Photos
Posts

Zwei Seiten

Ich bin fehlerhaft und unvollkommen,
ich trage Zweifel und Angst in mir.
Ich bin verletzlich und zerstörerisch,...
ich trage Leid und Schmerz in mir,
ich bin traurig und nachdenklich.

Ich fühle mein Herz und mein Wesen,
ich bin niemals etwas anders gewesen.
Ich bin ein Mensch!
Ich bin unvollkommen!

Ich bin herzlich und liebevoll,
ich trage Hoffnung und Mut in mir.
Ich bin Stark und Selbstbewusst,
Ich trage Dankbarkeit und Gutmütigkeit in mir,
ich bin Optimist und Freigeist.

Ich fühle mein Herz und mein Wesen,
ich bin niemals etwas anders gewesen.
Ich bin ein Mensch!
Ich bin unvollkommen!

See More
No automatic alt text available.

Psssst ich muss euch was verraten. Ich bin ganz aufgeregt! Ich habe nun den Schluss erreicht von meinem Manuskript. Jener zieht sich zwar höchstwahrscheinlich über Fünfzig Seiten aber ich bin am Ende angelangt! Jede freie ruhige Minute die ich hatte, liegt in diesen bisher 325 Seiten.
Sie wird euch die Geschichte von Rachel dem "Nephilim" erzählen. Sie muss einen unausweichlichen Weg wählen, entweder Opfert sie ihre Freunde für die Menschheit. Oder sieht dem Ende der Welt en...tgegen, um das zu schützen was sie liebt. Von Sieben Siegeln die über Leben und Tod entscheiden und von dem gefallen Engel. Der die Grenzen von "Gut" und "Böse" ineinander verschwimmen lässt. Das ganze verpackt in einer Prophezeiung die unsere Welt in ihren Grundfesten erschütternd wird.
-Wer will die Prophezeiung vorab lesen ? - Jedoch seit gewarnt, erst auf den letzten Seiten des Buches wird sich ihr Geheimnis lüften und die fehlenden Wörter auftauchen

See More
Posts

Lasst uns heute einmal zusammen träumen. Ich bin der Meinung das unsere Träume den Weg ebnen den wir einmal beschreiten werden.
Also was ist euer "großer" Traum ? Für was kämpft ihr Tag ein Tag aus ? Was ist euer großer tiefer Wunsch ?

Lyrische Grüße Melanie

Um Punkt 2.30 war es endlich so weit!

„Schicksalsworte- Hinter dem Horizont“ ist komplett fertig!

Ein sehr bedeutender Moment für mich.

...

Aus Alt mach Neu… und nun drehe ich erneut das Schicksalsrad!

See More

- Nur einmal -

Sieh mir in die Augen und ich werde dir neue Welten zeigen.
Welten die du noch nie zuvor gesehen hast,
denn du findest sie nur bei mir.

...

Höre mein Herz und ich zeige dir wahre Gefühle.
Gefühle die dein Dasein neu erschaffen,
du wirst wahrlich bedingungslos lieben.

Fühle meine Seele und ich werde dir deinen Weg zeigen.
Der Weg der nur für dich bestimmt ist,
der nur auf dich gewartet hat um deiner Bestimmung zu folgen.

Nimm meine Hand und es gibt kein Zurück mehr.
Folgst du mir zeige ich dir wer du wirklich bist,
nie wieder wirst du der sein der du einmal warst.

Küss mich nur einmal und du wirst einen neuen Himmel sehen.
Einen Himmel ohne Grenzen weit weg von Regeln,
in dem wir beide bei den Sternen ruhen.

Verliebe dich nicht in mich, denn wenn nehme ich dich mit!
Du wirst alles hinter dir lassen und von neu beginnen…
nur um mit mir zu leben.

See More
Image may contain: one or more people

-Verbunden-

Ich blicke in deine Augen und sehe in ihnen unvergängliches,
wie das rauschen der Wellen am Meer.
Deine Stimme berührt sanft meine Seele,...
wie die ersten Sonnenstrahlen am Morgen.
Deine Berührungen so vertraut, wie mein eigener Herzschlag.

Du und ich schon vor langer Zeit,
verbunden durch die Ewigkeit.
Neugeboren und nochmals vereint,
den Schlüssel kennt nur die Vergangenheit.

Wenn du mich ansiehst brauche ich keinen Spiegel,
denn alles was ich sehen muss spiegelt sich in deinen Augen.
Fürchte ich mich vor meinen Träumen, ist deine Hand die mich durch die Dunkelheit führt.
Finde ich nicht den rechten Weg, zeigst du mir das die Welt nicht schwarz oder weiß ist.

