in Saint Augustine's für Asia Bibi aus Pakistan, der als Christin am 26. März wegen Blasphemie der Prozess gemacht wird. Menschen, die mitbeten wollen, sind gesucht.

https://de.wikipedia.org/wiki/Asia_Bibi

Image may contain: 2 people, text

Ökumenischer Gottesdienst zum Lutherjahr.

Teil des Ökumenischen Buß- und Versöhnungsgottesdienstes heute in Hildesheim war auch eine feierliche Selbstverpflichtung.

Buß- und Versöhnungsgottesdienst und Hildesheimer Michaeliskirche
katholisch.de

Katholiken und Protestanten - Was trennt, was verbindet uns? Kommen Sie zu unserer Vortragsreihe.

Das Gedenken an „500 Jahre Reformation“ betrifft Katholiken wie Protestanten, ja die Gesellschaft im Ganzen. Besonders drei Fragen stehen dabei im Raum: Was trennt, was verbindet uns? Welche weiteren Annäherung gibt es? Wie kann die Zukunft aussehen, zum Nutzen der Kirchen und zum Wohl der Gesellsch...
bonifatius-wiesbaden.de
ACK Wiesbaden shared their post.
February 14

Hier stehe ich
Broschüre der EKHN zum Reformationsjubiläum auf der Homepage der AcK:

https://www.ack-wiesbaden.de/nachrich…/…/14/darauf-stehe-ich

Sie steht online zum Download: die Broschüre zum Programm der EKHN in und um Wiesbaden anlässlich des Reformationsjubiläums
ack-wiesbaden.de

Hier stehe ich
Broschüre der EKHN zum Reformationsjubiläum auf der Homepage der AcK:

https://www.ack-wiesbaden.de/nachrich…/…/14/darauf-stehe-ich

Sie steht online zum Download: die Broschüre zum Programm der EKHN in und um Wiesbaden anlässlich des Reformationsjubiläums
ack-wiesbaden.de

Interessante ökumenische Initiative:

Ökumenische Premiere im Petersdom: Erstmals in der Geschichte findet in der Kirche des Papstes ein Gebet nach anglikanischem Ritus statt. Anlass ist der anglikanisch-katholische Dialog, der vor 50 Jahren angestoßen wurde.
domradio.de