CommunitySee All
Highlights info row image
56 people like this
Highlights info row image
56 people follow this
People
People Also Like
Posts

Die Lesung hat Spaß gemacht! Und danke für den Artikel.

Es war mir eine Ehre, mit euch zusammen zu lesen, liebe KollegInnen! Ein toller Bericht in der Neuen Westfälischen ...

http://www.nw.de/…/21849536_Sieben-Texte-auf-einen-Streich.…

It was an honor to read with you, dear fellow! A great report in the new westphalian... http://www.nw.de/lokal/kreis_herford/buende/buende/21849536_Sieben-Texte-auf-einen-Streich.html
Translated
bitte auch best-off-mindesten HF/ und enger/spenge
nw.de
Michael Helm shared a note.
July 6

Ich bin schon gespannt auf unsere erste Veranstaltung.

Artur Rosenstern
July 5
Am Sonntag, den 9. Juli 2017, öffnet das "Wirtschaftswunder" in der Fünfhausenstraße in Bünde für einen besonderen Anlaß eigens seine Tore. Ab 15:00 Uhr stellt sich dort die neu gegründete Herforder AutorInnen-Gruppe vor und hält ihre erste Lesung ab.
Vor etwa einem Jahr fiel Dr. Ralf Burnicki, Mitherausgeber des Ostwestfälischen Literatur-Magazins "Tentakel", auf, dass gerade im Kreis Herford die Begeisterung vor allem an lokaler Literatur stark nachhohlungsbedürftig zu sein schien. Auf seine Initiative hin gründete sich am 5. Januar 2017 im Marta-Museum Herford eine Gemeinschaft aus Schriftst...
Posts

Es ist mir eine große Ehre

It's a great honor :)
Translated
Bücherschubsen
July 4

O-Ton beim "Bilbo meets Hemingway"-Abend des Lesescouts

"Unser jüngerer Sohn ist in der 3. Klasse", sagt die Mutter. "Er will auch auf die Olof-Palme-Gesamtsc...hule gehen."
Das ist schön!, aber jetzt kommts wunderschön als sie sagte: "Als ich ihn fragte warum, meinte er, er wolle auch Lesescout wie sein großer Bruder werden."

Alles richtig gemacht, Michael Helm. Das nenne ich Werbung für eine Schule, mit der wir hier wirklich eine wunderbare Zusammenarbeit haben. Genial, oder?

See More

Ja, so fing alles an...

No automatic alt text available.
Bücherschubsen feeling lucky.
July 1

Bücherschubsen Lokal- story 'Was wir anschubsen'
Vor 10 Jahren hatte ich einen Traum. Ich wünschte mir männliche Vorleser für die Gemeindebücherei. Michael Hel...m war schnell gewonnen, die Olof-Palme-Gesamtschule sofort im Boot. Die Vorleser lasen für Erstklässler Märchen und bereiteten einen Abend für Erwachsene vor. Nach zwei Jahren hatte die Bücherei keine finanziellen Mittel mehr.
Aber Tim überzeugte in einer flammenden Rede beim Schlussapplaus den damaligen Schulleiter Herrn Heine und seine LehrKräfte davon, dass das Projekt #Lesescouts nicht sterben darf. Es wurde ein Weg gefunden -> 💙lichen Dank an die Schule!!! Und so dürfen wir im 10. Jahr wieder zu einem Abend für Erwachsene einladen! Sicher überzeugen sie Euch wie sehr es sich lohnt, wenn Jungs im normalen Unterricht mal fehlen !!! Dass sie dann richtig viel arbeiten, beweisen sie seit 10 Jahren!
#jubilee #10jahre #hiddenhausen #Vorleser #anschubsen

See More

Momentan betreue ich Generalproben wie am Fließband. Da muss man schon aufpassen, dass nicht falsche Texte auf dem falschen Band landen oder plötzlich mit einem Schenkelklopfer traktiert wird, was eigentlich nur einer nachdenklich zarten Behandlung bedürfte. Aber bisher ist noch kein Troll über das lyrische Ich eines Liebesgedichtes hergefallen.

Morgen treten die Lesescouts der Holzkamp-Gesamtschule Witten vor 5. Klassen der eigenen Schule auf. Bühne präparieren, Nervosität überwinden - sich noch mal erinnern - und los geht´s!
Ich bin ja auch ein bisschen nervös
Gehört zum Geschäft!

Ich bin begeistert von der Truppe. Die Lesung der Mädchen vom Ev. Gymnasium in Werther wird am 05.07.17 in der Stadtbibliothek in Werther sein. Mit Texten von Rilke, Stéphane Mallarmé, Rose Ausländer, Mascha Kaléko, Kurt Tucholsky und auch selbstgeschriebenen Texten der Vorleserinnen. Jetzt bin ich gespannt auf die Generalprobe!

