Photos
Videos
TRAILER - BRETTER, DIE DIE WELT BEDEUTEN: SPIELEND DURCH 2000 JAHRE KÖLN
48
3
LETZTER AUSSTELLUNGSTAG Heute öffneten sich die Türen des Kölnischen Stadtmuseums zum letzten Mal für die Ausstellung „Konrad der Große“. Wir bedanken uns herzlich für eine schöne Ausstellung mit vielen tollen Veranstaltungen, zahlreichen Besucherinnen und Besuchern und vielen interessanten Begegnungen mit Euch! Wir bleiben während der Umbauphase bis zum 16. Dezember 2017 geschlossen! Aufgrund der Sanierungsarbeiten ist auch die Dauerausstellung weiterhin für den Besucherverkehr nicht zugänglich. Am 16. Dezember geht’s weiter mit zwei politischen Fotoausstellungen: „Trotzdem Alaaf! Kölner Rosenmontag 1991 + 2017“ und „Karin Richert: IM RECHTEN LICHT“. Zwei Ausstellungen, die wichtige – und durchaus auch kontroverse – Blicke auf das Zeitgeschehen werfen. #MachtEtJoot #Sonderausstellung #AdenauerAndOut Video: L. Jacobs/KSM
1
#instawalk #adenauer2017 #kölnischesstadtmuseum #konraddergrosse
10
Reviews
4.4
227 Reviews
Tell people what you think
Wolfgang Jureck
· April 27, 2018
mir ging’s hier nur um das Gebäude von außen mit dem Flügelauto von HA Schult, und das ist toll
Michael Hecker
· December 29, 2017
Hier kann man die Kölner Stadtgeschichte Kölns in verschiedenen Austellungen besichtigen. Ausstellungen zu ganz spezielle -auch aktuellen- Wechselnden Themen sind hoch interessant. Sehr zu empfehlen .
Andre Rose
· February 25, 2018
Karneval 1991.....Bilder des Karnevals gegen Krieg, vllt. 5% Karneval 2017.....für mich wurde der schöne Karneval nicht dargestellt....eher eine Propagandaausstellung...enttäuschend
Franz Klimt
· June 7, 2017
Hir in Köln statt Museum, wird auch von Sinti aus dem 1400 Jahrhundert aus gestellt
Das war für mich eine große Überraschung wen ich so zu ruck schau Herzu weinerlich Damls war ich ein kleiner guhnge
...Er hate eine Harve gebaut aus dem opf one vorlagen die ganze malerein.
Jann Peter ein Foto Graf Fiku jeder kande denn seligen mann im Keller hat er 20.000 Fotos er ist ein samelr von unseren
Mütos. Hater unzelige Dinge vom schwarz weiß PLAZ. Ich möchte mall gerne so eine Ausstellung ogenasiren. Und Deusche sinti da zu ein laden juhnge so wie alte . auch die alten Filme von WDR die gemacht worden sind viele andere Dinge auch ich muss mal nicht drum bemühen kölsches Stadtmuseum hatte es damals schon mal gemacht ich werde versuchen es hinzubekommen würde mich sehr freuen dass ich die Erlaubnis bekomme das alles aufstellen zu können
See More
Hans Josef Schäfer
· October 28, 2017
Sehr viele Informationen aus Adenauers Ze als Kölner OB erhalten.
Markus Schütze
· November 6, 2016
Selbst für jemanden wie mich, der 25 km von Köln aufgewachsen ist, gibt's hier viele spannende und interessante Dinge zu entdecken, die ich vorher noch nicht kannte. Absolute Empfehlung!
Michael Schröder
· September 25, 2016
Kölner Geschichte nach Themen sortiert. Mit den Audioguides bekommt man die entsprechenden Erläuterungen. Für Kinder gibt's eigene Audioguides. Es ist immer wieder interessant. Und mal ehrlich: Für 5 ...€ Eintritt, Kinder frei, gibt's eine Menge zu erkunden. Uns haben die knapp 2 Stunden Aufenthalt jedenfalls viel Spaß gemacht. See More
Doris Schmickler
· February 12, 2017
Haben eine der kostenlosen Führungen mitgemacht und waren wirklich begeistert über die ehrenamtliche Mitarbeiterin Fr. Engel. Vor hier nochmals unseren Dank! Wir werden bestimmt wieder kommen, es gibt... noch so viel zu sehen und zu erfahren... See More
Christian Stübing
· April 20, 2017
Leider ist die Sonderausstellung nicht barrierefrei zugänglich. Bei den Eintrittspreisen recht unverständlich. Keine Ermäßigung für Schwerbehinderte. Schade!
Sepideh Sepid
· October 13, 2015
informativ, kurzweilig und sehr viele Angebote auch für Schulkinder!
Michaela Zapf
· May 12, 2017
Wie immer sehr interessant und lehrreich.
Uwe Bonn
· September 1, 2016
Immer wieder ein Erlebnis, da es immer etwas neues zu entdecken gibt
Jörg Monier
· August 10, 2016
Die Chronologie der Exponate ist etwas unübersichtlich. Ansonsten Ok.
Thomas Hilbrecht
· October 13, 2016
Grosses Kino! Schöne Ausstellung! Das Museum ist zu empfehlen.
Gerlinde Matoschek
· January 8, 2016
Das Museum überzeugt leider nicht. Eine Chronologie ist kaum erkennbar.
Die Exponate sind dürftig.
Doris Zinken
· October 12, 2013
Ich war vor Jahren mit meinem Freund da. Fand es sehr informativ.
Lothar Krempel
October 26, 2011
da gehn wir mal hin
Posts

Unser brandneuer Trailer zur Ausstellung "Bretter, die die Welt bedeuten: Spielend durch 2000 Jahre Köln" lässt die Vorfreude weiter ansteigen. Seht selbst!

Our brand new trailer for the exhibition "boards that mean the world: playing by 2000 years cologne" makes the anticipation rise further See yourself!
Translated
It looks like you may be having problems playing this video. If so, please try restarting your browser.
Close
7.6K Views

PFINGSTMONTAG

Noch ist er nicht vorbei, der Pfingstmontag. Passend zum heutigen Feiertag haben wir für Euch diesen kunstvoll gestalteten Programzettel von Levy Elkan aus unserer Graphischen Sammlung herausgekramt, den der Künstler für das Niederrheinische Musikfest im Jahr 1844 entworfen hatte.
Das Niederrheinische Musikfest war eines der bedeutendsten Veranstaltungen des 19. und 20. Jahrhunderts für Klassische Musik. Es fand von 1818 bis 1958 jährlich zu Pfingsten im Wechse...l in verschiedenen Städten im Rheinland statt. 1844 wurde das Musikfest unter der Leitung des Komponisten und Musikdirektors Heinrich Dorn ausgetragen. Hier fand auch die deutsche Erstaufführung der Missa solemnis D-Dur op. 123 von Ludwig van Beethoven statt, die zu den berühmtesten Messen der abendländischen Kunstmusik zählt.

Abb. Elkan, Levy; Programmzettel zum Niederrheinischen Musikfest zu Köln Pfingsten 1844, Köln, Kölnisches Stadtmuseum

Bildnachweis: Rheinisches Bildarchiv Köln

See More
Image may contain: 1 person