See more of Offensive gegen Rechts by logging into Facebook
Message this Page, learn about upcoming events and more.
See more of Offensive gegen Rechts by logging into Facebook
Message this Page, learn about upcoming events and more.
Not Now
Offensive gegen Rechts ist ein antifaschistisches, breites Bündnis und eine kontinuierlich arbeitende Akteurin im konsequenten Antifaschismus.
Visitor Posts
  • Anna Vzpoura
    March 28 at 2:29am
    Kurze Erinnerung an die Kundgebung gegen die Erhöhung des Richtwert-...Mietzinses am Freitag. Hinkommen und protestieren! Wohnen ist keine Ware, sondern ein Recht! See More
  • Tuba Gündük
    March 21 at 12:23am
    BIZ "HAYIR HAYIR HAYIR" DIYORUZ WIR SAGEN "NEIN NEIN NEIN" kommend...en Samstag findet die Großkundgebung der "Nein-Plattform" gegen die Institutionalisierung (bzw. konstitutionelle Legitimation) der Präsidialdiktatur Erdogans mittels des Referendums am 16. April statt: Großkundgebung: Gegen Faschismus und Erdogans Präsidialdiktaturregime Sa., 25. März 15.00 Uhr vorm Museumsquartier 1070 Wien See More
  • Neuer Sammelband zu AfD & FPÖ erscheint Ende März bei Nomos:
People Also Like
Photos
Videos
Ihr kennt sicher alle Wizo - Wer denn nicht? Die antifaschistische Punk-Band war in Wien und gab nicht nur zwei klasse Konzerte, sondern hat gleich für unsere Demonstration aufgerufen. Für alle Fans: Video anschauen!
410
32
So sieht es aus, wenn die "besorgten Bürger" losgelassen werden. Diese Aufnahmen sind von gestern Abend aus Clausnitz in Sachsen. Kinder zum Weinen bringen und Männer und Frauen, die Schutz suchen, einschüchtern - tolle abendländische Werte, die da gelebt werden.
249
299
Triestiner PartisanInnechor in der Straßenbahnlinie 10
29
1
Posts

Ein Höchststand - ohne dass die Taten islamischer RechtsextremistInnen wie IS und Co. mitgezählt worden wären...

"Noch nie hat es so viele Straftaten, Anzeigen und Täter wie 2016 gegeben", bedauert der grüne Abgeordnete Albert Steinhauser. In den sozialen Medien werde der Ton "hasserfüllter".
diepresse.com

SPÖ und ÖVP haben üble Verschärfungen beim Versammlungsrecht beschlossen. Bei der Polizei brechen alle Dämme: Jetzt wollen sie die Anzahl der Teilnehmer_innen auf Demos begrenzen! Es ist höchste Zeit, unsere grundlegendsten demokratischen Rechte zu verteidigen!

Das verschärfte Vesammlungsrecht ist beschlossen. Die Tiroler Polizei hat es in ihrer Stellungnahme einen „Mini-Minimal-Kompromiss“ genannt. Sie wollte eigentlich weitere Verschärfungen, etwa die erlaubte Anzahl der TeilnehmerInnen bei Demonstrationen zu beschränken.
fm4.orf.at
Posts

Vor dem Hintergrund der Erdogan-Hysterie (bei der es sich seitens der Regierung um kaum kaschierten Rassismus handelt) hat sich die große Koalition selbst Anleihen beim frömmelnd-neoliberalen Diktator aus Istanbul genommen.
Nicht nur diese Episode zeigt: Opposition in Österreich ist notwendiger denn je!

http://derstandard.at/…/Versammlungsrecht-Der-Geruch-des-To…

Image may contain: text

Für Kurzentschlossene - ein paar freie Plätze gibt es noch. Anmeldungen an KZ Verband/VdA Wien

APR22
Sat 10:30 AM UTC+02Westbahnhof Felberstraße
24 people interested

Auf geht's, ab geht's: am Samstag heraus zur Antifa-Demo Braunau: Kein Platz für Nazis!

Infos zur Anreise aus Wien: Bus nach Braunau zur Antifa Demo

Image may contain: text

Buttersäureangriff!

Das Lokal der SJ Donaustadt wurde schon oft Opfer von Angriffen unterschiedlichster Art; zerbrochene Fenster, Einbrüche und Schmierereien. Ende letzte Woche wurde aber eine neue Dimension der Bösartigkeit erreicht.
Unbekannte schütteten Buttersäure unter der Eingangstüre hindurch, durch die daraus entsandenen giftigen und gesundheitsschädlichen Gase ist das Lokal derzeit nicht benutzbar.
Das Ziel dieser feigen Angriffe ist leicht zu durchschauen, man will... uns einschüchtern und von unsere politischen Arbeit abhalten. Dabei werden mittlerweile auch gesundheitliche Folgen in Kauf genommen.

Aber dadurch lassen wir uns sicher nicht davon abhalten, weiterhin laut gegen menschenverachtende Ideologien aufzutreten, und klar gegen Rassismus Stellung zu beziehen!

Wir werden mehr denn je für eine offene, solidarische Gesellschaft kämpfen!
Volle Solidarität mit der SJ Donaustadt!

See More
Image may contain: sky, cloud and outdoor
Sozialistische Jugend Donaustadt

Buttersäureangriff!

