Posts

Stadtrangliste - drei Mal Treppchen für die LG eXa

Nur eine Woche nach dem wichtigsten Laufevent im Januar (ihr wisst schon ) begann am letzten Samstag des Monats ganz traditionell die Punktejagd für die Leipziger Stadtrangliste. Ganz im Gegensatz zu der im Vorjahr teilweise vereisten Strecke konnten die Läufer sich beim 22. Winterlauf am Auensee auf perfekte Bedingungen freuen, die für absolute Topzeiten sorgten.

Nicht nur das Wetter, sondern auch das Training der letzte...n Wochen sollte Thomas eine Verbesserung seiner Streckenbestzeit um 2:15 min (vorher 38:45 min/2014) ermöglichen. Damit schaffte er es auf Rang 2 seiner Altersklasse. In der selben Altersklasse (M40) startete Gernot. Er kam jedoch 30 Sekunden früher ins Ziel und machte den Doppel-AK-Sieg perfekt.

Erstmals auf den sechs Runden starten, da ab diesem Jahr in der WU18, durfte Julia, die sich die Gelegenheit nicht nehmen ließ, einen ersten Platz in dieser Altersklasse zu erlaufen und sich über die ersten 21 Punkte zu freuen.

Henry, Tobias, Chris, Björn und Peter nutzten die guten Bedingungen und sammelten ebenfalls erste SRL-Punkte.

Fotos: Ralf Mike Kaczmareck

See More

Während wir alle in der stressigen Vorbereitung des Wintermarathons stecken, haben wir ganz vergessen, die Ergebnisse der LG eXa in der Stadtrangliste 2017 zu veröffentlichen.
Julia macht mit der Idealpunktzahl von 168 (das sind 8 AK-Siege) den Sieg in der W16 klar. Kati holt den 3.Platz der WHK.
Bei den Herren machte Sebastian den Sieg in der MHK klar. Und Henry kam auf einen guten 5.Platz der M35.
Und jetzt sag mal einer, wir wären ein Altherrenverein!

While we are all in the stressful preparation of the winter marathon, we forgot to publish the results of lg exa in the city rankings 2017 Julia makes the victory number of 168 (that is 8 AK wins) the victory in the w16. Kati gets the 3. th place of the whk. In the s, Sebastian was a member of the mic. And Henry came to a good 5. th place of the m35. Now tell someone we're a old club! :-D
Translated
Reviews
LG eXa Leipzig e.V. has no reviews yet.
Tell people what you think
Videos
2. Brandenburger Team Marathon
1
Frederik ist gerade auf den 46km des Ultraks in Zermatt unterwegs und hat uns in einer kleinen Erholungspause folgendes Video zugespielt, natürlich inklusive Matterhorn!
20
3
Ungeduldiges Warten auf Katja im Ziel. Gleich geschafft - dann gibt's Reddungsdegge ;-)
13
1
Photos
Posts

Hungrig? Einfach hier mitmachen und ein Xenofit-Testpaket im Wert von 50€ gewinnen.

No automatic alt text available.
Wintermarathon

++++++VERLOSUNG++++++
Einen haben wir noch! Xenofit stellt uns zur Verlosung ein großes Probierpaket im Wert von 50€ zur Verfügung. Was müsst ihr tun, damit ihr... an der Verlosung teilnehmt? Ganz einfach:
1. Diesen Beitrag und unsere Seite liken,
2. den Beitrag teilen,
3. schreibt uns einen Kommentar warum genau ihr das Paket gewinnen müsst.
Die Verlosung läuft bis zum 14.01.2018.

See More
++++++Verlosung++++++ We still have one! Xeno fit provides us with a large amount of € 50 worth of the raffle. What do you have to do to get you in the raffle? Very simple: 1. Like this post and our page, 2. Share the post, 3. Write us a comment why exactly you need to win the package. The raffle runs until 14.01.2018.
Translated

Die LG eXa ist heute zu Gast im Adventskalender vom Rennsteiglauf. 😎

The LG exa is today a guest in the advent calendar of the rennsteig run. 😎
Translated
It looks like you may be having problems playing this video. If so, please try restarting your browser.
Close
2,709 Views
2,709 Views
GutsMuths-Rennsteiglauf is in Leipzig, Germany.

