Posts

So, das WoMo hat seit Donnerstag auch wieder TÜV. Selbstredend ohne Mängel! Jetzt kann es die nächsten 2 Jahre weitergehen. Der erste Mieter kommende Woche bekommt also wie immer ein perfekt vorbereitetes WoMo für den Wochenendtrip mit der Familie.

Image may contain: outdoor
No automatic alt text available.
No automatic alt text available.

So langsam muss ich mal wieder fleissig sein. Das WoMo braucht nen neuen Zahnriemen bevor es zum TÜV geht damit die Saison wieder losgehen kann bzw. das reisen weitergehen kann. Ölwechsel steht auch an, das erledige ich dann am Montag wenn ich noch den neuen Keilrippenriemen montiere. Der hat sich nämlich beim auseinander bauen als sehr porös herausgestellt und wurde also von mir direkt noch nachgeordert.
Insgesamt habe ich sehr lange gebraucht, auch weil diese Rustikale LKW...-Technik für mich noch recht unbekannt ist. Hier muss auch direkt wieder das ganz große Werkzeug zum Einsatz kommen. Den 36er Schlüssel hab ich gebraucht um die Kurbelwellenschraube zu lösen.
Insgesamt ist das alles sehr gut gelöst, wobei ich mich trotzdem wundere wie wenig Platz im Motorraum des Ducato ist. Um gut arbeiten zu können hab ich Kühlwasserbehälter, Servoölbehälter, Batterie plus Halter und den Scheinwerfer mit Blinker ausgebaut. In dem Zuge hab ich den Batteriehalter auch direkt von Rost befreit und mit Zinkspray und Unterbodenschutz hoffentlich dauerhaft Konserviert. Die Batterie kriegt in diesem Zuge auch direkt mal ne ordentliche Rekonditionierung vom CTEK.

Stay tuned ... Bald gehts wieder auf Reisen.

See More
Photos
Videos
Solarenergie!
7
5
Heimfahrt antreten
3
Nabenschraube Ducato 230 anziehen.
5
1
Posts

Wenn man die Orte die ich mit dem #WoMo 2017 besucht habe einmal auf einer #Weltkarte einträgt, dann sieht das schon beeindruckend aus. Mal sehen Wie die Karte 2018 erweitert werden kann.

No automatic alt text available.

Ein frohes neues Jahr 2018!

No automatic alt text available.

Hey Leute, ein fantastisches erstes WWWomo Jahr geht zuende.
Kleine Statistik: 18.000km, 6 besuchte Länder, 0 Probleme.
Ich hoffe das es 2018 so weiter geht. Bislang sind nur 2 größere Trips geplant die es aber auch wieder in sich haben. Seid gespannt. Natürlich könnt ihr das WoMo in der übrigen Zeit auch gerne wieder mieten. Damit hatte ich 2017 3 mal keine Probleme was mich darin bestätigt auch anderen den Spaß zu gönnen.

Feiert schön heute Abend und rutscht gut rüber ins Jahr 2018. Und bitte unfallfrei.

Image may contain: night, fireworks, outdoor and water

Bevor das WoMo für den Jahreswechsel nochmal aus der Halle geholt wird, habe ich noch schnell den neuen Mülleimer eingebaut. Da Wohnmobile (und auch Wohnwagen) früher gar keine Mülleimer verbaut hatten (wieso eigentlich nicht? Gab es damals noch keinen Müll?) und weil mich die ständigen Mülltüten die immer im Weg stehen oder rumbaumeln total genervt haben, habe ich beschlossen einen Mülleimer fest einzubauen.

Da man aber auf Touren wo der Müll in öffentliche Mülleimer entsorg...t wird, keinerlei Müll trennt, sind so kleine 10L Eimerchen einfach zu wenig. Also hab ich gesucht und bin auf den Hailo MS Swing 30.1/20 (http://amzn.to/2EfBmVg) gestossen.
20L sollten reichen und zum ausziehen ist perfekt. So rausdrehende Mülleimer hätten wieder zuviel Platz geschluckt.

