Photos
Videos
Brand einer Scheune und eines Wohnhauses | Usingen | 30./31.05.2015
30
Bereits am Dienstag Morgen ist ein 26-jähriger Autofahrer mit seinem Audi A3 gegen eine Grundstücksmauer in der Weißkirchener Straße in Oberursel geprallt. Fotos und die dazugehörige Meldung findet ihr in Kürze auf einsatzfotos.tv ;-)
7
Zum morgendlichen Unfall in Hofheim haben wir übrigens ein kleines Video mit Szenen vom Unfallort zusammengeschnitten. Den Bericht und weitere Fotos gibt es heute Abend auf einsatzfotos.tv ;)
13
1
Posts

Bei Rückearbeiten im Waldgebiet oberhalb des Oberstedter Forellenguts ist am Donnerstagvormittag ein Arbeiter verletzt worden.

Gegen 10:40 Uhr war der Notruf bei der Zentralen Leitstelle Hochtaunus eingegangen, die daraufhin Rettungsdienst und Bergwacht Großer Feldberg alarmierten. Diese rückten zum nächstgelegenen Forstrettungspunkt an, wo sie von einer Försterin in Empfang genommen. Dier vier Bergwachtkräfte wurden von dieser zur Einsatzstelle gebracht. An einem Hang, etwa ...150 Meter unterhalb vom nächsten Waldweg entfernt, erreichten sie den Patienten.

Dem 27-jährigen war bei Waldarbeiten ein Baumstamm gegen das Bein geschleudert. Hierdurch zog er sich eine geschlossene Unterschenkelfraktur zu. Da der Patient starke Schmerzen hatte, wurde noch ein Notarzt zur Schmerztherapie hinzugezogen.

Nach kurzer Beratschlagung entschied man sich schließlich, den Patienten über die Winde eines Polizeihubschraubers zu retten. Dieser flog über die Einsatzstelle und ließ schließlich ein Seil herunter. Patient und Luftretter wurden eingehängt, hochgezogen und zu den Hochtaunus-Kliniken Bad Homburg geflogen. Dort wurden beide abgelassen und der Patient zur weiteren Behandlung an die Klinik übergeben.

„Windenrettungen im Taunus sind zwar selten“, sagt Björn Nolting von der Bergwacht Großer Feldberg, „aufgrund unseres hohen Trainingspensums aber absolute Routine.“ Der 44-jährige war es auch, der mit dem Patienten ins Krankenhaus flog: „Wir hatten sehr gute Bedingungen und der Einsatz lief optimal ab.“

Besonders lobt er dabei die Kommunikation zwischen den Einsatzkräften am Boden und in der Luft sowie den Leitstellen. Diese habe einwandfrei funktioniert.

Ein besonderer Dank gilt der Bergwacht für die Bereitstellung des Bildmaterials von der Einsatzstelle im Wald.

See More

Bereits am Samstagabend ereignete sich auf der L3008 an der Anschlussstelle Bad Vilbel-Massenheim ein schwerer Verkehrsunfall. Der 20 Jahre alte Fahrer eines 5er BMWs war gegen 21:00 aus Richtung Bad Vilbel kommend in Richtung Nieder-Erlenbach unterwegs. Laut der Polizei übersah er dabei das Rotlicht für seine Fahrspur und stieß im Kreuzungsbereich zur B3 mit dem Hyundai i20 einer links abbiegenden 33-jährigen Frankfurterin zusammen. Hierbei wurde die Frau schwer verletzt und... in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Sie musste von Feuerwehr und Rettungsdienst befreit werden. Der BMW-Fahrer wurde nur leicht verletzt. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf etwa 50 000 Euro. Wie die Polizei weiter mitteilt erwartet den Unfallverursacher neben dem Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung aufgrund seiner rücksichtslosen Fahrweise auch ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

See More
Image may contain: 1 person, car and outdoor
Image may contain: outdoor
Image may contain: one or more people and basketball court
Posts