Du und ich schon vor langer Zeit,
verbunden durch die Ewigkeit.
Neugeboren und nochmals vereint,
den Schlüssel kennt nur die Vergangenheit.

Du hast mich gefunden als ich verloren war,
gefangen in meinen eigenen Gedanken
Du hast mir gezeigt das es ohne Schatten kein Licht gibt.
Du hast mich gelehrt das ich die Dunkelheit nicht fürchten muss,
das ich unteren ihrem Deckmantel wandeln kann.

Du und ich schon vor langer Zeit,
verbunden durch die Ewigkeit.
Neugeboren und nochmals vereint,
den Schlüssel kennt nur die Vergangenheit.

Wenn sich unsere Hände berühren,
kann ich es deutlichen fühlen.
Wenn du mich küsst bin ich gebunden,
mit dir in diesem Moment für immer verbunden.

Du bist mein Schicksal und meine Bestimmung,
du bist mein Schatten.
Ich bin dein Schicksal und deine Bestimmung,
ich bin dein Licht.

Du bist meine Einheit,
ich deine Legion..
Du bist mein Wort,
ich bin deine Stimme.
Du bist meine Welt,
ich bin dein Himmel.
Du bist mein Anker,
ich deine Freiheit.

Du und ich schon vor langer Zeit,
verbunden durch die Ewigkeit.
Neugeboren und nochmals vereint,
den Schlüssel kennt nur die Vergangenheit

(Für Hans Georg) .

See More
Image may contain: one or more people

Zeit

Zeit ist etwas das wir Menschen erfunden haben, nichts das aus einer Ewigkeit entspringt
Wer sagt das ein Moment nur kurz ist?
Ist es nicht auch möglich das dieser Augenblick länger in uns innewohnt als ein ganzer Tag?

...

Zeit ist etwas vergängliches wird uns gelehrt.
Jedoch die Liebe die ich in dieser Welt weitergebe überdauert mein Dasein, den jene wird immer weiter getragen. Mag sie auch unterschiedliche Formen annehmen.
Wenn meine Liebe mich selbst überdauert und in anderen weiter lebt...
Ist dann meine Zeit wirklich vergänglich?

Zeit ist nichts was uns davon läuft, nichts von dem wir uns fürchten sollten.

Zeit ist ein Wort das Menschen erschaffen haben, weil sie vergessen hatten wie lange ein Augenblick währen kann.
Melanie Liponik

See More
No automatic alt text available.

Nachtblau

Nachtblau ist das Hemdchen das die Träumerin trägt.
Nur in ihrer Welt ist sie unbeschwert.

...

Verheißungsvoll wartet sie auf die stille Nacht,
um zu sehen was anderen verborgen bleibt.
Wenn sie träumt ist sie in anderen Welten,
erfüllt von Magie und Versprechungen.

Nachtblau ist das Hemdchen das die Träumerin trägt.
Nur in in ihrere Welt ist sie unbeschwert.

Wenn sie ihre Augen schließt verlässt sie diese Welt,
nicht gebunden an jenes hier und jetzt.
Sie lacht und tanzt mit den Sternen,
Glückseligkeit beleitet sie auf all ihren Reisen.

Nachtblau ist das Hemdchen das die Träumerin trägt.
Nur in in ihrere Welt ist sie unbeschwert.

Am Tag ist Körper gebunden an die Maschinen,
die ihr Herz am Leben halten.
Wenn die Sonnenstrahlen kommen wird zerstreut ihre Freiheit,
das tanzen unmöglich.

Nur das warten auf die nächste Nacht.

Melanie Liponik

See More
Image may contain: night

Kämpfer

Zu einem… Kämpfer wird man nicht geboren,
erst durch das Leben kann man lernen einer zu werden.

...

Keine Seele wird mit Selbstbewusstsein und Mut geboren,
diese Gaben liegen nicht in der Wiege.

Jeden Tag haben wir die Chance uns zu entscheiden,
welchen Weg wir einschlagen.

Erheben wir das Schwert das zu unseren Füßen liegt,
oder schreiten wir mit gesenkten Kopf vorbei.

