Photos
Posts

Open letter to Federica Mogherini from Women in Black Vienna condemning Israeli Supreme Court's decisions making way for the expulsion of 750 - 1000 Bedouin residents in the north of the Jordan Valley

Dear Federica Mogherini,
High Representative of the European Union for Foreign Affairs and Security Policy,

...

Dear Members of the European Parliament,

Urgent Alert!! Israel is about to expel 500 Palestinian children, women and men from their homes in two communities in the Jordan Valley - Ein El Hilweh and Um Jamal, near the Maskiot settlement. The Palestinian communities, mainly Bedouins, have been under tremendous pressure by the Israeli Government to leave their homes for a very long time. They are not connected to the electricity grid and are denied water from pipes or natural sources. They are mainly poor shepherds who live off of their herds. Since the Oslo agreement they found themselves living in area C and hence under direct Israeli occupation. Israel has declared in many occasions that these areas should be annexed to Israel. This latest eviction order will help Israel declare these areas empty and enhance its claim for sovereignty.

Women in Black (Vienna) joins the appeal from Women in Black (Haifa) and the Human Rights Organisation B'Tselem and calls on the European Parliament to campaign for the threatened Bedouins and demands that Israel halt the eviction immediately.

The attached document is the original eviction order in Hebrew 2. It stipulates that these 30 families will have to evacuate within 8 days.

For more information on the situation in the north of the Jordan Valley see:

http://www.btselem.org/facing_expulsion_blog

See also the attached report by Amira Hass in Haaretz: Israeli Army prepares to Demolish Hundreds of Palestinian Homes in Northern Jordan Valley
https://www.haaretz.com/israel-news/1.822205

Yours sincerely,

Paula Abrams-Hourani
for Women in Black (Vienna)
​Member, European Jews for a Just Peace ​

See More
אלפי בני אדם החיים בעשרות קהילות פלסטיניות הפזורות בשטח C של הגדה המערבית נמצאים בסכנה ממשית של גירוש ממקום מושבם בידי הרשויות, באמתלות שונות. כאן נרכז את הדיווחים השוטפים המגיעים מתחקירני בצלם על מצב הקהילות ועל ניסיונות הרשויות לגרשן.
btselem.org

Watch this short trailer: 'Naila and the Uprising' - story of the role women played in first Intifada

A Just Vision Film In Association with Fork Films www.nailaandtheuprising.com
youtube.com
Posts

Haaretz_14.11.2017

Israel verweigert sieben europäischen Beamten Einreise wegen 'Unterstützung des Israel-Boykotts'

Ilan Lior, Jonathan Lis und Josh Breiner

...Continue Reading

As The Poet Said
Ein Film von Nasri Hajjaj, der an diesem Abend anwesend sein wird.
2011, In Arabisch mit englischen Untertiteln | 58min

Der Film ist eine visuelle Reise durch Leben und Dichtung des 2008 verstorbenen palästinensischen Dichters Mahmoud Darwish – eine poetische Annäherung an das Leben des Dichters. Die Kamera führt uns durch die Städte, Häuser, Theater, wo seine Poesie rezitiert wurde, und zu den Schriftstellern, die Darwishs Gedichte kannten und liebten.

...

Den ganzen Film hindurch begleiten uns die Stimmen von Mahmoud Darwish und von anderen Dichtern aus aller Welt, die seine Gedichte vortragen.

Nasri Hajjaj – filmography

Palestinian writer and filmmaker born in 1951 in Ain El Halweh | Palestinian refugee camp-Lebanon.

1989 – “Thus The Intifada Said…”, 47m documentary

1990 – “Question Mark”, short animation film, won the BronzeTanit at Carthage Film Felstival, JCC-Tunisia

1991 – “The Evergreen Oak”, 37m documentary with Majdi El-Omary

2007 – “The Shadow Of Absence”, 84m documentary, won the Bronze Muhr at Dubai International Film Festival

EINTRITT FREI – SPENDEN WILLKOMMEN!
ENTRANCE FREE – DONATIONS WELCOME!

