Photos
Videos
Jazz Da Teacher (2004) - feat. Tachi und Cappu
10
2
Whoopee Tayoh - Probe in kleiner Runde - Juni 2014
7
4
Whoope Tayoh - Betriebsausflug 2014
7
3
Posts

Whoopee Tayoh Life

MAY27
Sun 4:30 PM UTC+02Neuerkerode, Germany
MAY18
Fri 7:00 PM UTC+02Braunschweig, Therme am Wall, Fallersleber-Tor-Wall 22
4 people interested
Posts

Danke das ihr da ward es war fantastisch mit euch!

Thank you for it, it was fantastic with you!
Translated

Whoopee Tayoh Live!

Seit mittlerweile 25 Jahren kreieren die Whoopee's feinsten Reggae aus braunschweiger Stube.
Kommt zahlreich und vergesst die Hüften nicht - Es wird getanzt!

...

Einlass 19h
Beginn 20h
Preis 12 Taler an der Abendkasse

See More
JUN24
Fri 8:00 PM UTC+02Gasthaus KerstenBraunschweig, Germany
12 people went

Bald ist es soweit, es gibt wieder Whoopee Tayoh live. Lasst euch überraschen!

Eine Abkühlpause. Yeah!

Image may contain: 2 people, text
Whoopee Tayoh updated their status.

BILDER!
Für seinen Einsatz und diese schönen Erinnerungsaschnappschüsse aus dem Schabreu bedanken wir uns herzlichst bei Guido Schroers!
https://www.facebook.com/media/set/…

Im Rahmen der Braunschweiger Kulturnacht 2014 sorgt heute unser Michael mit Art of Drumming ab 19:15 Uhr vor dem großen Haus des Staatstheaters für rhythmischen Klänge. Wie es im offiziellen Programm schon heisst: Hin- und Herwippen sind ausdrücklich erlaubt!

Mehr zum Abendfüllenden Programm der Kulturnacht unter http://www.braunschweig.de/kulturnacht2014

Gleich geht es los, abbauen ist dran, nach einem tollen Abend! Danke an alle die da waren und mit uns eine tolle Reggae Party gefeiert haben, ihr ward super! Vielen, vielen Dank auch an das Team vom Schabreu!!!!!!!

Es ist angerichtet. Eine Stunde noch!

No automatic alt text available.

Generalprobe... bis Samstag im Schabreu! Freu!

No automatic alt text available.

Am kommenden Freitag, den 22.08.2014 werden einige Whoopees im Studio von "Radio Okerwelle 104,6" Rede und Antwort stehen. Schaltet gerne von 11:00 Uhr bis 11:30 Uhr ein. Den Livestream findet Ihr auf der Seite des Radiosenders unter www.okerwelle.de

Tom Benneke ist inzwischen eine braunschweiger Institution! Jazzkantine, Blauhausband, Musik-Theater, Pop Meets Classic, Dub Guerilla und viele andere. Whoopee Tayoh ist wenn man so will das Song-orientierte Gegenstück. Und Toms' kleine Insel: eine Bande..., Schulfreunde. Wobei es hier so ganz ohne Dub auch nicht geht. Tom ist verantwortlich für die Arrangements der Songs, natürlich für die Gitarren-Soli und bastelt die teils vierstimmigen Chöre. Die Liebe zum Reggae gründet bei ihm nicht zuletzt auf die großen Vocal-Trios Jamaicas. Und es gibt da auch einen gewissen Ernest Ranglin...

Image may contain: 1 person
Whoopee Tayoh added a new photo to the album: Band.

Michi (bürgerlich: Michaela Fritz) ist vom guten Geist der Band hinter den Kulissen inzwischen auch der gute Geist auf der Bühne geworden: sie sorgt für Paaarty! Grandioser Schellenkranz, Cow Bell, Cabasa und sonstige Wood Blocks. Dazu ist sie in den Chorstimmen; wenn sie Beate doppelt ist eines klar: Satisfaction guaranteed! Was wäre die Band ohne ihre Frauen...

Image may contain: 1 person
Whoopee Tayoh added a new photo to the album: Band.

Wer in unserer Region afrikanisches Trommeln erlernen möchte, kommt an „The Art Of Drumming“ nicht vorbei: Michael Kopatsch ist nicht nur ein Meister an der Djembe und anderen Trommeln, er versteht es auch sein Wissen extremst groovy weiter zu geben. Bei Whoopee Tayoh sorgt er für authentische Reggae-Perkussions. Zusätzlich trägt seine Stimme einen wichtigen Teil der Chöre.

Image may contain: 1 person, night and closeup
Whoopee Tayoh added a new photo to the album: Band.

Nach 10 Jahren Top-40-Basser, wollte Kordian (bürgerlich Kordian Bogotsch) nun seine „eigene Sache“ drehen. Mit dem Kontakt zur Braunschweiger Rap-Institution Cappuccino und dem Beitritt zum Studio 38 begann die Zeit der handgemachten Beats. Kurze Zeit danach startete er mit dem Creative Commons-Dinosaurier Jammin*INC durch. Durch den extremen Crossover aus Reggae, Dancehall, Rock, Soul und Punk vertieften sich die Vibes noch mehr in Richtung jamaikanischer Grundbeats. Mit seinem Einsatz bei Whoopee Tayoh platziert er nun den wichtigen Pfund Bass im Takt.

Image may contain: 1 person, beard and closeup