Posts

Im vergangenen Jahr rückten die 32 aktiven Kameraden zu sieben Einsätzen aus. "Wir hatten vier technische und drei Brandeinsätze", sagt Zeiner. Die im Sommer des Vorjahres gegründete Jugendfeuerwehr zählt sieben Mitglieder.

Im Zuge der Jahreshauptversammlung wurden auch Neuwahlen durchgeführt. Neuer Kommandant ist Bernhard Zeiner.
kleinezeitung.at

Ziel ist die bekannte Laurentiuskirche, die zu den Kärntner Urkirchen zählt.

Seit über 30 Jahren nehmen Gläubige an den Sonntagen vor Ostern am beschwerlichen Kreuzweg in Brückl teil.
kleinezeitung.at
Photos
Posts

Information für Pendler usw.

Bis Mai müssen Teile der St. Veiter Straße gesperrt werden. Eine Gasleitung wird erneuert.
kleinezeitung.at

Im Einsatz standen die Feuerwehren Brückl, St. Filippen, Klein St. Veit und Völkermarkt sowie die Polizeiinspektion Völkermarkt.
"Der Fahrer blieb unverletzt", sagt Andreas Nuart, Kommandant der FF Brückl.

Feuerwehren aus den Bezirken St. Veit und Völkermarkt wurden zu einer Lkw-Bergung arlamiert.
kleinezeitung.at
Große und kleine Narren hatten sich im Ortszentrum eingefunden. Danach wurde zur Faschingsparty geladen.
kleinezeitung.at

Heute wird es noch ordentlich rund gehen, siehe Termine!

Mit vielen Veranstaltungen im ganzen Bezirk biegt der Fasching in die Zielgerade. Ein Überblick.
kleinezeitung.at
Die Marktgemeinde Hüttenberg lud am Freitagabend zum Benefizkonzert in das Musikzentrum Knappenberg.
kleinezeitung.at

Seit ca. 21.30h schneit es auch in Brückl.

Bereits Dienstagabend ging es in Teilen Kärntens mit dem ersten Schneefall los. Am Mittwoch kann es vor allem im Süden bis in die Niederungen schneien.
kleinezeitung.at

Am meisten schneit es noch von Steindorf am Ossiacher See bis Eberstein im Südosten vom Bezirk St. Veit. In diesen Regionen sind gut rund zehn Zentimeter Neuschnee zu erwarten, punktuell vielleicht sogar etwas mehr.

Schneefall und tief winterlich: Die Tageshöchsttemperaturen schaffen nur etwa minus eins bis plus zwei Grad.
kleinezeitung.at

"In Guttaring und Straßburg sind Bäume auf 20 KV-Leitungen gefallen", sagt Stocker. In mehreren hundert Haushalten fiel dadurch der Strom aus. In einigen Haushalten im Nahbereich der Schadensfälle dauerten die Ausfälle sogar mehrere Stunden lang.

"In Guttaring und Straßburg sind Bäume auf 20 KV-Leitungen gefallen", sagt Stocker. In mehreren hundert Haushalten fiel dadurch der Strom aus. In einigen Haushalten im Nahbereich der Schadensfälle dauerten die Ausfälle sogar mehrere Stunden lang.

Gleich zwei Mal binnen kurzer Zeit fielen Dienstagvormittag im Bezirk St. Veit Bäume bei Schlägerungsarbeiten auf 20-KV-Leitungen. Stromversorger Kelag rät: Wer in der Nähe von Leitungen schlägert, sollte Aufsicht anfordern.
kleinezeitung.at

"Chance für die Region"
In vier bis sechs Jahren sollen die ersten Burgundertrüffel, auch Sommertrüffel genannt, geerntet werden.

Startschuss für den edlen Pilz in Gutschen in der Gemeinde Eberstein. Land Kärnten steuert 55.000 Euro bei.
kleinezeitung.at

Der Schüler wurde von der Schirettung Klippitztörl erstversorgt und anschließend vom Rettungshubschrauber C 11 in das Landeskrankenhaus Graz geflogen.

Ein 15 Jahre alter Steirer kam am Sonntag gegen 13 Uhr auf dem Klippitztörl zu Sturz und verletzte sich dabei schwer. Er musste mit dem Rettungshubschrauber ins LKH Graz geflogen werden.
kleinezeitung.at

Große Hoffnungen setzt die Gemeinde auf den Tourismus. Der berühmte Sohn der kleinen Gemeinde und Freund des Dalai Lama, Heinrich Harrer, hat ja ein Stück Tibet in die Region gebracht. Und das Jufa-Haus in Knappenberg, ein Beherbergungsbetrieb mit Tibet-Schwerpunkt, hat 2017 für 90 Prozent der 13.000 Nächtigungen gesorgt, erzählt Bgm. Ofner.

Glück auf, das war einmal in der Gemeinde Hüttenberg. Wo einst knapp 4000 Menschen im Bergbau Arbeit fanden, fehlt es heute an Arbeitsplätzen und Infrastruktur. Die Hoffnung liegt auf dem Tourismus. Eine Reportage.
kleinezeitung.at
Görtschitztal.at shared a link.
February 4
Die Athleten des Sportvereines Dolomit Eberstein luden am Samstag zum Sportlerball in das Kulturhaus.
kleinezeitung.at
Mittwoch sollen die letzten Heuballen zur thermischen Verwertung außer Landes gebracht werden.
kleinezeitung.at

Heinrich Harrer, wurde am 6. Juli 1912 in Knappenberg geboren.
Die über 5000 Ausstellungsstücke hat Heinrich Harrer von seinen Forschungsreisen mitgebracht und sie werden gemeinsam mit seinen Schriften und Büchern in Hüttenberg auf 1000 Quadratmetern ausgestellt.
Das Schaubergwerk ist Zeugnis des Lebens im gesamten Görtschitztales.

Seit 2015 gibt es spezielle Förderungen für Kärnten Regionalmuseen. So erhielt nun auch das Heinrich Harrer Museum samt Schaubergwerk in Hüttelberg je 10.000 Euro von Land und Gemeinde.
kleinezeitung.at