Veranstaltet von Frauen in Schwarz (Wien)

See More
DEC9
Sat 7:00 PM UTC+01Österreichisch-Arabischen Begegnungszentrum Kegelgasse 25 / Ecke Blattgasse, 1030 Wien
2 people interested

lecture by Joseph Massad
questions + answers

from the 4. 11. in Vienna

100 Years Balfour Declaration: Palestine and Colonial Dis/Continuities – a Lecture by Joseph Massad One hundred years ago, immediately after
publicsolidarity.de

Protest Brief gegen einseitige besetzte Veranstaltung in der Dip.Ak

Einladung

TURNING POINTS IN ISRAELI HISTORY:...
FROM BALFOUR DECLARATION TO CAMP DAVID ACCORDS
Panel discussion
27. November 2017, 18.00 Uhr, Diplomatische Akademie Wien

Panelists:
Shlomo Ben-Ami
former Israeli Foreign Minister; Vice President, Toledo International Center for Peace

Itamar Rabinowitz
former Ambassador of Israel to the United States; President, Tel Aviv University

Ilan Troen
Stoll Family Chair in Israel Studies, Brandeis University, Waltham, Massachusetts; Founding director, Schusterman Center for Israel Studies

Mit freundlichen Grüßen

Jan Claudius Bujak, M.A.
Events and Promotion
Diplomatische Akademie Wien
**************************

PROTEST BRIEF an die Dip.Aka.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Seit einiger Zeit merke ich dass, wenn es um ein Thema geht, das mit Israel und Palästina zu tun hat, gibt es nur ein Referent aus Israel oder jemand, wie David Harris, der zu dem amerikanisch-jüdischen Lobby gehört . Es ist als ob die Palästinenser nicht existieren würden. Ihre Meinung wird einfach nicht gefragt!
Das ist eigentlich für die Diplomatische Akademie eine Blamage weil die Objektivität vollkommen fehlt.

Die letzte Ankündigung ist wirklich unzumutbar! Eine so genannte "Panel Discussion" um die Balfour Declaration und die Camp David Accords wurde angekündigt, mit 3 Teilnehmern, alle aus Israel. Wie ist das möglich? Sind Sie zu einem Aussenposten für die Israelische Botschaft und sein Aussenamt geworden?

Schade um Ihren Ruf.....Heutzutage haben die Palästinenser eine Stimme und in Wien eine sehr gescheite Stimme, nämlich die Stimme von dem Botschafter Salah Abdel Shafi. Es ist eine Schande, das er vernachlässigt wird als ebenbürtiger Partner von den Stimmen aus Israel.

Mit freundlichen aber sehr kritischen Grüßen,

Paula Abrams-Hourani
Mitglied, European Jews for a Just Peace und
Frauen in Schwarz (Wien)

See More
Wer die israelische Politik kritisiert, wird schnell als Antisemit gebrandmarkt. Das gilt auch für eine Vielzahl von Juden. Abraham Melzer zeigt in seinem neuen Buch „Die Antisemitenmacher“, das am Montag im Westend Verlag erscheint, wie der Antisemitismus-Vorwurf missbraucht wurde und wird – und we...
nachdenkseiten.de

KANAAN – Palästinensische Filmtage
29./30.11.2017, Urania Kino Wien, Eintritt frei!

No automatic alt text available.
Jaleh Lackner-Gohari to Das Iranische Wien (News)

KANAAN – Palästinensische Filmtage
29./30.11.2017, Urania Kino Wien, Eintritt frei!

Das Jahr 2017 ist für das Palästinensische Volk ein besonderes Gedenkjahr: 2...017 hat
die britische Regierung in der Balfour-Erklärung dem Zionistischen Weltkongress die Errichtung
einer „nationalen Heimstätte“ für das Jüdische Volk in Palästina versprochen.
Seit damals lebt auch die Hoffnung für die indigenen Bewohnerinnen und Bewohner dieses
Landes auf Errichtung eines eigenen Staates. Diese Hoffnung wurde am 29.11.1947 durch die so genannte Teilungs-resolution der Generalversammlung der Vereinten Nationen
bekräftigt.