Die Vorbereitungen für meinen "Frauenprojekttag" am Evangelischen Gymnasium in Werther laufen auf Hochtouren. Das kommt dabei heraus, wenn man Jungen und Mädchen ergebnisoffen nach einem Leseprojekt fragt. Die Herren halten sich dezent zurück. Die Frauen machen voller Begeisterung mit. Dann morgen eben mit einer reinen Mädchengruppe der 8er- und 9er-Klassen. Ich freue mich auf den Projekttag. Im Vorjahr war die Gruppe schon superklasse!

PS. Zeigt aber auch, wie nötig es ist, Jungen immer wieder zu überreden. Notfalls mit viel, viel, viel Zuspruch: Nun geh´ da aber jetzt mal hin!!!!
Übrigens: Literaten beißen nicht, Kultur auch nicht!
Die Jungs, die mich kennen, wissen das.

Grenze und Ewigkeit

Image may contain: ocean, sky, cloud, outdoor, water and nature

"Herangedämmert kam der Abend
Wilder toste die Flut,
Und ich saß am Strand und schaute zu
Dem weißen Tanz der Wellen ..."

...

Das könnte Heinrich Heine genau hier geschrieben haben.
Einen Moment die Seele ziehen lassen...

See More
Image may contain: ocean, plant, sky, tree, outdoor, nature and water

Einen wirklich sehr kurzen Abstecher auf die Insel. Aber wie es am Meer immer so ist: Der Moment ist eine Ewigkeit.

Image may contain: ocean, sky, cloud, beach, outdoor, nature and water
Michael Helm updated their cover photo.
May 22
Image may contain: 1 person, closeup

Wann und Wo. Alle Lesungen auf einen Blick...
http://www.michael-helm.de/literatur-live/

Lesungen auf einen Blick.
michael-helm.de

Der Vorverkauf für die Matineen in Herford im Herbst läuft bereits. Die beiden Veranstaltungen habe ich schon einmal unter Veranstaltungen aufgeführt. Karten bekommt ihr in der Stadtbibliothek Herford.

Michael Helm added an event.
May 18

Portugal, Ladinien und wie ein Römer im antiken Trier
Ein rein literarisches Menü in mehreren Gängen

Das unentdeckte Land geht über den Gaumen. Bei seinen vielen Reisen hat Michael Helm vor allem gut gespeist, könnte man meinen: an der Algarve portugiesische Suppen, außergewöhnliche Fischgerichte und herrliche Süßspeisen. In Ladinien, in den Südtiroler Bergen, probierte er Turtres und Tirtlan. Und in Trier hat der Literat diniert, wie ein römischer Lukull in der Antike.
Da da...rf einem das Wasser schon einmal im Munde zusammenlaufen, auch wenn der Mann die ganze Zeit nur vom Essen redet. Denn abgesehen vom Frühstück werden seine kulinarischen Schilderungen literarischer Natur bleiben, sind also harmlose Verführungen im Geiste.
Zudem serviert uns Michael Helm noch kleine Geschichten der jeweiligen Länder, Reiseimpressionen oder kulturelle Anekdoten, die einem Land und Leute schmackhaft machen. Wer da nicht im Herzen und auf der Zunge Appetit bekäme, zu reisen und zu genießen.

See More
NOV19
Sun 10:00 AM UTC+01Stadtbibliothek, Linnenbauerplatz 6, 32052 Herford
Michael Helm added an event.
May 18

Ritter von der traurigen Gestalt
Michael Helm liest aus dem Roman von Miguel de Cervantes

Eine schlottrige Gestalt mit geflicktem Rüstzeug reitet auf magerem Klepper in Herford ein. An seiner Seite ein etwas rundlicher, gemütlicher Kerl auf einem Esel. Ihre würdevollen Namen: Don Quijote de la Mancha und sein Knappe Sancho Panza.
Liebevoll begegnet Michael Helm diesem berühmten, kauzigen Paar in Miguel de Cervantes Roman. Dabei passen Ritter und Knappe weder in unsere heutige...n Städte, noch haben sie sich damals ins Bild ihrer eigenen Welt fügen wollen. Es sind zwei Fremde und dennoch vertraute Figuren.
Don Quijote ist dem hehren Ideal verbunden, der edle Beschützer der Schwachen und Armen zu sein. Dafür wird er wieder und wieder verprügelt. Sancho, der bodenständige Realist, hilft ihm wieder und wieder auf die schlottrigen Beine. Beide Gestalten rühren uns im Herzen. Sie ermuntern uns aber auch im Grotesken und Lächerlichen das eigentlich Menschliche zu finden.

See More
OCT8
Sun 10:00 AM UTC+02Stadtbibliothek, Linnenbauerplatz 6, 32052 Herford
Michael Helm added 4 new photos to the album: Hemingway Waits.
May 17

Musikalische Lesung in Brackwede (Bielefeld)

Image may contain: one or more people, people sitting and indoor
Image may contain: 1 person, indoor
Image may contain: one or more people, people sitting and indoor
Image may contain: 1 person, indoor