Photos
Posts

Auch die Juso Hochschulgruppe der FU Berlin hat unter anderem während den vergangen drei Streiktagen an der Seite des #TVStudBerlin für eine Erhöhung der Löhne für studierende Beschäftigte gekämpft. Trotz langer Auseinandersetzungen haben die Hochschulen bisher kein neues Angebot vorgelegt. Der Kampf geht weiter und wir stehen Euch solidarisch zur Seite!

Nach dem Streik, erstmal Füße hoch und Glotze an! Heute um 21.45 Uhr sendet das rbb Fernsehen in "rbb aktuell" ein Portrait einer Streikenden. Gerne weitersagen!

Wir informieren Sie täglich mehrmals mit Nachrichtenausgaben über wichtige aktuelle Ereignisse der Region. Immer mittwochs gibt es empfehlenswerte Filmpremieren, donnerstags die wichtigsten Veranstaltungen des Wochenendes in Berlin und Brandenburg. 365 Tage im Jahr - das Wichtigste vom Tage aus Be...
rbb-online.de

Für uns steht weiterhin fest: #NoGroKo! Hier findet ihr unser Statement zur Hochschulpolitik im Koalitionsvertrag für die FURIOS.

GroKo, die Nächste? Online-Traffic über den anvisierten Koalitionsvertrag gibt es im Moment zuhauf. Dabei scheinen die Stimmungen unserer Politiker*innen die Ne...ws zu diktieren. Doch welche Vorhaben stehen wirklich im Vertrag, sollte es zur #GroKo kommen? Unser Autor hat die 179 Seiten nach Verbesserungen für Studis und Hochschulen durchsucht. Spoiler: Er ist fündig geworden.

See More
Union und SPD wollen erneut regieren, die Gegner vermissen klare Visionen. Was der vorgestellte Koalitionsvertrag den Hochschulen und Studierenden...
furios-campus.de
Posts

Trotz einer buchstäblichen Ruhe vor dem Sturm - dem Koalitionsvertrag - hatten wir eine letzte gemütliche Sitzung vor Semesterende. Wir blicken auf ein spannendes Seminarwochenende, ein erfolgreiches BKT in Köln und einen engagierten StuPa-Wahlkampf zurück. Vielen Dank Euch allen für dieses großartige Engagement!

Image may contain: 7 people, people smiling, people sitting, table and indoor

Liebe Hochschulgrüppler*innen,

wir laden euch herzlich zu unserem Semesterabschlusstreffen am Dienstag, den 6.02. ein. Wir haben ab 19 Uhr einen Tisch im Aufsturz (Oranienburger Straße 67, 10117 Berlin) reserviert. Wir freuen uns sehr auf euer rechtzeitiges oder verspätetes Kommen - alle sind zu jeder Zeit herzlich willkommen, natürlich auch neue Gesichter!

Solidarische Grüße...
Nico, Aleksandra und Hendrik

See More
FEB6
Tue 7:00 PM UTC+01AufsturzBerlin, Germany
9 people interested
Image may contain: text
Juso-Hochschulgruppen

Wir bleiben dabei: Familiennachzug ist Menschenrecht!

Der Bundestag hat soeben Eckpunkte von SPD, CDU und CSU (Christlich-Soziale Union) zum Familiennachzug für... subsidiär Geflüchtete beschlossen. Bis Juli 2018 wird der Familiennachzug weiterhin ausgesetzt und danach für 1.000 Personen pro Monat geöffnet.

Es ist weder klar, nach welchen Kriterien die 1.000 Menschen bestimmt werden sollen, noch lässt dieser Gesetzesentwurf eine sozialdemokratische Handschrift erkennen – der Beschluss auf dem Bundesparteitag der SPD war zumindest in Bezug auf die Härtefallregelung weiter gefasst.
Statt Menschen mit einer menschlichen Asylpolitik eine Perspektive zu geben und zuallererst Schutz und Sicherheit zu gewährleisten, wird weiterhin auf Regelungen und Kompromisse im Sinne der Union gesetzt. Die Einigung ist kein erster guter Zwischenschritt und wird Familien in Not in keiner Weise gerecht, sondern verschließt sich einer menschenwürdigen Asylpolitik.

