Photos
Posts
Der Burgdorfer Gemeinderat muss aufzeigen, wie öffentliche Ladestationen für Elektrofahrzeuge geschaffen und betrieben werden können. Dies hat der Stadtrat beschlossen.
bernerzeitung.ch

Der neue AKW-Typ in Olikiluoto/FIN ist nun seit fast 13 Jahren im Bau, es ist unklar, ob er jemals fertig wird. Ursprünglich geplante Kosten: 3 Mrd Euro. Unterdessen liegen sie bei über 10 Mrd. Wer bezahlt das am Ende alles? Der gemeine Steuerzahler...

Liebe ES50-Gegner, als Ingenieur bin ich nicht per se gegen Atomkraft. Aber gegen veraltete und/oder risikoreiche Technologien sowie aus dem Ruder laufende Projekte. Wie könnt ihr solche Tatsachen und Trends vor dem Volke verschweigen resp. falsch darstellen? Die technische und ökonomische Unwissenheit bei gewissen Exponenten ist famos gegen 100% divergierend....

Wegen der Aufspaltung des französischen Pleite-Kraftwerksbauers Areva wird befürchtet, dass der Bau aufgegeben wird
heise.de
Posts
Philipp Schärf updated their profile picture.
May 2, 2017
Image may contain: 1 person, eyeglasses, beard and indoor
Philipp Patrick Schärf is feeling fantastic.

Gewählt in den Burgdorfer Stadtrat - judihuuuiiiii 😊🙃😊 E riise Dank aune Burtleferinne u Burtlefer für d'Ungerstützig!
Plus 2 Sitze auf 4. Und neu im Gemeinderat vertreten mit Christoph Grimm

Philipp Schärf in den Stadtrat und Christoph Grimm in den Gemeinderat. Frischer Wind für Burtlef! Bitte teilen

Image may contain: 2 people, people walking, people standing and outdoor
Philipp Schärf updated their profile picture.
Image may contain: 1 person, smiling, eyeglasses and text

Die Gründung der glp Langnau bringt neuen Wind in die Oberemmentaler Gemeinde!

No automatic alt text available.
Grünliberale Partei Emmental

Die Gründung der glp Langnau in der Wochen-Zeitung:

Die Grünliberale Partei Emmental hat eine neuen neuen Internetauftritt - schaut vorbei!

Am 9. Februar stimmt die Schweiz über die Einwanderungsinitiative der SVP ab. Diese Abstimmung ist der falsche Moment, um ein Zeichen zu setzen. Zu viel steht auf dem Spiel. Der hohe Lebensstandard in der Schweiz ist keine Selbstverständlichkeit, deshalb sollten wir zu den Bilateralen Verträgen Sorg...
emmental.grunliberale.ch
Image may contain: 7 people, people sitting, table and indoor
Philipp Patrick Schärf

Die glp Emmental holt auf Anhieb sensationell 6.4% im Grossen Gemeinderat in Langnau. Einen grossen Dank an alle Beteiligten!
Impression von der Wahlfeier im Schmocker Weinkeller:

Philipp Patrick Schärf

Sensationell!! Von 0 auf 2 Sitze im Langnauer Parlament - es hätte sogar fast für einen Dritten Sitz gereicht. Gratulation an Sam Brechbühl und Michael Moser!

Super Sache - 2 x ein überzeugtes Ja am 3. März 2013 einlegen. Aus ÖKOLOGISCHEN, ÖKONOMISCHEN und SOZIALEN Grunden: Mehr Erneuerbare Energie für den Kanton Bern!
Jetzt dem Abstimmungskomitee beitreten.

Im März 2013 nimmt die Berner Stimmbevölkerung eine energiepolitische Weichenstellung vor: Mit der Abstimmung über die Initiative und den Gegenvorschlag Bern erneuerbar kann der Kanton Bern den Weg in eine zukunftsgerichtete Energiepolitik einschlagen.
eebern.ch

Diese Argumentation macht Sinn. Ich bin absolut dafür, dass die SVP zwei Sitze bekommt, sie hat schliesslich das Anrecht darauf. Aber mit diesem Nominations-Trauerspiel (Nebenbemerkung: Macht die grösste Partei der Schweiz keine längerfristige Parteiplanung und baut entsprechend Kandidaten auf?) ist dies nicht unbedingt jetzt umzusetzen. Vielleicht braucht die SVP einen weiteren Rückschlag, um wie...der "gesund" zu werden und dass innerhalb der Partei vermehrt gute und kreati...ve, sich für das Allgemeinwohl einsetzende Köpfe in den Vordergrund drängen.
Ich könnte aber auch mit einer Wahl von Walter leben, jedoch als Ersatz für einen Freisinnigen. Begründung: Wenn man die Anzahl Sitze von FDP und SVP zusammen im National- und Städerat im Vergleich zur Gesamtsitzzahl der vereinigten Bundesversammlung anschaut, kommt man auf ca. 35%. 3 von 7 Bundesräten entsprechen zudem ca. 43%.

See More
Paukenschlag von GLP-Präsident Martin Bäumle: Nach dem «Trauerspiel» bei der Kandidatenkür soll die SVP in der ...
sonntagonline.ch

Erste glp Emmental Klausurtagung im Hotel Berchtold ist vorbei. War doch ein ganz gelungener Strategie-Workshop....

"Die Bäumle wachsen in den Himmel." Phenomenal! 12 glp-Sitze in CH und 2 Sitze im Kanton Bern. Herzliche Gratulation an Kathrin und Jürg!
Im Emmental 4% und in Burgdorf 5.6% Wähleranteil - eine grosse Steigerung zu den Grossratswahlen (2.2% und 3.4%). Auch freue ich mich über die über 14'000 persönlichen Stimmen, ich bin rundum zufrieden. Herzlichen Dank und gute Nacht!

Warum Grünliberale wählen? Für alle die sich noch nicht entscheiden konnten: Der grünliberale "Abstract" von Spitzenkandidat Michael Köpfli (Wahlkampfrede auf dem Bundesplatz).

Die Wahlkampfrede von Michael Köpfli bei DRS 3.
youtube.com

...und das Beste an der Geschichte: Wählen ist gratis und geht fast von alleine...