+++ 17. Türchen +++

Kaum ein Rennsteiglauf ohne unsere Freunde von der LG eXa Leipzig e.V. 😊 Christoph war der schnellste aus dem Team und lief als 3. Supermara...thoni ins schönste Ziel der Welt 😎
Sein Geheimrezept: Wintermarathon in Leipzig 😋
Für alle Rennsteigläufer gibt's bei der heutigen Anmeldung zum Wintermarathon am 20.01.2018 ein Wintermarathon-Schlauchtuch 😊 Einfach im Feld "Bemerkungen" das Wort "Rennsteiglauf" hinterlegen.

See More

Und pünktlich zum dritten Advent gibt es beim Wintermarathon noch ein kleines Gewinnspiel.

Image may contain: screen
Wintermarathon

+ + + G E W I N N S P I E L + + +
Pünktlich vor dem 3.Advent gibt es noch ein kleines Gewinnspiel. Unter allen Teams die sich bis zum 3.Advent angemeldet haben,... verlosen wir einen Satz Trinkflaschen Podium von CAMELBAK (gestiftet von Hartje). Also schnell noch bis Sonntag Abend euer Team anmelden. Wer noch kein Team hat, findet in der Teambörse sicherlich noch Mitstreiter.

Aber auch wenn ihr nicht beim Wintermarathon starten könnt, habt ihr eine Chance die Flaschen zu gewinnen. Für euch gilt:
1. Wintermarathon-Seite liken
2. Beitrag teilen
3. Kommentar mit euren Wunschteammitgliedern hinterlassen
Ihr bildet dann ein 'Facebookteam', welches genau wie die gemeldeten Teams an der Verlosung teilnimmt.

Infos und Anmeldung: www.wintermarathon.de

See More
+ + + E I n u l l + + + Just before the 3. TH ADVENT, there is a little giveaway. Among all the teams who have signed up until the 3. TH ADVENT, we are giving away a set of bottles podium of Camelbak ( So hurry up until Sunday evening. If you don't have a team, you will certainly find a team in the team But even if you can't start the winter marathon, you have a chance to win the bottles. For You: 1. Winter marathon page like Share 2. Post 3. Comment with your wish team members You will then form a 'Facebook team', which will take part in the raffle as well as the Information and registration: www.wintermarathon.de
Translated

Nicht verpassen: Heute Abend gibt es eine interessante Veranstaltung zum Thema Lauftraining im Vergleich zwischen früher und heute. Schnell noch anmelden oder kurzentschlossen vorbeikommen.

Do not miss: tonight there is an interesting event on the topic of running compared to the past and today Register quickly or drop by.
Translated
DEC13
Wed 7:00 PM UTC+01Kuppelhalle LVZ
16 people interested

Hier gibt es noch einmal viele interessante Sachen zum Thema Laufsport. Die nächste Saison steht schon vor der Tür.

Here there are many interesting things about running. The next season is on the door.
Translated

Trainieren wie ein Profi! War früher wirklich alles besser? Was können wir heute besser machen?
Antworten auf viele Fragen des Laufens liefern am 13.12.2017 aus...gewiesene Experten im Laufsport. In der Kuppelhalle der LVZ antworten ab 19:00 Carsten Eich, Frank Hennig und Ronja Böhrer moderiert durch Moderator Roman Knoblauch auf eure Fragen. Anmelden könnt ihr euch hier: http://www.wintermarathon.de/…/professionelles-lauftrainin…/

See More
Ort: LVZ Kuppelhalle, Peterssteinweg 19, 04107 Leipzig Zeit: 13.12.2017, 19:00 Uhr; Einlass ab 18:30 Uhr Eintritt: frei - aber nur nach vorheriger Anmeldung Moderation: Roman Knoblauch
wintermarathon.de

Ihr wolltet schon immer mal so ein richtig schickes Schlauchtuch gewinnen? Dann gibt es hier DIE Gelegenheit.

You always wanted to win a really nice hose scarf? Then there's the opportunity.
Translated
No automatic alt text available.
Image may contain: 1 person, standing and outdoor
Wintermarathon added 2 new photos.

+++ Gewinnspiel +++
Der Winter ist da und euch ist etwas frisch an Hals und Kopf? Da haben wir die Lösung! Unter allen Teams die sich bis zum Abend des 1.Advent...s unter www.wintermarathon.de angemeldet haben, verlosen wir einen Satz unserer beliebten Schlauchtücher. Das Gewinnerteam kann dann am 20.01.2018 also perfekt ausgestattet an den Start gehen.

Und für alle, die sich bis dahin noch nicht entscheiden können, gibt es auch eine Möglichkeit eines der Schlauchtücher zu gewinnen. Das geht wie immer ganz einfach:
1. die Wintermarathon Seite liken
2. Beitrag teilen
3. einen Kommentar hinterlassen und uns mitteilen mit wem ihr gerne mal einen Wintermarathon laufen würdet
Das Gewinnspiel endet am 03.12.2017.

