Posts
team erdgas schwaben updated their cover photo.
Image may contain: 9 people, people smiling
APR14
Sat 2:00 PM UTC+02Schweinlang, 87647 Kraftisried, Deutschland
3 people went
Photos
Posts

Altstadtkriterium – Internationales Radrennen im Herzen Füssens

Am 28. Juli 2017 findet bereits zum neunten Mal ein stark besetztes internationales Radrennen inmitten von Füssens historischem Stadtkern statt. Mit dem Altstadtkriterium um den „Preis der Stadt Füssen“ wird auch in diesem Jahr eine Sportveranstaltung der besonderen Art in den engen, teilweise mit Kopfstein gepflasterten Gassen geboten. Zahlreiche Spitzenfahrer der Profi- und Eliteklasse aus dem In- und Ausland g...ehen an den Start, darunter auch das heimische „team erdgas schwaben“. Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr mit Interviews und der Vorstellung der Mannschaften mit ihren Fahrern. Um 19.30 Uhr erfolgt im Start-Zielbereich auf halber Höhe der Reichenstraße der Startschuss. Über 70 Runden sprinten die Sportler auf der 800 Meter langen Rennstrecke um Wertungspunkte, Prämien und den Pokal der Stadt Füssen. Die Siegerehrung findet direkt im Anschluss des Rennens statt.

See More
Image may contain: 2 people, text

Dennis Claßen verabschiedet sich mit Sieg aus der C-Klasse

Rad-Union-Wangen-Eigengewächs gewinnt den 24. Duracher Straßenpreis und macht damit den Wechsel in die B-Klasse perfekt.

Ein Aufstieg nach Maß gelang am Samstag Dennis Claßen, dem aktuell jüngsten Fahrer des team erdgas schwaben, als er sich die letzte von fünf nötigen Top-Zehn-Platzierungen sicherte und damit in die B-Klasse aufstieg....

Continue Reading
Image may contain: one or more people, outdoor and nature

Hitzerennen in Buch am Erlbach

In einem stark besetzten Rennen konnte sich das team erdgas schwaben behaupten und mit dem 8. Platz ein weiteres solides Resultat einfahren.

Starke Teamleistung in Wartenberg

Beim ersten Kriterium in Wartenberg startete das team erdgas schwaben mit sechs Fahrern. Lediglich Kapitän Raphael Bertschinger, der sich im Training bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw schwer verletzt hatte, fehlte. Gleich zu Beginn des Rennens konnte sich eine Spitzengruppe mit u.a. Hermann Keller und Fabian Danner absetzen. Diese wurde jedoch im Verlauf des Rennens wieder eingeholt. Gleich im Anschluss daran konnte sich Thomas Lienert ent...scheidend mit zwei Kemptenern Fahrern absetzten und das gesamte Fahrerfeld überrunden. Somit war die Vorentscheidung gefallen. In der letzten packenden Wertung gelang es Thomas Lienert, seinen starken zweiten Platz zu festigen. Herman Keller und Fabian Danner erreichten mit den Rängen 5 und 8 weitere Top Ten-Platzierungen und bestätigten ihre sehr gute Form. Auch die anderen Teamfahrer Peter Clauß und Dennis Claßen trugen mit ihrer taktisch klugen Fahrweise zum Podestplatz von Lienert bei. Dies lässt für die nächsten Rennen hoffen.

Heute wird das Team in Buch am Erlbach am Start stehen, wo es das Podium aus dem Vorjahr zu wiederholen gilt.