Unser Lokal wurde schon oft Opfer von Angriffen unterschiedlichster Art; zerbrochene Fenster, Einbrüche und Schmierereien. Ende letzte Woche... wurde aber eine neue Dimension der Bösartigkeit erreicht.
Unbekannte schütteten Buttersäure unter unserer Eingangstüre hindurch, durch die daraus entsandenen giftigen und gesundheitsschädlichen Gase ist unser Lokal derzeit nicht benutzbar.
Das Ziel dieser feigen Angriffe ist leicht zu durchschauen, man will uns einschüchtern und von unsere politischen Arbeit abhalten. Dabei werden mittlerweile auch gesundheitliche Folgen in Kauf genommen.

Aber dadurch lassen wir uns sicher nicht davon abhalten, weiterhin laut gegen menschenverachtende Ideologien aufzutreten, und klar gegen Rassismus Stellung zu beziehen!

Wir werden mehr denn je für eine offene, solidarische Gesellschaft kämpfen!

See More

Auf gehts nach Braunau! Anmeldungen bitte direkt an den KZ Verband/VdA Wien

APR22
Sat 10:30 AM UTC+02Westbahnhof Felberstraße
24 people interested

"Ich bin extrem verärgert über die andauernde rechte Hetze. Aber ich glaube auch, dass jeder Einzelne etwas dagegen tun kann", sagt Patricia. Wie zwei junge Frauen sich gegen die "Krone" wehren

Laut 'Krone' sollen die beiden Frauen Angst haben, nachts durch den Park zu gehen. Laut eigenen Angaben ist das Blödsinn.
vice.com

So bauen sie den Sozialstaat ab: Zuerst Flüchtlinge, dann sind alle Arbeitlosen dran. Unsere Antwort: Gemeinsamer Widerstand!

"Natürlich wird dort begonnen, wo es am leichtesten geht. Und schließlich sind alle in Österreich Lebenden dran, die wenig Geld haben."
vice.com

Gestern kam es zu rechtsextremen Vandalismus 3. Bezirk. Sie trauen sich immer mehr - weichen wir nicht zurück!
No pasaran!

No automatic alt text available.
Sozialistische Jugend Wien

In letzter Zeit werden immer wieder SJ Lokale beschmiert und verwüstet. Auch gestern Nacht ist es dazu gekommen. Unser Bezirkslokal der Sozialistische Jugend La...ndstraße (SJ3) wurde mit einem üblen rassistischen Spruch verunstaltet. Doch die Strategie, linke Lokale anzugreifen und damit Angst zu schüren, wird nicht greifen.

Denn für uns ist klar: Wir lassen uns nicht einschüchtern. Wir treten immer gegen menschenverachtendes Gedankengut auf. Dass Rechtsextreme uns angreifen, ist ein Zeichen, dass wir das richtige tun. Alerta Antifascista!

See More

Kein Platz für Nazis!
Am 22.4. geht's wieder auf nach Braunau!
Gehen wir gemeinsam auf die Straße und setzen wir ein starkes Zeichen dafür, dass Neonazis keinen Platz haben!

Infos zu einer gemeinsamen Anreise aus Wien folgen demnächst.

APR22
Sat 3:00 PM UTC+02Bahnhof Braunau am InnBraunau am Inn, Austria
290 people interested

Nach den geschlagenen Wahlen in Graz hat sich der dort medial massiv gepushte ÖVP - Bürgermeister Nagl mit der (nicht zuletzt aufgrund der KPÖ Graz dort recht schwachen) FPÖ das letzte noch verbliebene und verfügbare Koalitionsmaterial genommen um unökologische (Kraftwerksbau) und vor allem auch massiv unsoziale Politiken gegen die breite Masse der Bevölkerung durchzusetzen.
Ihr seid Samstag in Graz und damit nicht einverstanden? Dann nix wie hin!

APR1
Sat 3:00 PM UTC+02MariahilferplatzGraz, Austria
227 people interested

Die laufende Einschränkung der Versammlungsfreiheit ist ein enormes Problem. Hier ein sehr lesenswerter Artikel zur aktuellen Situationen und zu geplanten Verschlechterungen. Und vielen Dank an alle, die gestern gegen die Einschränkung des Versammlungsrechts auf der Straße waren!

Österreichs Behörden und die Versammlungsfreiheit: ein schwieriges Verhältnis
fm4.orf.at

"Klar war es etwas unangenehm, auf einmal aufzustehen und die Leute sehen dich an. Aber der Mann am Sitzplatz neben mir hat sich sogar für unseren Einsatz bedankt."

"Sobald die Tür geschlossen ist, entscheidet allein der Pilot. Auch die Polizisten sind dann nur noch Passagiere."
vice.com

Herr Sobotka, wir lassen uns die Straße nicht nehmen!
Wir schauen nicht länger zu wie demokratische Rechte von oben aus abgebaut werden.
Morgen heißts: Raus auf die Straße!

MAR28
Tue 5:00 PM UTC+02Mariahilfer Straße 2, 1070 Wien, Österreich
1,329 people interested

Veranstaltungstipp von Kurdistan kämpft - Wien, u.a. mit Fiona Kaiser, die unter anderem in unserem befreundeten Bündnis "Linz gegen Rechts" aktiv ist.

MAR30
Thu 7:00 PM UTC+02Hörsaal DVienna, Austria
235 people interested