See More
+++ raffle +++ Winter is here and you're a little fresh on your neck and head? We have the solution! Among all the teams who have signed up until the evening of the 1. Advent at www.wintermarathon.de we are giving away a set of our The Double can then be perfectly equipped to start on 20.01.2018 And for those who are not yet able to decide, there is also a possibility to win one of the hose wipes. This is just as simple as usual: 1. Like the winter marathon page Share 2. Post 3. Leave a comment and tell us who you would like to run a winter marathon The contest ends on 03.12.2017. July 03.12.2017.
Translated

Stadtrangliste - Sebastian wird Gesamt-Fünfter

Bevor am Samstag das große Finale beim Auwaldlauf steigt, lud MoGoNo zur alljährlichen Stadtmeisterschaft Cross ein. Auf der kleinen Runde, die es mehrmals zu absolvieren galt, wurde es dank der vorangegangenen Regentage immer schlammiger. Vier eXaner machten sich auf dem Weg, um auch beim 14. Wertungslauf Punkte zu sammeln.

Ganz vorne dabei war Sebastian, der als Gesamt-Fünfter mit seinem AK-Kollegen Cornelius Weber vom SC DHfK ...lief, am Ende das Duell jedoch knapp für sich entschied. Er wurde so AK-Zweiter hinter Daniel Tauber (ebenfalls SC DHfK). Jörg lief ebenfalls für das Punktekonto die 9,8 km langen 6,5 Runden.

Die Frauen mussten mit einer gekürzten Fassung vorliebnehmen. Die im Gegensatz zum Vorjahr leicht veränderte und anspruchsvollere Strecke war nach dem ersten Wertungslauf noch rutschiger. Hinzu kam Regenwetter. Davon ließen sich Kati und Ulrike nicht beeindrucken. Kati lief als Gesamt-Sechste ins Ziel der 6,7 km, während Ulrike Dritte in der W30 wurde. Herzlichen Glückwunsch!

Unser Dank geht an dieser Stelle auch an Mike, der wieder viele schöne Bilder bereitgestellt hat.

See More

Das Cover-Model beim Fockeberglauf

Image may contain: 2 people, people standing and outdoor
Ralf Mike Kaczmareck

Der Frankfurt-Marathon ist jedes Jahr das große Event, mit dem die Vereine gemeinsam mit dem Stadtsportbund die Marathonsaison abschließen. Zusammen im gleichen Hotel untergebracht und mit dem Teambus zum Start gebracht zu werden, ist schon ein schönes Gesamtpaket, das dieses Jahr auch wieder einige eXaner nutzten. Dabei sind trotz windiger Verhältnisse starke Einzelleistungen entstanden: Dorothea hat die sub3:10 geknackt, Andre hat seinen ersten Marathon zusammen mit Katja i...n sicheren 3:58 h gefinisht und Stefan lief als schnellster eXaner in 2:58 h ins Ziel. Wie der Tag für ihn aussah, lest Ihr hier:

Der Frankfurt Marathon biete eine gute Möglichkeit, mit einem schnellen Herbstmarathon die Saison zu beenden. So war der Plan auch bei mir. Die Vorbereitung lief nach der ersten Jahreshälfte eher schleppend, die Spritzigkeit fehlte und zwei Pausen wegen Wadenproblemen und Erkältung brachten den Rest. So war der Plan, wenigstens den fünften Marathon unter drei Stunden ins Ziel zu bekommen.
Mit dem Plan ging es am Sonntagmorgen an den Start. André vorher noch in die Obhut von Pacerin Katja gebracht und dann auf in den Startblock. Mhh, irgendwie stehe ich recht weit hinten, aber weiter nach vorn gehts jetzt auch nicht mehr.
Startschuss und los gehts. Mist, ich war wirklich zu weit hinten. Auf den ersten Kilometern verliere ich direkt 40 Sekunden auf den 2:59 Schnitt. Nachdem ich mich endlich aus dem Anfangsgewühle rausgearbeitet habe, heißt es Zeit aufholen. Das klappt auch ganz gut, beim Halbmarathon habe ich ca. 30 Sekunden Puffer. Hier merke ich aber schon: so locker wie im letzten Jahr wird das heute nicht. Der angekündigte Wind ist zwar gefühlt nicht so schlimm, man hat immer eine Gruppe zum verstecken, aber der Körper ist einfach nicht auf dem Niveau vom letzten Jahr. Zum Glück gibts ab km 28 Rückenwind und die Mainzer Landstraße trägt einen wieder Richtung City. Auch wenn die Splits weiterhin konstant sind und sie es auch bis zum Ende sein werden, fange ich spätestens bei 30 km an, jedes Schild zu zählen. Noch einmal durch die kurvenreiche City und auf den letzten beiden Kilometern dem Gegenwind trotzen. Der Einlauf in die Festhalle in Frankfurt ist eines der Highlights, wenn nicht sogar das Highlight, weswegen man hier an den Start geht. Einfach fantastisch.
Unterm Strich bleibt wieder ein schönes Frankfurt Wochenende, welches immer Klassenfahrtcharakter hat. Und es wird mit Sicherheit nicht der letzte Marathon in Frankfurt gewesen sein.