Ein Großbrand in Usingen beschäftigte in der Nacht zum Sonntag zahlreiche Feuerwehren aus dem Hochtaunuskreis. Um kurz vor 23 Uhr war das Feuer in einer landwirtschaftlich genutzten Halle im Achtzehnmorgenweg ausgebrochen. Bereits auf der Anfahrt war für die Einsatzkräfte heller Flammenschein sichtbar, weswegen sofort weitere Kräfte nachgefordert wurden. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand die Halle bereits in Vollbrand. Aufgrund des starken Funkenflugs wurde eine Riegelstell...ung aufgebaut, um das angrenzende Wohngebäude zu schützen. Dessen Bewohner wurde von der Feuerwehr zur weiteren Betreuung dem Rettungsdienst übergeben. Mit zahlreichen C- und Wenderohren von Drehleiter und Tanklöschfahrzeug wurde der Brand anschließend bekämpft. Personen wurden bei dem Feuer nicht verletzt, ein Pony konnte jedoch nur noch tot aufgefunden werden. Über 80 Einsatzkräfte waren bis in die Morgenstunden im Einsatz. Die Brandursache ist unklar und Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

See More

Im Gewerbegebiet im Achtzehnmorgenweg in Usingen brannte am späten Abend eine landwirtschaftliche Halle. Über 80 Einsatzkräfte sind vor Ort, das Feuer ist unter Kontrolle.

Image may contain: night, car and outdoor

Im Zusammenhang mit dem am Donnerstag, 08.02.2018, gegen 02:30 Uhr, in einer Flüchtlingsunterkunft im Niederstedter Weg in Bad Homburg stattgefundenen Tötungsdelikt fahndet die Kriminalpolizei mit einem neuen Foto nach dem derzeit flüchtigen mutmaßlichen Tatverdächtigen

Mudasar Ali Rana

Beschrieben wird Mudasar Rana als ca. 170 bis 180 cm groß, mit schlanker Figur und kurzen schwarzen Haaren. Er ist vermutlich mit einer schwarzen Jacke, einer grauen Hose und Sandalen bekleide...t.

Zeugen und Hinweisgeber, die Angaben zum Aufenthalt der gesuchten Person geben können, werden gebeten, sich an die Kriminalpolizei in Bad Homburg unter der Rufnummer 06172/120-0 oder an jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

See More
Image may contain: 1 person, standing and outdoor
einsatzfotos.tv
Media/News Company

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der K768 zwischen Kronberg-Oberhöchstadt und Steinbach sind am Donnerstagabend gleich vier Personen schwer verletzt worden.
Wie die Polizei mitteilt, hatte eine 47-jährige Schwalbacherin beim Linksabbiegen aus der Waldstraße mit ihrem BMW 2er einen auf der Kreisstraße von links kommenden BMW 3er übersehen. Beide Fahrzeuge kollidierten.
Hierbei wurde die Unfallverursacherin in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch alarmierte Kräfte d...er Feuerwehr befreit werden. Sowohl die Schwalbacherin, wie auch der 20-jährige Fahrer des 3er BMWs und seine beiden Insassen wurden bei dem Unfall schwer verletzt und mussten zur weiteren Versorgung in umliegende Krankenhäuser gebracht werden.
Der Sachschaden wird auf rund 40 000 Euro geschätzt.

Im Einsatz waren Feuerwehr Kronberg, Feuerwehr Oberhöchstadt, Freiwillige Feuerwehr Steinbach/Ts., DRK Kreisverband Hochtaunus e.V. (NEF, mehrere RTW), NEF + RTW aus dem Main-Taunus-Kreis, KBI, OLRD (MHD), Polizei Westhessen, Ordnungspolizei Kronberg

See More

Die Polizei Westhessen bittet um eure Mithilfe:

Im Zusammenhang mit dem am Donnerstag, 08.02.2018, gegen 02:30 Uhr, in einer Flüchtlingsunterkunft im Niederstedter Weg in Bad Homburg stattgefundenen Tötungsdelikt (wir berichteten am 08.02.2018), fahndet die Kriminalpolizei nun im Rahmen einer gerichtlich angeordneten Öffentlichkeitsfahndung nach dem derzeit flüchtigen mutmaßlichen Tatverdächtigen

Mudasar Ali RANA

...

Nach Stand der derzeitigen Ermittlungen ist der Flüchtige dringend verdächtig, einen 41-jährigen Mitbewohner in der Asylbewerberunterkunft getötet zu haben.

Beschrieben wird Mudasar RANA als ca. 170 - 180 cm groß, mit schlanker Figur und kurzen schwarzen Haaren. Er ist vermutlich bekleidet mit einer schwarzen Jacke, einer grauen Hose und Sandalen.

