Photos
Posts

Liebe Mitstreiter! Wir müssen unser heutiges Treffen absagen und sehen uns stattdessen Donnerstag in einer Woche (7.2.) an gewohnter Stelle: 19 Uhr, Grindelallee 18 (Café Campus)

+++ DGVN zu den #GroKo-Verhandlungen +++

Bitte sicherstellen, dass bei den #GroKo-Verhandlungen auch über die Vereinten Nationen gesprochen wird. Wir haben da einen Vorschlag.

+++ DGVN zu den #GroKo-Verhandlungen +++

Bitte sicherstellen, dass bei den #GroKo-Verhandlungen auch über die Vereinten Nationen gesprochen wird. Wir haben da einen Vorschlag.

Die Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen (DGVN) fordert für den Koalitionsvertrag ein konsequentes Mitdenken der Vereinten Nationen in allen Politikfeldern.
dgvn.de
Posts

Heute ist der internationale Tag der Menschenrechte. Am 10. Dezember 1948 verabschiedete die UN-Generalversammlung die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte. Bis heute bildet sie einen der wichtigsten Grundpfeiler der Arbeit der Vereinten Nationen, denn auch 69 Jahre nach ihrer Inkraftsetzung gelten die 30 darin formulierten Artikel noch lange nicht für jeden Menschen. Umso wichtiger ist es, sich weltweit gemeinsam für diese Ziele stark zu machen.

Mehr Informationen zum Thema findet ihr auf: http://menschenrechte-durchsetzen.dgvn.de/

Klasse, was der Landesverband Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen da heute zum Tag der Vereinten Nationen zusammen mit der United Nations University auf die Beine stellt. 😀

DGVN-Landesverband Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen added 7 new photosfeeling pumped at United Nations University-FLORES.

+++ UN-Tag in Dresden +++

Gemeinsam mit der UN-Universität UNU-Flores feiern wir heute den Tag der Vereinten Nationen. Am 24. Oktober 1945 wurde die Weltorganisation gegründet. Dresden ist seit fünf Jahren UN-Standort in Deutschland. Kommt gerne vorbei!

#UNDay

DGVN-Landesgruppe Hamburg is supporting United Nations.

Heute, am 24. Oktober, wird wieder der Tag der Vereinten Nationen (United Nations Day #UNday) gefeiert. Vor genau 72 Jahren wurde die Weltorganisation aus der Taufe gehoben und hat seitdem das Leben und das Überleben von Millionen von Menschen sichern helfen. Wir sagen Danke für diesen großartigen Einsatz und danke für eine deutlich friedlichere und fairere Welt! 🇺🇳

Doch wie so oft gilt: Viel erreicht, viel zu tun - so viele Herausforderungen liegen vor uns, so viele Probleme... bleiben ungelöst. Doch nur mit einer starken internationalen Gemeinschaft, die überall breite Akzeptanz genießt, die verbindliche Regeln schaffen und große humanitäre Projekte stemmen kann, wird uns auch zukünftig gelingen, was die Charta schon 1945 als Ziel "den sozialen Fortschritt und einen besseren Lebensstandard in größerer Freiheit zu fördern" deklarierte.

Bring auch du dich für diese Ziele und eine gerechtere Welt ein und unterstütze die Arbeit der Vereinten Nationen und der DGVN!

See More
On the occasion of the observance of the United Nations Day (24 October), the Graphic Design Unit of the UN Department of Public Information (DPI) produced t...
youtube.com

VERANSTALTUNGSTIPP:

PODIUMSDISKUSSION: Syria's Disappeared - Über die Möglichkeiten einer Strafverfolgung der Folterverbrechen des Assad-Regimes vor deutschen und internationalen Gerichten

Seit nunmehr sechs Jahren herrscht Krieg in Syrien. Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit sind allgegenwärtig. Aufmerksamkeit erregt haben insbesondere syrische Foltergefängnisse, in denen Menschen systematisch zu Tode gequält werden. Um hochrangige Mitglieder des Assad-...Regimes dafür strafrechtlich zur Verantwortung zu ziehen, haben Folterüberlebende zusammen mit dem European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR) im März 2017 eine Strafanzeige beim Generalbundesanwalt in Karlsruhe eingereicht. Einer dieser Anzeigeerstatter ist der syrische Menschenrechtsanwalt und Preisträger des Menschenrechtspreises des Deutschen Richterbundes Anwar al-Bunni. Er wird gemeinsam mit dem ECCHR-Anwalt Dr. Patrick Kroker und dem Völkerstrafrechtsprofessor Dr. Florian Jeßberger die Möglichkeiten und Schwierigkeiten einer nationalen wie auch internationalen Strafverfolgung diskutieren.

Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt und wird von der wissenschaftlichen Mitarbeiterin der Universität Hamburg Annegret Hartig moderiert.

See More
NOV6
Mon 6:00 PM UTC+01ESA W 221, Hauptgebäude der Universität Hamburg (Westflügel), Edmund-Siemers-Allee 1, Hamburg
74 people interested

Du interessierst dich für die Mitarbeit in der DGVN-Landesgruppe Hamburg und möchtest unsere Veranstaltungen und Aktivitäten unterstützen? Dann komm zu unserem Schnupperabend am 2. November, 19 Uhr im Grindel's.

NOV2
Thu 7:00 PM UTC+01Grindel's - Cafe, Bistro & BarHamburg, Germany
55 people interested

Du möchtest dich aktiv in Hamburg für die Ziele und Werte der Vereinten Nationen einsetzen, dabei helfen, Veranstaltungen zu organisieren und die Aufmerksamkeit für die Arbeit der Weltorganisation erhöhen? Dann komm doch zu unserem Schnuppertreffen am 2. November 2017, 19 Uhr im Grindel's Hamburg. Bei leckeren Snacks, Getränken und in anregender Atmosphäre besprechen wir unsere Ideen und wie wir uns in Hamburg in Politik und Bildung einbringen können. Wir freuen uns über neue Mitglieder, die bereit sind, Verantwortung zu übernehmen und Spaß daran haben, etwas auf die Beine zu stellen.

NOV2
Thu 7:00 PM UTC+01Grindel's - Cafe, Bistro & BarHamburg, Germany
55 people interested

Liebe Mitstreiter! Leider muss unser monatliches Treffen, das morgen stattfinden sollte, dieses Mal leider ausfallen. Wir informieren euch rechtzeitig über einen neuen Termin.

Liebe Mitstreiter! Leider ist uns bei unserer letzten Veranstaltungsankündigung ein Fehler passiert: Die Ausstellungseröffnung fand entgegen unserer Aussagen nicht um 20 Uhr, sondern bereits um 17 Uhr statt. Wir möchten uns bei allen entschuldigen, die gestern gegen 20 Uhr vor den verschlossenen Türen der Handelskammer in Hamburg standen und versprechen, künftig solche Angaben dreimal zu prüfen.

In der nächsten Woche kommt die Wanderausstellung "Vereinte Nationen - Geschichte, Gegenwart, Zukunft" zum ersten Mal in unsere schöne Hansestadt und bleibt bis zum 13. Oktober in den Räumen der Handelskammer.

Anlässlich der Ausstellungseröffnung sind am Donnerstag, den 28. September um 17 Uhr interessierte Bürgerinnen und Bürger in das Hanse-Zimmer der Handelskammer bei einem kleinen Umtrunk und einer kurzen Ausstellungsführung eingeladen.

Realisiert wurde das Projekt in Hamburg von unserem Vorstandmitglied Jürgen Klimke, MdB und der Handelskammer Hamburg. Anmeldungen unter info@klimke-cdu.de sind wünschenswert für die Abendplanung.

No automatic alt text available.

+++ Weltretter*innen aufgepasst: Jetzt den Jugendfriedenspreis 2017 gewinnen! +++
Du hast ein Projekt am Start oder bist in einer Initiative/Verein aktiv und setzt dich für eine gerechtere Welt ein? Wir fördern dein/euer Engagement für mehr globale Verantwortung!
Weitere Informationen unter www.jugendfriedenspreis.de oder bei DGVN Jugendfriedenspreis. Sharing is caring!
Video zur Bewerbung des Jugendfriedenspreises
https://www.youtube.com/watch?v=Bdzs7uEIC7o...
Den gesamten Ausschreibungstext findet ihr unter https://jugendfriedenspreis.de/jugendfriedenspreis/

See More
Der Jugendfriedenspreis hat uns auch Anerkennung in der Öffentlichkeit gebracht und geholfen, dass unsere Anliegen besser wahrgenommen werden. Der Preis gerät bei uns nicht in Vergessenheit, weil er uns, so wie wir heute aufgestellt sind, mitgeformt hat.
jugendfriedenspreis.de

Wir freuen uns, dass auch zivile Teilnehmer beim sog. UN Staff Officers Course für Friedensmissionen an der Führungsakademie der Bundeswehr in Hamburg willkommen sind, dabei viel über die Praxis lernen und auch die zukünftigen Einsatzkräfte im Umgang mit nicht-militärischen Akteuren trainieren können. Die Arbeit der Vereinten Nationen bei humanitären Einsätzen ist meist von dieser Mischung geprägt und es hilft allen, sich in gemeinsamen Planspielen auf diese Arbeit vorzubereiten.