See More
Image may contain: 2 people, people smiling, people standing and text

Gelungener Einstieg in die Klassiker Saison

Die Straßen-Radsportler des Teams erdgas schwaben - allesamt Vereinsmitgliedern der Rad Union Wangen - konnten am Sonntag in Aichach die ersten Platzierungen der Saison verbuchen. Zunächst bestätigte Dennis Claßen seine Nominierung ins Team, als er mit Platz 5 im Rennen der C-Klasse überzeugte. "Ich benötige jeweils fünf solcher top 10 Platzierungen um von der C- in die B- und schließlich in die A-Klasse aufzusteigen. Erst dann oper...iere ich auf dem gleichen Level wie meine Teamkollegen."
Jene Teamkollegen zeigten beim Hauptrennen über 105 km warum ihr Team zu den besten Amateurteams Deutschlands gehört. Bereits nach 30 km formierte sich die entscheidende 15 Fahrer umfassende Spitzengruppe, in der die Wangener mit Raphael Bertschinger, Hermann Keller und Peter Clauß vertreten waren. "Das war großes Kino heute!" Jubelte erdgas-Teammanager Paul Hofstetten. Da Thomas Lienert und Marco Barke das Feld kontrollierten konnte sich die Spitzengrppe bis zum Ziel halten. Die Taktik war somit einfach: niemanden entkommen lassen und auf den letzten Metern dafür sorgen, dass Sprinter Keller seine Schnelligkeit ausspielen kann. Doch daraus wurde nichts: Ein Speichenriss zwang Keller zum Wechsel auf das Ersatzrad. Kommentar "So ein Radwechsel fühlt sich an als würde man beim Wandern auf halbem Weg fremde Schuhe anziehen. Die mögen gut sein, aber Blasen bekommt man trotzdem." Da Bertschinger von einem Rennen am Samstag noch geschwächt war, galt es nun für Clauß die Kohlen aus dem Feuer zu holen. Nach einem packenden Finale überquerte er als 4. die Ziellinie. "10 km vor dem Ziel bekam ich Krämpfe und musste möglichst viel Kraft sparen, um im Sprint überhaupt noch treten zu können. Aber ich sehr zufrieden, so früh im Jahr schon fit genug für die Spitzengrppe zu sein." Freute sich der gebürtige Sachse.
Nächten Sonntag folgt mit dem Rennen in Zusmarshausen gleich das nächste Frühjahrs-highlight. Bei diesem 130 km-Wettkampf trennt die legendäre Mauer von Dinkelscherben - ein 500 m langer Anstieg - die Spreu vom Weizen. " Wir sind bereit..." Frohlockte Hofstetten.

See More
Image may contain: 1 person, smiling, sitting, bicycle and outdoor
Image may contain: 1 person, standing and outdoor
Image may contain: 1 person, bicycle and outdoor

Perfekter Einstand in die neue Saison. Raphi gewinnt das erste Rennen des Schmolke Carbon Cups vergangenen Samstag in Moos-Weiler. Neuzugang Jungspund Dennis wird neunter. Dieses Wochenende geht es mit den Rennen drei und vier der Rennserie weiter, bevor nächstes Wochenende in Aichach die Rennsaison 2017 endgültig eingeläutet wird. (Bilder Karl-Heinz Lutz von radsport-pix.de)

Image may contain: 3 people, people smiling, bicycle and outdoor
Image may contain: bicycle and outdoor
Image may contain: 4 people, people smiling, people standing

Ein Kemptener im Erdgas-Trikot? Wo gibt's denn so was?

Bei den Schwazer Radtagen!

https://www.youtube.com/watch?v=msM7vjRE6mE

A Kempten in the natural gas jersey? Where are you going? On the schwaz bike days! https://www.youtube.com/watch?v=msM7vjRE6mE
Translated
Image may contain: one or more people, people riding bicycles, bicycle, tree, plant, outdoor and nature
It looks like you may be having problems playing this video. If so, please try restarting your browser.
Close
706 Views
706 Views
Team Vorarlberg Santic

Start des Altstadtkriterium in Schwaz. Mit dabei vom Team Vorarlberg Zurita Fran, Schelling Patrick und Porzner Manuel

Das Ergebnis des Straßenpreises Schwazer Radsporttage und der Zwischenstand der Wiesbauer Rad-Bundesliga sind online:
https://computerauswertung.at/veranstaltung.php?V_ID=160904

Veranstaltung: 20. Schwazer Radsporttage Straßenpreis Schwaz, Ausschreibung, Anmeldung, Startlisten, Ergebnisse
computerauswertung.at

Wir leben noch und Hermann fährt am Sonntag bei Hitze in Donaueschingen aufs Podium. Fabian wird 4. Es gewinnen die Studenten, die das auch ganz gut gemacht haben. Nach dem Rennen gings noch 70km ab zum Bodensee, um sich angemessen abzukühlen.

Image may contain: 4 people, people smiling, people standing and outdoor
Image may contain: outdoor and nature

Allerfeinste Bedingungen beim Arlbergiro in St. Anton. Wir hoffen, dass das so bleibt und der angesagte Regen erst nach der Zielankunft eintrifft. Einen Livestream gibts auf der Veranstaltungsseite

Image may contain: sky, cloud, outdoor and nature
team erdgas schwaben added a new photo.
Image may contain: 2 people, text

Erfolgreiches Wochenende. Gestern holen wir im Olympiastadion das ganze Podium, heute den Sieg in einem schweren und umkämpften Rennen in Wettstetten bei Ingolstadt

Image may contain: 1 person, riding a bicycle, bicycle and outdoor
Image may contain: 2 people, people riding bicycles and outdoor
Image may contain: 3 people, people smiling, people standing and outdoor

Nach den deutschen Meisterschaften in Erfurt und einem rennfreien Wochenende starten wir am Sonntag in Augusburg. In unmittelbarer Nähe der Firmenzentrale von erdgas schwaben findet das 2. Sheridanpark Kriterium statt. Wir werden versuchen den Podestplatz des Vorjahres zu wiederholen. Der Start erfolgt um 16:10 Uhr.