Zeugen und Hinweisgeber, die Angaben zum Aufenthalt der gesuchten Person geben können, werden gebeten, sich an die Kriminalpolizei in Bad Homburg, unter der Rufnummer 06172 / 120-0 oder an jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

See More
Image may contain: 1 person, selfie and closeup
einsatzfotos.tv
Media/News Company

Eine 64-jährige Golffahrerin befuhr die Landstraße L 3003 aus Richtung Bad Homburg kommend in Richtung Ober-Eschbacher Straße. Eine ebenfalls weibliche Audifahrerin (54 Jahre) befuhr die L3003 in entgegen gesetzter Richtung.

In Höhe eines Feldweges geriet die Golffahrerin aus bisher
ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn und stieß hier frontal mit der entgegenkommenden Audi A3 zusammen. Beide PKW wurden durch die Wucht des Aufpralls in das angrenzende Feld gesch...leudert. Die Fahrerinnen wurden hierbei lebensgefährlich verletzt.

Die Audi-Fahrerin wurde in ihrem Fahrzeug eingeschlossen und musste von der Feuerwehr befreit werden. Sie wurde anschließend patientengerecht aus dem Fahrzeug gerettet. Der Rettungshubschrauber Christoph 2 brachte sie anschließend in die Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Frankfurt am Main.

Den Schaden beziffert die Polizei auf etwa 23 000 Euro. Die Landesstraße blieb mehrere Stunden vollgesperrt. (Mit Teilen aus ots)

Im Einsatz waren die Freiwillige Feuerwehr Bad Homburg Stadt und Freiwillige Feuerwehr Ober-Eschbach e.V. mit 19 Einsatzkräften, drei Rettungswagen und der Bad Homburger Notarzt des DRK Kreisverband Hochtaunus e.V., Rettungshubschrauber Christoph 2, der Organisatorische Leiter Rettungsdienst, DRK KBL Hochtaunus und Polizei Westhessen.

See More
einsatzfotos.tv added 45 new photos from October 2017 to the album: Großübung bei Procter & Gamble am 07.10.2017 in Kronberg — at Braun.
October 2017

Chemieunfall bei Procter & Gamble - Großübung in Kronberg

Rund 200 Einsatzkräfte waren am 07.10.2017 auf dem Gelände des Konsumgüter-Konzerns Procter & Gamble in Kronberg im Einsatz. Anlass war eine gemeinsame Großübung des Hochtaunuskreises. Angenommen wurde ein Unfall zwischen einem Tanklaster und einem Gabelstapler in dessen Folge Salzsäure austrat und die in Verbindung mit Metall zu Chlorgas reagierte.

Das ist schon ziemlich kurios 😅

Freiwillige Feuerwehr Bad Homburg-Dornholzhausen

-📟#EinsatzFW | H 1 Y | Zwei leblose Personen im Wald (Fehleinsatz) -
📅 01. Oktober 2017, 12:48 Uhr bis 12:55 Uhr
🛣 #BadHomburg #Dornholzhausen, Bereich Herzberg...
🚒 LF 20/16, Freiwillige Feuerwehr Wehrheim
🚑 DRK Kreisverband Hochtaunus e.V., DRK KBL Hochtaunus, Bergwacht Großer Feldberg
🚓 Polizei Westhessen

📰 Gemeldet wurden zwei leblose Personen, die im Bereich unterhalb des Herzbergs im Wald liegen würden. Das ersteintreffende Fahrzeug stellte schließlich fest, dass es sich lediglich um zwei Picknicker handelte. Alle anrückenden Kräfte konnten den Einsatz abbrechen.

See More

Am frühen Samstag Abend ist im Hessenring in Bad Homburg ein PKW in Brand geraten. Die Rauchsäule war weithin zu sehen. Die Ursache für das Feuer, das im Motorraum des Citroens ausbrach, ist unklar. Der Fahrer konnte sich noch rechtzeitig in Sicherheit bringen. Einsatzkräfte der Bad Homburger Feuerwehr rückten an und brachten das Feuer mit einem Trupp unter Atemschutz schnell unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand. Während der Löscharbeiten blieb der Hessenring teilweise vollgesperrt.

Im Einsatz waren die Freiwillige Feuerwehr Bad Homburg Stadt, DRK Kreisverband Hochtaunus e.V. und Polizei Westhessen.

Update: Laut den Verkehrsmeldungen der Polizei wird die Vollsperrung noch bis 21:00 Uhr dauern.