Also hab ich ne Konsole gebaut, damit der Eimer auch über den Sockel fährt und dann den Zwischenboden noch höher gesetzt. Da der Mülleimer komplett rausgezogen wird, darf da nichts gegenliegen. Damit der Platz daneben auch noch nutzbar bleibt, habe ich auch noch eine Zwischenwand eingezogen.

Etwas nachjustieren muss ich noch, denn beim Einbau war immer die Aufbautüre offen, so das die Schranktüre locker weit aufging. Mit geschlossener Aufbautüre geht sie nicht ganz 90° auf und der Mülleimer berührt die Türe leicht. Das stört mich, weswegen ich da nochmal nachbessern werde und den Mülleimer einfach leicht schräg einbauen werde.

See More
Image may contain: indoor
Image may contain: phone and indoor

Ich hab ja schon wieder lange nichts geschrieben. Na dann gibts jetzt mal wieder ein Update. Aktuell steht das WoMo nach der letzten Tour (Da folgt auch noch ein ausführlicher Bericht zu) in der Halle und wartet auf den Winter. Geplant ist im Moment keine weitere Tour, abgesehen von Silvester. Da werden wir zur Party fahren und im WoMo übernachten.
Also kann man sich Kleinigkeiten widmen.

Wenn man ein WoMo eine weile besitzt und vor allem benutzt, dann fällt einem viel auf...

Continue Reading
World Wide WoMo updated their cover photo.
Image may contain: outdoor

Aktuell ist das WoMo Mal wieder auf Tour. Sicherlich gibt es davon in den nächsten Tagen auch noch mehr Bilder. Aktuell befinden wir uns noch in Karlsruhe, wo wir, nachdem wir gestern morgen auf dem alten Hockenheimring gewandert sind, uns den zoologischen Garten angesehen haben und den Tag mit einem schönen Saunaabend haben ausklingen lassen. Gleich geht's weiter nach Paris. 542km haben wir also heute noch vor uns. Das WoMo fährt zuverlässig und stressfrei wie immer. Wenn wir am Mittwoch Abend wieder zu Hause sind, dann wird das Womo diese Saison 18.000 km gelaufen haben. Und das ohne jegliche Probleme. Ich mag die alte Technik.

Image may contain: tree, sky, outdoor and nature

Der letzte Trip ist ja nun schon etwas her. Seit dem habe ich das Radlager repariert, ein Luftleitblech für den Ladeluftkühler angebracht, bin nochmal 2 Tage am Meer gewesen und hatte es in gute Hände vermietet. Jetzt ruht das WoMo sich erstmal wieder aus bis Ende Oktober. Dann gehts nochmal auf eine 5 Tages Tour über Hockenheim und Karlsruhe nach Paris. Dort dann 2 Tage verweilen und wieder zurück.

Das war es dann aber auch mit größeren Touren für 2017. Zumindest für mich. W...er es mieten will, kann das natürlich tun. Hier könnt ihr es direkt mieten (ohne den Umweg geht es leider aus Versicherungstechnischen Gründen nicht): http://s.bjoern-fey.com/515campanda

Als Ausgleich zum vielen Reisen werde ich mit 5 Fotografenkollegen in Bocholt eine Fotoausstellung haben. Derzeit laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Wer uns besuchen kommen will der findet alle Daten zur Ausstellung hier: http://s.bjoern-fey.com/kubaai2017

See More
Eura Mobil 515 Sport Alkoven-Mieten Sie hier mit Campanda das Wohnmobil für Ihren nächsten Urlaub-85809207-Eura Mobil 515 Sport Alkoven
campanda.de

Der Schottland Trip mit dem WoMo als fertiger Reisebericht. Viel Spaß beim Lesen.

Es ist soweit. Ich habe meinen Reisebericht von dem Schottlandtrip im August online. Viel Spaß beim lesen. Ich bin gespannt wie er euch gefällt.

http://s.bjoern-fey.com/scot17bericht

Schottland … Seit mehr als 3 Jahren planen wir eine Tour mit ein paar Kumpels durch Schottland. Nun, erstens … kommt es anders und zweitens … als man denkt! Vorwort: Die ersten Jahre ist immer was dazwischen gekommen. Dann hab ich mir mein Wohnmobil gekauft und die Pistole rausgeholt. Auf die Brust…
bjoern-fey.com

Und nun ... Was stimmt hier nicht?