See More
The Frankfurt marathon is the big event every year, with which the clubs join with the stadts portb and the marathon season. Located in the same hotel and being brought to the start by the team bus, it is already a beautiful package, which also used some exaner this year In spite of windy conditions strong individual were created: @[100003986862378:2048:Dorothea] has cracked the sub3:10, @[1391037006:2048:Andre] has had his first marathon together with @[617020406:2048:Katja] in secure 3:58 h finished and @[1576752313:2048:Stefan] ran as H Target. Like the day for him, you read here: The Frankfurt marathon offers a good opportunity to finish the season with a fast Autumn Marathon. That's how the plan was with me. The preparation was slow after the first half of the year, the liveliness was missing and two breaks due to calves problems and cold So the plan was to get at least the fifth marathon under three hours. The plan was to start on Sunday morning. André was brought to the care of pacerin katja and then to the position. Mhh, I kind of stand right in the back, but I don't want to move forward anymore. Start and let's go. Shit, I was really too far back. On the first kilometers, I'll lose 40 seconds straight to the 2:59 After I finally work out of the anfangsgewühle rausge, it's time to catch up. It works very well, I have about 30 seconds of buffers at the half marathon. This is what I have already noticed: it is not as easy as last year. The announced wind is not so bad, you always have a group to hide, but the body is simply not at last year's level. Fortunately, there is a tailwind from km 28 and the mainzer landstraße is heading back to city. Even if the splits continue to be constant and they will be to the end, I will start at least 30 km to count every sign. Once again, the winding city and the last two kilometres defy headwinds. The entry into the festhalle in Frankfurt is one of the highlights, if not the highlight, which is why you are going to start Just fantastic. The bottom line is a nice Frankfurt weekend, which is always a school trip. And it will certainly not be the last marathon in Frankfurt.
Translated
Image may contain: 2 people, people smiling, people standing, shoes and outdoor
Image may contain: 1 person, shoes and outdoor
Image may contain: 5 people, people smiling, people standing, shoes, shorts and outdoor

Während die eXa-Starter*innen in Frankfurt noch von Marathonbestzeiten träumten, nutzte Peter in München mitten in der Nacht die Gunst der Stunde, um sich mal an der 3h-Grenze auszuprobieren.

Image may contain: text
Peter Fröhlich is feeling fabulous at Riemer Park.

Bestzeitmarathon-München. Der Lauf gegen die Gesetze der Physik. Was für ein Erlebnis! Ein physikalisches Phänomen am letzten Oktoberwochenende eröffnete listig...en 😎 Marathonläufern die einmalige Chance, ihre Marathonbestzeit aufzustellen. Das Ganze konnte nicht bei Tageslicht stattfinden. Denn der sagenhafte Zeittunnel öffnete sich um 03:00 Uhr Mitteleuropäischer Sommerzeit 😉. Sehr gut vorbereitet, mit dem Sparticket der Bahn 😁, ging es am Samstag ganz entspannt mit dem Zug zum Ereignis. Der Marathon (20 Runden) wurde auf einem Rundkurs (2,11 km) im Riemer Park gelaufen Die Nutzung einer Stirnlampe war verpflichtend da die Strecke nur zu einem kleinen Teil beleuchtet war. Die BZM-Groundcrew hatte alles perfekt vorbereitet, eine Brücke war stimmungsvoll mit großen Luftballons beleuchtet, Verpflegung top (Cola ), richtige Toiletten und sogar eine Band "The a.tuned" spielte Live Musik mitten in der Nacht 😍. Doch leider war da auch noch das Sturmtief „Herwart“. Start des Laufes war 00:00 Uhr. Sturm, gefühlt 0 Grad und Dauerregen. Die ganze Zeit. Doch dann gab es ja den Zeittunnel 😎. Als ich nach 03:00 Uhr die neue Durchlaufzeit sah war ich euphorisiert. Es wurde wirklich gekämpft gegen die Urgewalten der Natur. Am Ende war es geschafft, durchgeweicht bis auf die Haut und durchgefroren aber mit meiner ganz persönlichen Bestzeit 😎. Ein richtig harter aber unvergesslicher Lauf. Ja und dann ist da noch der Jetlag ..... 😉.

