Photos
Reviews
Projekt "Idiotenfriedhof" has no reviews yet.
Tell people what you think
Posts
It looks like you may be having problems playing this video. If so, please try restarting your browser.
Close
100,822,752 Views
VT

Everyone needs to watch this

It looks like you may be having problems playing this video. If so, please try restarting your browser.
Close
186,732,995 Views
BuzzFeed Video

the power to live and forgive.

Posts
It looks like you may be having problems playing this video. If so, please try restarting your browser.
Close
690,834 Views
690,834 Views
DMAR Gegen Rassismus is feeling emotional.

Vor ca. 75 Jahren verschenkte diese Frau im KZ, als sie noch ein kleines Mädchen war, ihre Tafel Schokolade an eine schwangere Frau. Was viele Jahre danach geschah, ist fast unglaublich.

It looks like you may be having problems playing this video. If so, please try restarting your browser.
Close
73,000,592 Views
Ainsworth Forgenie

How a racist experience in the supermarket was averted. An excerpt from the film: 'Cracking The Codes' a production of World Trust.

Am Freitag stellten die Teilnehmer*innen des Literaturworkshops in der Kinder- und Jugendpsychiatrie Marsberg einige Ergebnisse ihrer Arbeit vor.

Lebens-Sätze, Leit-Sätze
Jede*r stellte sich mit kurzen Statements vor. Originelle, persönliche Sätze voller Hoffnung, Weisheit und Fantasie

...

Eine Geschichte in drei Teilen
1.Jemand sitzt an einem großen Stein
2.Was vorher war
3.Zehn Jahre später

Das Publikum war auch gefragt:
Sieben Klemmbretter, jedes mit einem anderen Anfangssatz, gingen herum. Das Publikum war eingeladen, daran weiterzuschreiben, bis die Geschichte fertig war. Erstaunlich, was beim spontanen Schreiben an Fantasievollem zustande kommen kann!
Berührend auch, wie sich die Lebenswirklichkeit der Besucher, die meisten von ihnen Patient*innen, in den Texten spiegelt. Und wenn es nur um eine Katze ging, die immer wieder überfahren wird, sich erinnert, dass sie sieben Leben hat - und beim siebten Überqueren der Straße NICHT überfahren wird.
Dieses Literatur-Spiel mit dem Publikum gab einen schönen Einblick, wie kreativ und intensiv es in der Literaturwoche mit Mirijam Günter zugegangen war. Entsprechend begeistert waren die Rückmeldungen der Teilnehmer*nnen.
„Ich bin froh, dass ich nicht früher entlassen worden bin, dann hätte ich nicht am Literatur-Workshop teilnehmen können.“ (Eine Teilnehmerin)

See More
Image may contain: one or more people and indoor
Image may contain: one or more people and indoor
Image may contain: 1 person, standing, shoes and indoor
Image may contain: 4 people, people sitting and shoes
Projekt "Idiotenfriedhof" added 5 new photos.

Vierter Tag

Raus gehen. Eis essen. Was es alles gibt in Marsberg!

DritterTeil der Fantasie-Geschichte: Zehn Jahre später...

Vierter Tag

Raus gehen. Eis essen. Was es alles gibt in Marsberg!

DritterTeil der Fantasie-Geschichte: Zehn Jahre später...

Sieben Jugendliche präsentieren Texte aus dem Literaturworkshop.

JUL21
Fri 2:00 PM UTC+02Projekt "Idiotenfriedhof"Marsberg, Germany
5 people interested

Dritter Tag Literaturwerkstatt

Literaturwerkstatt
Zweiter Tag

Wo kommen wir her - wohin gehen wir

...

Erinnern literarisch - Lebens-Sätze

See More

Kennen lernen

Sieben Jugendliche aus verschiedenen psychiatrischen Stationen kommen zusammen, um sich eine Woche lang jeden Tag intensiv mit Literatur zu beschäftigen, mit Lesen und Schreiben. Mirijam Günter, Schriftstellerin aus Köln, leitet den Workshop.

Am Montag:

...

eine Vorstellungsrunde „normal“
eine Vorstellungsrunde literarisch

Wie in allen Workshops von „Kunst in der Klinik“ geht es auch hier darum, das Ur-Eigene darzustellen. Eine Sprache und einen Ausdruck für die eigene Sicht der Welt und die persönliche Lebenssituation zu finden.

See More
Projekt "Idiotenfriedhof"

Heute beginnt die Literaturwerkstatt in der Kinder- und Jugendpsychiatrie.

"Wenn Kinder nicht lesen, muss die Literatur zu den Kindern gehen." (Mirijam Günter, die Workshopleiterin, gestern abend)

Heute beginnt die Literaturwerkstatt in der Kinder- und Jugendpsychiatrie.

"Wenn Kinder nicht lesen, muss die Literatur zu den Kindern gehen." (Mirijam Günter, die Workshopleiterin, gestern abend)