See More

Sanierungsstau bekämpfen – endlich mehr finanzielle Mittel für die Hochschulen!

Die Berliner Hochschulen werden immer beliebter und stehen damit auch für die bu...ndesweit steigende Anzahl von Studierenden. Doch wer glaubt, dass ausreichend finanzielle Mittel gesichert sind, um bei einer steigenden Anzahl von Studierenden ein gutes Studium langfristig zu sichern, täuscht sich: Laut einem noch nicht veröffentlichten Gutachten liegt der Sanierungsbedarf der staatlichen Berliner Hochschulen derzeit bei 3,2 Milliarden Euro. Bisher sind bis 2026 jedoch nur 2 Milliarden Euro bereitgestellt, die nicht annähernd ausreichen, um den Sanierungsbedarf zu decken. Dies spiegelt sich besonders im Studierendenalltag wieder. Egal ob überfüllte Bibliotheken, keine ausreichend großen Räume für Klausuren und Lehrveranstaltungen oder die mangelnde Ausstattung dieser und vieles mehr - es gibt kaum einen Tag, an dem der Sanierungsstau den Studierenden nicht entgegenschlägt. Wir fordern daher, dass endlich Schluss mit dem Sanierungsstau sein muss: Es braucht endlich mehr finanzielle Mittel für die Hochschulen!

See More
Schadstoffbelastung, hohe Energiekosten oder Brandschutzprobleme: Der Sanierungsbedarf an den elf staatlichen Hochschulen in Berlin liegt bei 3,2 Milliarden Euro. Das geht aus einem noch unveröffentlichten Gutachten hervor, über das die "Berliner Morgenpost" (Montag) berichtete. Ein Sprecher der S...
morgenpost.de
Juso-Hochschulgruppe an der FU Berlin added 2 new photos from January 30 — with Till Wachsmann and 9 others.
January 30

Rückblick auf die StuPa-Wahl, Ausblick auf das Sommersemester und die Lage der Sozialdemokratie - wir haben viel und kontrovers diskutiert. Eins steht für uns jedoch ganz klar fest: #nogroko

Image may contain: 1 person, sitting
Image may contain: 4 people, people smiling, people sitting, table and indoor

"Die Forderung, daß Auschwitz nicht noch einmal sei, ist die allererste an Erziehung. Sie geht so sehr jeglicher anderen voran, daß ich weder glaube, sie begründen zu müssen noch zu sollen." (Theodor W. Adorno)

Niemals vergessen! Nie wieder!

Image may contain: 6 people, people smiling
Juso-Hochschulgruppen

"Es ist geschehen, und folglich kann es wieder geschehen: darin liegt der Kern dessen, was wir zu sagen haben." (Primo Levi)

73 Jahre nach der Befreiung des Kon...zentrationslagers Auschwitz-Birkenau gilt es weiterhin das Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus aufrecht zu erhalten. Erinnerung und auch eine Fortsetzung der Aufarbeitung sind für uns zentrale politische Ansprüche. Gerade in Zeiten aufkeimenden Antisemitismus in unserer Gesellschaft, darf Erinnerung nicht enden. Wir müssen daraus die Konsequenz „Nie wieder!“ ziehen und diese gegen regressive Kräfte in unserer Gesellschaft verteidigen.

See More

Liebe Hochschulgrüppler*innen,

wir laden euch hiermit herzlich zu unserer nächsten Sitzung am kommenden Dienstag (30.1.) ein. Die Sitzung findet ab 18 Uhr im Raum KL 29/239 in der Rost- und Silberlaube statt.

Dabei werden die folgenden Punkte auf der Tagesordnung stehen:

...

