Photos
Videos
Zeitlich korreliertes Video und elektrisches Feld eines positiven
6
Posts

SIPDA - International Symposium on Lightning Protection
XIV, 2.-6. Oct. 2017

The ALDIS team at the 14th Symposium on Lightning Protection.
This year the conference was held in Natal (capital of the state Rio Grande do Norte), a beautiful city on the Atlantic coast in northeastern Brazil.

...

Three studies were presented by Wolfgang Schulz (ALDIS), Hannes Kohlmann (ALDIS) and Lukas Schwalt (Technische Universität Graz).
For more info about the symposium programme, visit: http://www.usp.br/sipda/?q=en

See More
Image may contain: 3 people, people smiling, people standing and suit

Blitzstatistik für österreichische Gemeinden:
http://oe3.orf.at/stories/2858048/

Sommerzeit ist Gewitterzeit - Hochsaison für das Blitzortungssystem ALDIS (Austrian Lightning Detection & Information System). Aus den gesammelten Daten ist nun ein Gemeinderanking erstellt worden. Am häufigsten blitzt es ganz eindeutig in der Steiermark ein.
oe3.orf.at
Posts

Auch wenn es durchaus öfters vorkommt, dass Flugzeuge vom Blitz getroffen werden. Videoaufnahmen davon gibt es nur relativ selten.

A passenger said the lightning bolt, which was caught on camera, was "sudden, very bright and unmistakable".
news.sky.com

Nicht jeder Blitz, der größeren Schaden anrichtet, ist gleich ein "Kugelblitz". ALDIS hat in Oberhausen zu der Zeit einen vergleichsweise starken negativen Blitz mit -83 Kiloampere geortet. Durchschnittlich haben neg. Blitze Stromamplituden von 10 - 20 Kiloampere. Auch die Tanne als Flachwurzler hat den Weg des Blitzstromes nicht beeinflusst. Der Blitz findet immer seinen Weg in die Erde.

Blitze, Gewitter und Hagel richteten in Niederösterreich und Kärnten schwere Schäden an.
kurier.at

Und eine weitere Neuerung gibt es bei ALDIS: Seit heute zeigt sich das österreichische Blitzortungssystem mit neuen Logo. Wie gefällt's?

No automatic alt text available.

Warum sind die meisten Blitzopfer männlich? Diese und weitere Fragen rund um Blitzunfälle sind nach wie vor ungeklärt, denn oft fehlt es an der systematischen Erfassung der genaueren Umstände, die zum Blitzunfall geführt haben.

ALDIS und OVE starteten nun eine Online-Plattform zur Erfassung von Blitzunfällen. Wenn Sie Blitzunfälle bzw. außergewöhnliche Blitzereignisse beobachtet haben, melden Sie uns diese bitte unter: www.aldis.at/blitzunfall/. Ihre Beobachtungen können dazu beitragen, in Zukunft die eine oder andere ungeklärte Frage rund um Blitzunfälle zu lösen. Mehr dazu in unserer Pressemeldung unter http://www.ots.at/…/warum-sind-die-meisten-blitzopfer-maenn…

ALDIS startet Online-Plattform zur Dokumentation von Blitzunfällen
ots.at

TU-Graz und ALDIS starten ein gemeinsames Forschungsprojekt über das Blitzgeschehen im alpinen Raum. Foto zeigt die Projektpartner vor einem Blitzortungssensor.

Image may contain: 5 people, people smiling, people standing, suit, wedding and outdoor
Blitze können durch ihren Einschlag erhebliche Schäden verursachen. Umso wichtiger ist es, zu wissen, wie man sich vor Blitzeinschlägen schützt und welche Ratschläge man besser nicht befolgt. Grundsätzlich ist es eine gute Idee, sich möglichst klein zu machen. Wenn Sie aber flach auf dem Boden liege…
gmx.at

Es ist wieder so weit! Wie schon vor zwei Jahren ist ALDIS wieder bei der langen Nacht der Forschung vertreten. Nähere Infos gibt es hier: http://www.langenachtderforschung.at/index.php…

Lange Nacht der Forschung 2014 - ALDIS Blitzortung: Blitze möglichst vollständig und genau orten. Der ZAMG-Partner zeigt, wie jeder Blitz in Österreich registriert wird, und wo die blitzreichsten Regionen sind. Die Lange Nacht der Forschung LNF setzt Forschung und Wissenschaft spannend und verstÃ
langenachtderforschung.at

Unser Partner ZAMG hat ein Elmsfeuer am Sonnblick dokumentiert.

No automatic alt text available.
ZAMG - Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik

Habt ihr schon einmal etwas von dem sogenannten Elmsfeuer gehört? Unter einem Elmsfeuer versteht man eine sehr seltene Lichterscheinung, die durch elektrische L...adungen hervorgerufen wird. Bei gewittrigen Wetterlagen mit elektrischen Feldstärken von mehr als 100kw/m kann diese Lichterscheinung an hohen spitzen Gegenständen, wie zum Beispiel Schiffsmasten oder Kirchentürmen beobachtet werden. Beim Auftreten von einem Elmsfeuer besteht unmittelbare Blitzgefahr. Warum wir uns heute damit beschäftigen? Unsere Webcam am hohen Sonnblick Observatorium konnte in der Nacht von 10. auf den 11. Oktober dieses Phänomen an einem unserer zahlreichen Messinstrumente zufällig beobachten. Dies passierte im Zeitraum zwischen 20:30 und 21:20. Zur selben Zeit registrierten unsere Messgeräte zur Bestimmung der elektrischen Feldstärke am Sonnblick hohe Werte.

See More

Die ALDIS Homepage wurde vom Design und Inhalt komplett überarbeitet und ist seit heute online. Wir freuen uns über Rückmeldungen.