Image may contain: one or more people, people sitting, table and indoor
DGVN-Landesgruppe Hamburg shared their eventfeeling welcome.

Nur noch eine Woche bis zur Podiumsdiskussion zur deutschen internationalen Politik in der Bucerius Law School. Wir freuen uns auf zahlreiche Zuhörer und spannende Diskussionsfragen.

AUG8
Tue 6:30 PM UTC+02Bucerius Law SchoolHamburg, Germany
258 people interested

Wir freuen uns, dass wir am 8. August um 18.30 Uhr mit Niels Annen, Fabio De Masi, Manuel Sarrazin und Christoph Ploß vier Bundestagskandidaten aus der Hansestadt für eine sicherlich spannende Podiumsdiskussion zu den Prioritären für die deutsche internationale Politik gewinnen konnten.

Welche Rolle sollte Deutschland in einer zunehmend komplexeren Welt spielen? Auf welche Partner und Institutionen sollte sich eine zukünftige Bundesregierung konzentrieren? Was sind die wichtigsten Themen einer glaubwürdigen deutschen Außenpolitik? Diesen und anderen Fragen stellen sich die Teilnehmer der Diskussion, moderiert von Dr. Lea T. Tezcan-Götz vom Tönissteiner Kreis.

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher und kritische Fragen an die Kandidaten.

AUG8
Tue 6:30 PM UTC+02Bucerius Law SchoolHamburg, Germany
258 people interested

Die Welt ist aus den Fugen geraten. "In diesen turbulenten Zeiten müssen die Vereinten Nationen eine zentrale Rolle in der internationalen Politik spielen“, heißt es im Forderungskatalog „Globale Politik aktiv gestalten – in und durch Deutschland“, den die DGVN zur anstehenden Bundestagswahl vorlegt. Was bedeutet dies konkret für die deutsche multilaterale Politik? Welche Prioritäten sind nötig? Fest steht, dass nur die Vereinten Nationen den nötigen universellen Rahmen biet...en, um den wachsenden weltpolitischen Problemen gemeinsam zu begegnen. Konflikte mit grenzüberschreitenden Auswirkungen, Menschenrechtsverletzungen, Klimawandel oder steigende soziale Ungleichheit innerhalb und zwischen Staaten können nicht im nationalen Alleingang oder von kleinen Staatenkoalitionen gelöst werden. Glaubwürdiger Multilateralismus ist unverzichtbar. Doch was können die Vereinten Nationen überhaupt leisten? Welche Rolle kommt der deutschen UN-Politik zu? Wo besteht Handlungsbedarf? Diese und weitere Fragen möchten wir gemeinsam mit Ihnen und Vertreterinnen und Vertretern der im Bundestag vertretenen Parteien diskutieren.

Podium:
Niels Annen, SPD
Cornelia Kerth, DIE LINKE
Manuel Sarrazin, Bündnis 90/Die Grünen
Christoph Ploß, CDU

Durch die Diskussion führt Dr. Lea T. Tezcan-Götz vom Tönissteiner Kreis.

Die Veranstaltung findet im Moot Court der Bucerius Law School statt.

Im Anschluss an die Podiumsdiskussion gibt es die Möglichkeit, direkt mit den Teilnehmern bei einem Glas Wein und Snacks in Kontakt zu treten

See More
AUG8
Tue 6:30 PM UTC+02Bucerius Law SchoolHamburg, Germany
258 people interested

Noch einmal zur Erinnerung: Heute Abend berichtet Arne Molfenter, Leiter des UNRIC-Büros in Bonn, über Karrieremöglichkeiten bei den Vereinten Nationen. Die Veranstaltung richtet sich an alle Studiengänge und wir freuen uns auf zahlreiche Zuhörer und Interessierte.

MAY2
Tue 6:30 PM UTC+02Bucerius Law School, Linklaters Lecture Room U.56, Jungiusstraße 6, 20355 Hamburg
46 people interested