Es ist keine Gabe von Gott geschenkt ,
sondern eine Eigenschaft die wir erlernen können.
Melanie Liponik

See More
No automatic alt text available.
Liponik Melanie Autorin added a new photo.
Image may contain: text

Entscheidest du dich für das Leben deiner Freude? Oder rettest du die Welt? Mehr ließt du auf meiner zweiten Fan Page Die letzte Wahrheit - Nephilim


https://www.facebook.com/834957079934657/photos/a.834961739934191.1073741826.834957079934657/839040712859627/?type=1&theater

Image may contain: 2 people
Nephilim - Das Erwachen

Rachel stet im innerlichen Konflikt. Entscheidet sie sich die Menschheit zu retten? Dann muss sie aber bereit sein die Menschen zu Opfern die sie liebt! Oder fü...hrt sie die Welt bereitwillig ins verderben? Denn nur so ist es ihr möglich ihre Liebsten zu retten! Für welche Seite entscheidet sie sich? Gut oder Böse? Gib es in dem Moment ein ein "Gut" oder "Böse"? Wählt Rachel die Menschheit oder ist sie bereit alles zu Opfern um ihre Freunde zu retten? .... Was würdest du tun???? ....Die Entscheidung lest ihr in "Die letzte Wahrheit- Nephilim"- Coming soon

See More

Guten Abend

Eine neuer Auszug von "Die letzte Wahrheit- Nephilim" ist Online. Es entsteht ein Fantasy Thriller.

Rachel fragt sich wie Engel aussehen. Erzählt ihr doch wie für euch Engel aussehen. Ich freue mich immer über Besuch und auf nette Gespräche. Herzliche Grüße eure Melanie

... See More
Good evening :-) A new excerpt of "the last truth-Nephilim" is online. It's a fantasy thriller. Rachel wonders how angels look. Tell her how you look like angels. I always look forward to visiting and nice conversations. Best regards your Melanie https://www.facebook.com/pages/Die-letzte-Wahrheit-Nephilim/834957079934657?fref=ts
Translated

Wie ihr bekanntlich wisst, arbeite ich zeitgleich an meinem Engel- Thriller. Ich bin schon ein gutes Stück weiter. Hier ein kleiner Auszug für euch. Herzliche Grüße Melanie

As you know, I work at the same time as my angel thriller. I'm a good one. Here's a little excerpt for you. Best Regards Melanie
Translated
Image may contain: text

Wächterin der Träume

Ich sehe was anderen verborgen bleibt, meine Augen öffnen sich erst wenn sich eure schließen. Mein Spielplatz ist der Schleier im Nichts, verborgen unter dem Deckmantel der Nacht. Meine Geschichte längst vergessen, meine Name nie niedergeschrieben und doch bin ich allgegenwärtig.

Nicht gebunden an Raum und Zeit, denn mein Reich ist die Ewigkeit....
Nicht gebunden an Raum und Zeit, denn meine Seele ist geschützt vor Vergänglichkeit.
Nicht gebunden an Raum und Zeit, ich bin die Wächterin und befreit.
Gesehen habt ihr mich am ersten Tag, als ich euch das Versprechen gab.

Ich wache über euch wenn ihr schläft, denn dann seid ihr in meinem Reich. Nichts bleibt mir verborgen, auch wenn ihr es wieder vergesst. Ich bin die Hüterin der Träume der Menschen, an eurem letzten Tag werden wir uns wiedersehen.

Nicht gebunden an Raum und Zeit, denn mein Reich ist die Ewigkeit.
Nicht gebunden an Raum und Zeit, denn meine Seele ist geschützt vor Vergänglichkeit.
Nicht gebunden an Raum und Zeit, ich bin die Wächterin und befreit.
Gesehen habt ihr mich am ersten Tag, als ich euch das Versprechen gab.

See More
No automatic alt text available.

Heute arbeite ich wieder an meinem Lyrik Buch "Schicksalsworte - Hinter dem Horizont"
Stellt euch vor ich bin bereits beim Innenleben Wenn ich dazu komme stelle ich euch noch ein Bild dazu Online 😊

"Anderswelt"

Ich bin nicht das was ich zu scheinen gebe, nur das was andere sehen wollen.
Mein Spiegelbild zeigt nicht mein wahres ich, nur einen Teil den die Welt versteht.
Meine Worte klingen aufgesetzt, weil sie nicht meine Sprache sind. ...
Ich bin das was gebraucht wird, nicht das was ich bin.

Weit hinter dem Nebel der Vergessenheit, nach dem Horizont der Freiheit, liegt die Anderswelt… in der sich mein wahres ich Spiegelt.

In der ich gelernt habe ohne Flügel zu fliegen.
Zu sprechen ohne Worte zu benutzen.
Zu fühlen fähig bin ohne es Begründen zu müssen.

Die Welten überscheiden sich nur in jenem Augenblick an der mich die Sonnenstrahlen aus der Anderswelt zurück in diese Welt führen.
Wo das Sonnenlicht sich in meinen Augen bricht und ich … nur ich bin.

Melanie Liponik

See More
Image may contain: sky, cloud, nature and outdoor

So heute in eigener Mission unterwegs. Ein bisschen Luft um an meinem neuen Lyrik Band zu arbeiten.

<----- am Schreiben