Bei einem Verkehrsunfall auf der B 456 bei Wehrheim wurde am Dienstagvormittag ein LKW-Fahrer schwer verletzt. Der 63-jährige Mann befuhr gegen 10:00 Uhr mit seinem Sattelzug die Bundesstraße, aus Richtung Usingen kommend, in Fahrtrichtung Bad Homburg. In einer leichten Linkskurve, zwischen den Abfahrten Wehrheim-Nord und Wehrheim-Mitte, verlor der 63-Jährige die Kontrolle über sei...n Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Sattelauflieger drehte sich dabei um ca. 180 Grad und verkeilte sich schließlich mit dem Führerhaus. Der LKW-Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Die B 456 ist auf dem Streckenabschnitt von Wehrheim-Nord und Wehrheim-Mitte bis auf Weiteres voll gesperrt. Entsprechende Umleitungen wurden eingerichtet. Die Absperrmaßnahmen werden voraussichtlich bis ca. 16:00 Uhr andauern. Die Höhe des Gesamtschadens kann derzeit noch nicht eingeschätzt werden. (Pressemitteilung der Polizei Westhessen)

See More

Einen ungewöhnlichen Tiereinsatz hatten heute Nachmittag Freiwillige Feuerwehr Ober Erlenbach und eine Streife der Polizei Westhessen zu bewältigen. Eine Anruferin hatte im Feld nahe des Reitstalls im Ahlweg ein vermutlich entlaufenes Känguru entdeckt. Dieses habe ruhig und beobachtend auf einer Wiese gesessen. Mit vereinten Kräften gelang es Feuerwehr und Polizei das Tier in einer Transportbox einzufangen. Anschließend wurde es zum Reiterhof transportiert und dort vorübergehend untergebracht. Weitere Ermittlungen bezüglich Herkunft des entlaufenen Kängurus dauern an.

Das Tier ist etwa 70 Zentimeter groß und gehört mit hoher Wahrscheinlichkeit zu den "Wallaby"-Kängurus.

Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung unter 06172 - 1200.

einsatzfotos.tv added 8 new photos from September 4, 2017.

Bereits am Sonntagmorgen berichteten wir euch von einem tödlichen Verkehrsunfall bei Weilrod-Winden.

Nachfolgend die Pressemitteilung der Polizei Westhessen:

Ein 38-jähriger Mann aus Weilrod befuhr mit seinem Pkw die Landesstraße 3025 aus Weilrod-Winden kommend, in Fahrtrichtung Langenbach. Kurz nach Ortsausgang Winden, kam der Pkw-Führer in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Dort überschlug sich der Pkw mehrfach und kam dann wieder auf der Fahrbahn zum Stehen. Der Fahrzeugführer wurde aus dem Fahrzeug herausgeschleudert und erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Ein Gutachter wurde zur Unfallrekonstruktion hinzugezogen. Die Landesstraße war für die Dauer von 4 Stunden vollgesperrt.

Nach einem tödlichen Verkehrsunfall ist die Weilstrasse zwischen Weilrod-Winden und der Kreuzung zur L3063 voll gesperrt. Bitte umfahrt weiträumig.

Image may contain: one or more people, night and outdoor
einsatzfotos.tv added 11 new photos from September 1, 2017.

Pressemitteilung der Polizei: Vom Bad Homburger Kreuz in Richtung Wetterau fuhr eine 25-jährige Gießenerin in der vergangenen Nacht mit ihrem Ford. In Höhe des Parkplatzes Schäferborn wechselte gegen 01.15 Uhr ein LKW vor ihr von der rechten auf die mittlere Fahrspur. Sie selbst vollzog daraufhin einen Fahrstreifenwechsel auf die linke Spur. Damit brachte sie den 34-jährigen Fahrer eines Porsche aus Friedberg in Probleme, der nicht mehr rechtzeitig hinter dem Ford abbremsen k...onnte. Der Porsche prallte daraufhin auf den Ford. Der PKW der 25-Jährigen schleuderte nach dem Aufprall über die Fahrbahn, gegen die Betongleitwand und überschlug sich mehrfach. Dabei verletzte sich die Fahrerin glücklicherweise nur leicht. An ihrem PKW entstand Totalschaden. Insgesamt beläuft sich der Schaden auf rund 40.000 Euro. Porsche und Ford mussten abgeschleppt werden. (via ots)

See More