See More

War Against the People: Israel, the Palestinians and Global Pacification. (Talk to be held in English)

Jeff Halper zeigt in seinem Vortrag, der auf dem gleichnamigen Buch basiert, den von Israel, aus so genannten “Sicherheitsgründen” geführten Krieg in den Besetzten Palästinensichen Gebieten auf. In von ihm erstmals durchgeführten jahrelangen Untersuchungen weist er auf die schädlichen Effekte dieser unterschwelligen Form von Israels endloser Kriegsführung hin, ein Vorgehen, ...das auf die Erzeugung von Angst in der Bevölkerung baut, einer Angst, die Suggestionen schürt, der Feind sei mitten unter uns, kein Platz ist sicher, und die Militäraktionen im täglichen Leben rechtfertigt. Das militarisierte System ist integriert, es beinhaltet Datenspeicher, die zivile Aktivitäten verfolgen, automatische Zielsysteme, unbemannte Drohnen etc. und geht nahtlos ins tägliche Leben über. Die Besetzten Palästinensischen Gebiete sind ein Labor für dieses Vorgehen.

Halper zeigt auf, wie diese Kriegsmethode rapide globalisiert wird, wie der Großteil der kapitalistischen Mächte und Unternehmen Militär, Sicherheitsfirmen und Polizeitruppen in ein effektives Instrument globaler Beschwichtigung transformieren.

Jeff Halper ist amerikanisch-israelischer Friedensaktivist und Autor.

Er arbeitete als Professor für Anthropologie an den Universitäten von Haifa und Beerscheba. 1997 war er Mitbegründer des Israelischen Komitees gegen Hauszerstörungen (ICAHD). Er ist einer der Hauptorganisatoren der Initiative Free Gaza und Mitglied des Gründungskomitees des Russell-Tribunals zu Palästina. 2006 wurde er vom American Friends Service Committee für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen; 2009 erhielt er zusammen mit Luís Flávio Cappio den „Kant-Weltbürgerpreis“ der Freiburger Kantstiftung für sein „mutiges Eintreten für politisch und sozial marginalisierte Bevölkerungsgruppen“.

See More
DEC1
Fri 7:00 PM UTC+01OKAZ-Österreiches Arabisches Kulturzentrum, Gusshausstr. 14/3 1040 Wien
24 people interested

Watch this excellent 10 min interview with Gideon Levy

On the 22nd anniversary of Prime Minister Yitzhak Rabin's murder by a far-right Israeli, journalist Gideon Levy says Israel has become even more hostile to a just peace -- one that Rabin himself was never willing to offer
therealnews.com

The daily commute to work from Bethlehem to Jerusalem. 5 min. video.

Checkpoint 300 (or Gilo Checkpoint) blocks the road between Bethlehem and Jerusalem for Palestinians. Since the 1990s, the checkpoint has evolved from a coup...
youtube.com

please support Norman Finkelstein

Janet DiFiore, Chief Judge of the State of New York: NORMAN G. FINKELSTEIN MUST WALK FREE!
change.org
See who else is talking about this petition
See Posts

Watch this interesting 6 min. video with Shir Hever

The state of Israel is a model for the extreme right in the US and in Europe
therealnews.com

New Urgent Aktion for Issa Amro (Amnesty International) - bitte Petition unterschreiben

Den beiden Menschenrechtsverteidigern Farid al-Atrash und Issa Amro drohen Anhörungen vor einem israelischen Militärgericht.
amnesty.de

Hinweis zu einem Bericht über Kinderverhaftungen, Folter, Mißhandlung durch israelisches Militär.
Bitte kurzes Video beachten!

Abdullah Dwaik, 12, was on his way to his grandparents’ house in Hebron earlier this months when he happened upon a chaotic scene of Israeli soldiers arresting other children that ended with Dwaik …
mondoweiss.net
UN blacklists Israeli firms for operating in occupied Palistinian West Bank, East Jerusalem, and the Golan Heights for violating international law.
rt.com