Posts

Prof. Weisser über die neuen Ausbildungsrichtlinien im Naturschutz und ob unsere TUM-Studierenden dafür geeignet sind.

Neuer Ausbildungsleitfaden Naturschutz Redakteur: Marco Giardino - 25. April 2018 - Studienalltag, Aktuelles von Wolfgang Weisser Die Aufgaben im Naturschutz werden immer vielfältiger und die Zahl der offenen Stellen nimmt stetig zu und in den nächsten Jahren werden viele Stellen frei werden, auch...
landschaftplus.wzw.tum.de
Photos
Videos
Die Ausstellung läuft noch bis 17.03.18! Passend hierzu könnt ihr auf unserem Landschaftsblog lesen: http://landschaftplus.wzw.tum.de/index.php?id=3&tx_t3extblog_blogsystem%5Bpost%5D=60&tx_t3extblog_blogsystem%5Bday%5D=14&tx_t3extblog_blogsystem%5Bmonth%5D=03&tx_t3extblog_blogsystem%5Byear%5D=2018&tx_t3extblog_blogsystem%5Baction%5D=show&cHash=80d490d66bd1511a33dc91b480138d84
3
1
Posts

Exkursionstag des LAO Bachelor Projekt 7- Zu Besuch bei Gottfried Hansjakob. Das Projekt „Allbeton-Wohnen in der Rümannstraße“ befasst sich mit der von ihm geplanten Wohnanlage in Schwabing. Heute wurde uns mit zahlreichen Plänen und Bildern ein Blick in die Vergangenheit ermöglicht.

No automatic alt text available.
Image may contain: 3 people, people sitting
No automatic alt text available.

Ambrosia beetles cultivate fungi as food, which grow particularly well on alcohol-containing wood. This is why alcohol is extremely attracting to these beetles. Philipp Benz, professor of wood bioprocesses, was involved in the study of this phenomenon: go.tum.de/527812

Der Ambrosiakäfer sucht gezielt nach alkoholisierten Bäumen zum Nisten. Nun haben Forscher und Forscherinnen herausgefunden, warum er das tut: Es liegt an seinem ausgeklügelten landwirtschaftlichen System. Mit Alkohol als „Unkrautvernichter“ optimiert der Käfer seine Pilz-Ernte.
tum.de

Eindrücke von der BUFALA 2.0
Was für ein toller Tag mit super tollen Leuten!

Ein paar Eindrücke vom Abendessen mit den Gästen der BuFaLa .

Image may contain: 4 people, indoor
Image may contain: 1 person, sitting, table and indoor
Image may contain: table and indoor

Bye bye butterfly - Research on insect decline (Jan Christian Habel, TUM Terrestrial Ecology)

Bye bye butterfly - Research on insect decline Redakteur: Marco Giardino - 13. April 2018 - Forschung, Aktuelles 04/13/18 von Jan Christian Habel Current studies revealed a significant loss of biodiversity worldwide, and data show a rapid decrease of insects across Germany, and Central Europe, most....
landschaftplus.wzw.tum.de

Tomorrow, scientists worldwide will take to the streets to promote science as a fundamental pillar of human progress, prosperity and freedom. The Science March Munich will kick off at 9:30 a.m. at Königsplatz.

In München beginnt der March for Science um 10:30 Uhr auf dem Karlsplatz (Stachus) und führt über Maximilians- und Odeonsplatz zur Abschlusskundgebung am Siegestor.
marchforscience.de

Willkommen zur Bundesfachschaft Landschaft! Dieses Wochenende kommen KommilitonInnen aus ganz Deutschland zur Frühjahrssitzung. Kommt gerne morgen ab 11 Uhr zu Workshop und Sitzung dazu oder lernt sie abends kennen 😊.

Image may contain: plant, sky and outdoor

Ausstellungseröffnung "Landschaft für die Stadt." Büro Gottfried und Anton und Hanjakob.

Mittwoch, 18.4.2018, 19:00 Uhr im Architekturmuseum Schwaben.

Ausstellung bis 19.8.2018 ...
Do-So 14-18:00 Uhr

See More
Image may contain: text

After successfully completing the research contract "Potentialstudie zur Wiederansiedlung von Wildflussarten" for the WWF Deutschland, the results are now available through
https://www.alpenflusslandschaften.de/…/die-wiederkehr-von-…

Alpenflusslandschaften - Vielfalt leben von Ammersee bis Zugspitze
alpenflusslandschaften.de

Bei Sekt und Selters wurde heute feierlich die 10. Ausgabe des Nodiums vom Stapel gelassen! Dabei konnte noch die Erholungslandschaft als Kulisse dienen. Viel Spaß beim stöbern 😊

No automatic alt text available.
Image may contain: one or more people and indoor
Image may contain: 2 people

Kommen, Informieren, Abfeiern. Landschaft auf international tut gut.
Das Komplettpaket nur alle 10 Jahre. Hört die Signale!

Image may contain: text

Und wieder mal ist ein Dozent unserer Studienfakultät in der Süddeutsche Zeitung.

Der Biogeograf Jan Habel erforscht die Lebenswelten der Schmetterlinge. Das Insektensterben, sagt er, ist dramatisch. Doch es besteht Hoffnung - falls sich die Landwirtschaftspolitik endlich ändert
sueddeutsche.de