1) Begrüßung und Vorstellung
2) Inhaltliche Viertelstunde: Koalitionsverhandlungen und #nogroko
3) Rückblick: StuPa-Wahl und Wahlkampf
4) Veranstaltungsplanung und Termine
5) Verschiedenes

Wir freuen uns auf euch und viele neue Gesichter!


Solidarische Grüße

Aleksandra, Nico und Hendrik

See More
JAN30
Tue 6:00 PM UTC+01KL29/239, Rost- und Silberlaube
6 people went

Unsere Genoss*innen von der Goethe Universität Frankfurt haben da einen interessanten Vergleich gezogen #NoGroKo

No automatic alt text available.
Juso Hochschulgruppe Frankfurt

Unsere Forderung bleibt klar und eindeutig: #NoGroKo

Tag 3/3: Wir flyern fleißig weiter! Noch bis 16 Uhr kann gewählt werden. Also: Auf zur Wahlurne und für eine sozialistische, feministische, internationalistische und antifaschistische Hochschulpolitik eure Juso-Hochschulgruppe (Liste 5) wählen.

Image may contain: 4 people, people smiling
Image may contain: 3 people, people smiling, people standing
Image may contain: 4 people, people smiling, people standing and indoor
Image may contain: 2 people

Bis morgen um 16.15 Uhr noch die Juso-Hochschulgruppe wählen! Mit einer Wahlbeteiligung von 8% dürfen wir uns nicht zufrieden geben.

Für universitäre Demokratie — Für queer*feministische Vielfalt — Für gute Lehre — Und endlich reiche Eltern für alle oder ein gerechtes BAföG!

Image may contain: 3 people, people smiling
Image may contain: 2 people, people smiling

An alle Studierenden der FU Berlin:

Tag 2 der Wahl ist angebrochen.
Nehmt euer Wahlrecht in Anspruch und setzt ein Kreuz bei #Liste5.

...

Wir schicken außerdem solidarische Grüße an den #TVStud und alle Studierenden, die am gestrigen Warnstreik teilgenommen haben. Gegen die Prekarisierung der Arbeitsbedingungen muss angekämpft werden.
Deswegen stehen wir, als Juso-Hochschulgruppe FU Berlin, geschlossen und solidarisch hinter euch!

See More
Image may contain: 4 people, people smiling, phone and eyeglasses
Juso-Hochschulgruppe an der FU Berlin added 2 new photosfeeling kämpferisch.
January 16

Es ist soweit! Ab heute sind die Wahllokale an der FU geöffnet. Wir kämpfen weiterhin mit unserer empanziparischen und progressiven Hochschulpolitik um eure Stimme! #astalavista #demokratiewagen
Wo sich euer Wahllokal befindet, könnt ihr hier einsehen: goo.gl/WuLaaw

Image may contain: 4 people, people smiling
No automatic alt text available.

Heute waren wir wieder sehr fleißig! Wir kämpfen für eine demokratische Hochschulpolitik. Jetzt seid Ihr gefragt. Ab morgen wird gewählt. Eine Liste aller Wahllokale findet Ihr hier: http://www.fu-berlin.de/…/Bekanntmachung-Wahllokale-17_18.p… #Liste5

Image may contain: 4 people, people smiling, people standing, shoes and indoor
Image may contain: 4 people, people smiling, people standing and indoor
Image may contain: 4 people, people smiling, people standing and indoor
Juso-Hochschulgruppe an der FU Berlin added 2 new photosfeeling pumped with Holger Hertel and 2 others.
January 12

Flyern, Plakatieren, und sich solidarisch mit der Tarifinitiative TVStud Berlin zeigen - auch heute waren wir wieder auf dem Campus unterwegs und haben mit vielen Studierenden vor Campusbib, Philologischer Bibliothek und Hauptmensa über Hochschulpolitik und unsere Ziele gesprochen!

Image may contain: 4 people, people smiling, people standing
Image may contain: 4 people, people smiling