Um das aber auch noch mal zu sagen, ich habe großen RESPEKT vor allen Läufern die einen Marathon wirklich unter 3 Stunden laufen!

See More

Chris und Karmen zog es am Wochenende in die französische Schweiz. Beide rannten den Halbmarathon von La Tour-de-Peilz bis Lausanne. Die Strecke führte entlang des Genfer Sees und bot mit den Weinbergen eine spektakuläre Kulisse.
Glückwunsch an beide Finisher!

Image may contain: 2 people, people smiling, people standing, ocean, sky, cloud, outdoor, water and nature

Es folgt Teil 2 des eXa-ElbeXpress-Wochenendes. Während Ronald am Sonntag die eXa-Fahne als offizieller Pace-Maker beim Dresden Marathon in den Wind hielt (wir berichteten), fuhr eine weitere eXa-Delegation (Gernot, Thomas, Steffen, Daniel) mit ambitionierten Plänen zum Magdeburg Marathon. Da Magdeburg in den letzten Jahren leider auf einen 2-Runden-Marathon umschwenken musste, wurde der Halbmarathon von unseren Startern als der attraktivere Wettkampf auserkoren und es wurde ...geliefert.

Gernot fand vor ein paar Wochen zum zweiten Mal in seinem Läuferleben Mut zum Training und ignorierte für das Lauftraining sogar Rennrad und Pull-Bouy. Die 80-Minuten-Marke, an der er sich schon so lange die Zähne ausgebissen hatte, sollte endlich fallen. Er kam sehr gut durch die Vorbereitung und ging das Rennen mit gut gewählten 3:45 min/km an. Die Strecke von Magdeburg ist zwar nicht die bestzeitenfreundlichste, aber wenigstens fand sich ein Mitstreiter, der für den richtigen Rhythmus und Drang nach vorn sorgte. Die Tempoverschärfung seines Mitläufers bei km15 konnte Gernot nicht komplett mitgehen, aber der Tunnelblick mit Biss war da und so wurden auch noch die letzten Brückenanstiege und Schleifen im Elbauenpark überwunden. Am Ende kam er deutlich schneller als das gesteckte Ziel mit 79:32 ins Ziel. Dafür gibt es in Magdeburg Platz 7 Gesamt und Platz 3 in der M40.

Ebenfalls Bestzeit lief Thomas. Er hatte Gernot fast die gesamte Zeit im erweiterten Sichtfeld, doch es hat leider nie ganz für ein Auflaufen gereicht. Thomas lief nach 1:20:16 ein (9. Gesamt, 4. AK M40) und unterbot damit seine alte Bestzeit um mehr als 3 Minuten. Daniel lief als Drittschnellster eXaner nach 1:23:11 ins Ziel ein. Er hatte auf den ersten Kilometern noch das Tempo von Gernot halten können, musste dann aber der herausfordernden Strecke etwas Tribut zollen und die Pace reduzieren.

Für Steffen war der Halbmarathon ohne Vorbereitung und sehr wenigen Laufjahreskilometern ein langer Lauf. Damit nicht ganz ziellos mit Startnummer gelaufen würde, nahm er sich die 1h40-Marke (uHu-Level) vor und kam nach guten 1h35 ins Ziel.

Erwähnen möchten wir noch, dass Gernot und Daniel zusammen mit dem Triathleten Steffen Rarek (1h22) die Teamwertung im Halbmarathon gewonnen haben. Das Team Schmutzfinken n.e.V. war bisher meist bei Radrennen am Start und konnte dieses Mal den ersten großen Erfolg im Laufsport verzeichnen.

Die Veranstaltung des VLG 1991 Magdeburg verlief auch 2017 wieder sehr erfolgreich für uns und wird bestimmt im nächsten Jahr eine lohnenswerte Herbstoption für eXa-Starter*innen sein.

See More
Image may contain: 5 people, people standing, shoes, shorts and outdoor
Image may contain: 1 person, smiling, standing, car and outdoor
Image may contain: 1 person, smiling, standing, car, tree and outdoor
Image may contain: 8 people, people smiling, people standing