Krasse gewissheit ist, das es das Radlager hinten links regelrecht zerbröselt hat. So stark das auch die Radnabe nicht mehr zu gebrauchen ist. Also einmal alles neu. Beim abnehmen der Bremstrommel habe ich dann selber noch den Bremszylinder beschädigt. Aber darauf kommts nun auch nicht mehr an. Bremsflüssigkeitswechsel stand eh an, kann ich also in einem Aufwasch erledigen.

#ducato #euramobil #radlager #ducato230 #radnabe

No automatic alt text available.
No automatic alt text available.
World Wide WoMo updated their cover photo.
Image may contain: tree, grass, sky, outdoor and nature

Nach 16.000km in meinem Besitz (Seit Februar gefahren) stehen natürlich mal wieder Reparaturen auf dem Programm. Aber auch verbesserungen. Wenn man viel mit dem WoMo unterwegs ist, dann stellt man unweigerlich Verbesserungspotential fest.

Diesmal musste endlich eine ordentliche Befestigung für die Badtüre her. Die soll zum Lüften auch schonmal aufstehen. Das macht sie aber nicht, also habe ich bei Froli auf der Messe in Düsseldorf einen Magnetsatz gekauft und angebracht. Geni...

Continue Reading
After 16.000 km in my possession (since February) there are of course repairs on the program. But also improvements. If you have a lot to do with the campervan, you will inevitably find improvement. This time, a proper attachment to the reviewer was finally needed. It's supposed to get up for airing. It doesn't do that, so I bought a magnet set at the fair in düsseldorf. Genius. Absolutely recommended and I am thinking about buying and installing something like that for the outside door. The Snapper are available here: http://s.bjoern-fey.com/7 We have also got stuck in Scotland. Only slightly happy, but my extra ramps bought in this case were hopelessly overwhelmed and we were only free with luck. It destroyed a ramp. So better come here. Here, too, I struck at the fair at froli. That shouldn't be a problem to walk on mud underground. You can get the mats here: http://s.bjoern-fey.com/8 I finally sealed the door. It was easy to leak, and I just moved in a tight band. That should be enough. Aaaaand... at last I have a proper keeper for the toilet paper in the bathroom. The planned behind the toilet was just annoying. Now is a beautiful stainless steel on the wall. Also a clamps for the handseife. They always had to be cleaned up during the ride. Also very annoying. Today my new handgrip has also arrived. There was no one on the driver's door. Sure, the driver doesn't need one either. But the handles are good ways to attach an expander to it, e.g. Hanging over the night to air. Now this is too easy. :) I've also taken the front apart because I finally want to install the luftleitsystem before the intercooler. However, I noticed that a part of the fortification is missing. So I have to do the days when I have the fastening things. No matter. In this way, I'm going to redecorate the front of the stirrups. It needs to be used for sandblasting and then new. Looks very upset. Almost forgotten. Since He's on the floor of the clothes wardrobe at load always by crashing and on the heating, I've stabilized now with 4 angles There shouldn't be any more. Similarly, the front bench seat on the dinette was not very stable. I transferred the sitzbrett and built a prop underneath. Now they even keep me out of the way. Very good. (Y) And now to the very unpleasant, but what happens in old cars... I've already had noise in Scotland, but I couldn't recognize it. Yesterday on the return trip from burg satzvey, after the visit of the jousting, it was then increased and sometimes very bad. It sounded like a broken and fallen exhaust. But not permanent. Still, of course I checked if my exhaust was still fixed. It is! ;) today after the jacking and dismantling of all wheels is then noticed the back left the wheel loader has massive game The brake drum can be moved by several millimetres. This will be fixed immediately, and I think that was also the noise. Very bad. I think I didn't notice this because of the very loud sounds of the campervan. But no matter... new camp and go on. :) So, it's a little update. Some Photos of the campervan in Scotland will follow. Take a look at my page ' http://bjoern-fey.com' Then the gallery of my Scotland pictures will soon follow.
Translated

Ein paar weitere Impressionen der Schottland Reise.